Zoran Stanković


Zoran Stanković
Zoran Stanković (2005)

Zoran Stanković (* 9. November 1954 in Tegovište, Gemeinde Vladičin Han) ist ein serbischer Arzt und Politiker.

Er studierte Medizin mit Schwerpunkt Rechtsmedizin an der Universität Niš und promovierte 1997 mit einer Arbeit über die rechtsmedizinische Begutachtung von Kriegstoten. Er war als Militärarzt tätig, wurde Leiter der rechtsmedizinischen Abteilung der Militärmedizinischen Akademie, erhielt eine Beförderung zum Generalmajor und war 2002 bis 2005 Direktor des Belgrader Militärkrankenhauses. Er war Mitglied der serbisch-montenegrinischen Wahrheitskommission.

Ab Oktober 2005 war er Verteidigungsminister von Serbien und Montenegro, dann bis 2007 von Serbien. Am 14. März 2011 wurde als Nachfolger des zurückgetretenen Tomica Milosavljević zum Gesundheitsminister seines Landes ernannt. Er gehört keiner Partei an, für das Amt des Gesundheitsministers wurde er von der Partei G17 Plus vorgeschlagen.

Stanković bezeichnete sich öffentlich als Freund von Ratko Mladić und besuchte diesen nach seiner Verhaftung im Mai 2011 in der Haft.[1]

Weblinks

  • Lebenslauf auf der Homepage des serbischen Gesundheitsministeriums (serbisch/kyrillisch)
  • Biographie auf vreme.com (serbisch, Lateinschrift, mit Bild)

Einzelnachweise

  1. Anklageverlesung noch diese Woche. In: die tageszeitung. 1. Juni 2011, abgerufen am 1. Juni 2011 (deutsch)., Anklage gegen Mladic wird am Freitag verlesen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 1. Juni 2011, abgerufen am 1. Juni 2011 (deutsch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zoran Stanković — (Cyrillic: Зоран Станковић) (born 1954) was the Minister of Defence in the Government of Serbia. He was the Minister of Defence in Council of Ministers of Serbia and Montenegro until the dissolution of Serbia and Montenegro.He was born in 1954 in …   Wikipedia

  • Stanković — bzw. Stankovic ist der Familienname folgender Personen: Borisav Stanković (1876–1927), serbischer Schriftsteller Borislav Stanković (* 1925), serbischer Basketballfunktionär, trainer und spieler Branislava Stanković, jugoslawische… …   Deutsch Wikipedia

  • Zoran (disambiguation) — Zoran (Serbian Cyrillic: Зоран) is a common South Slavic name, the masculine form of Zora, which means dawn, daybreak . People*Zoran Bečić Bosnian actor *Zoran Baldovaliev Macedonian football player *Zoran Cvijanović Serbian actor *Zoran Ćirić… …   Wikipedia

  • Zoran — (Serbian and Macedonian Cyrillic: Зоран) is a common South Slavic name, the masculine form of Zora, which means dawn, daybreak . People*Zoran Bečić Bosnian actor *Zoran Baldovaliev Macedonian football player *Zoran Cvijanović Serbian actor *Zoran …   Wikipedia

  • Stanković (surname) — Stanković is a common Serbian, Croatian family name.Notable individuals*Dejan Stanković, footballer, currently with Internazionale FC *Borisav Stanković, early 20th century realist writer *Kornelije Stanković, 19th century composer *Zoran… …   Wikipedia

  • Stanković — es un apellido serbocroata que puede hacer referencia a: Dejan Stanković, futbolista serbio. Borisav Stanković, escritor serbio. Kornelije Stanković, compositor serbio. Zoran Stanković, político serbio. Borislav Stanković, jugador de básquetbol y …   Wikipedia Español

  • Zoran — (kyrillisch: Зоран) ist ein männlicher Vorname, der überwiegend bei den Südslawen verbreitet ist. Herkunft Der Name Zoran kommt vom Wort zora und bedeutet auf Deutsch Morgendämmerung. Namensträger Zoran Barisic, ehemaliger österreichischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Zoran Mirkovic — Zoran Mirković Zoran Mirković Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel retraité …   Wikipédia en Français

  • Zoran Mirković — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom Zoran …   Wikipédia en Français

  • Zoran Jovičić — Zoran Jovicic (né le 17 avril 1973 à Belgrade) est un joueur serbe de football. Il mesure 1,82 m et pèse 78 kg. Sommaire 1 Biographie 2 Carrière joueur 3 Palmarès …   Wikipédia en Français