Österreichischer Eiskunstlaufverband


Österreichischer Eiskunstlaufverband

Der Österreichische Eiskunstlaufverband wurde im Jahr 1889 gegründet. Der derzeitige Sitz des Österreichischen Eiskunstlaufverbandes ist im Haus des Sports in Wien.

Inhaltsverzeichnis

Olympische Erfolge

Mit insgesamt 20 Medaillen bei Olympischen Spielen, davon sieben in Gold, neun in Silber und vier in Bronze, ist der Österreichische Eiskunstlaufverband nach dem Österreichischen Skiverband der erfolgreichste olympische Verband. Österreich ist somit nach Russland und der USA die erfolgreichste Nation im Eiskunstlauf bei Olympischen Spielen.

Österreichische Olympiamedaillengewinner bei den Männern

Österreichische Olympiamedaillengewinner bei den Damen

Österreichische Olympiamedaillengewinner bei den Paaren

Olympische Einzigartigkeit

Eiskunstlauf ist die einzige olympische Disziplin, die als Disziplin sowohl bei Olympischen Sommerspielen als auch bei Winterspielen ausgetragen wurde. Noch bevor die ersten Olympischen Winterspiele im Jahr 1924 in Chamonix stattfanden, war Eiskunstlaufen bereits 1908 bei den Sommerspielen in London und 1920 in Antwerpen olympisch.

Somit hat der Österreichische Eiskunstlaufverband national die Einzigartigkeit, dass er mit der gleichen Sportart und Disziplin sowohl bei Olympischen Sommer- als auch Winterspielen vertreten war.

Erfolge bei Weltmeisterschaften

Ähnlich wie bei Olympischen Spielen, ist der Österreichische Eiskunstlaufverband auch bei Weltmeisterschaften nach Russland und den USA die erfolgreichste Nation. Seit den ersten Weltmeisterschaften 1896 hat Österreich insgesamt 116 Medaillen gewonnen, wobei davon 36 in Gold, 46 in Silber und 34 in Bronze waren.

Erfolgreichste Österreichische Läuferinnen bei Weltmeisterschaften waren Herma Szabo mit fünf Goldmedaillen und Trixi Schuba mit zwei Gold- und zwei Silbermedaillen. Bei den Herren gewann Karl Schäfer sogar sieben Mal Gold, Willy Böckl vier Mal und Emmerich Danzer drei Mal. Die letzten Medaillen für den Österreichischen Eiskunstlaufverband gewann Claudia Kristofics-Binder mit zwei Bronzemedaillen bei den Weltmeisterschaften 1981 und 1982.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Österreichisches Olympisches Comité — Gründung: 1896 Gründungsort: Wien Homepage …   Deutsch Wikipedia

  • Beatrix Schuba — Beatrix ( Trixi ) Schuba (born April 15, 1951 in Vienna) was an Austrian figure skater.CareerShe won the European and World championships in 1971 and 1972 and was the Olympic gold medallist at the 1972 Sapporo games. She was especially noted for… …   Wikipedia

  • Emmerich Danzer — (born March 15 1944 in Vienna, Austria) was an Austrian figure skater and multiple European and World Champion.CareerEmmerich Danzer began to skate at the age of five. He attended a Catholic school in Vienna. Herta Wächter was his coach from 1953 …   Wikipedia

  • Данцер, Эммерих — Эммерих Данцер (нем. Emmerich Danzer; родился 15 марта 1944 года в Вене, Австрия) австрийский фигурист выступавший в одиночном разряде. Трёхкратный чемпион мира и четырёхкратный чемпион Европы. Биография …   Википедия

  • Данцер Эммерих — Эммерих Данцер (нем. Emmerich Danzer; родился 15 марта 1944 года в Вене, Австрия) австрийский фигурист выступавший в одиночном разряде. Трёхкратный чемпион мира и четырёхкратный чемпион Европы. Биография Эммерих Данцер в 1967 году. Эммерих Данцер …   Википедия

  • Данцер — Данцер, Эммерих Эммерих Данцер (нем. Emmerich Danzer; родился 15 марта 1944 года в Вене, Австрия) австрийский фигурист выступавший в одиночном разряде. Трёхкратный чемпион мира и четырёхкратный чемпион Европы. Биография …   Википедия

  • Эммерих Данцер — (нем. Emmerich Danzer; родился 15 марта 1944 года в Вене, Австрия) австрийский фигурист выступавший в одиночном разряде. Трёхкратный чемпион мира и четырёхкратный чемпион Европы. Биография Эммерих Данцер в 1967 году. Эммерих Данцер начал кататься …   Википедия

  • Danzer Emmerich — Данцер Эммерих (род. в 1944) фигурист, чемпион Европы (1965 1968) и мира (1966 1968). Впоследствии спортсмен профессионал, телекомментатор, тренер и референт по спорту в страховой компании. С 1996 президент Австрийской федерации фигурного катания …   Австрия. Лингвострановедческий словарь


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.