Clavaleyres


Clavaleyres
Clavaleyres
Wappen von Clavaleyres
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Bern
Verwaltungskreis: Bern-Mittellandw
Gemeindenummer: 0661i1f3f4
Postleitzahl: 1595
Koordinaten: (574197 / 194377)46.97.100008454Koordinaten: 46° 54′ 0″ N, 7° 6′ 0″ O; CH1903: (574197 / 194377)
Höhe: 454 m ü. M.
Fläche: 1.0 km²
Einwohner: 49 (31. Dezember 2009)[1]
Karte
Bielersee Gerzensee (Gewässer) Moossee Moossee Murtensee Neuenburgersee Thunersee Wohlensee Clavaleyres Münchenwiler Kanton Freiburg Kanton Neuenburg Kanton Solothurn Kanton Freiburg Kanton Waadt Berner Jura (Verwaltungskreis) Biel/Bienne (Verwaltungskreis) Emmental (Verwaltungskreis) Frutigen-Niedersimmental Interlaken-Oberhasli Oberaargau (Verwaltungskreis) Obersimmental-Saanen Seeland (Verwaltungskreis) Thun (Verwaltungskreis) Allmendingen bei Bern Arni BE Bäriswil Belp Belpberg BE Bern Biglen Bleiken bei Oberdiessbach Bolligen Bowil Bremgarten bei Bern Brenzikofen Büren zum Hof Deisswil bei Münchenbuchsee Diemerswil Etzelkofen Ferenbalm Ferenbalm Fraubrunnen Frauenkappelen Freimettigen Gelterfingen Gerzensee BE Golaten Grafenried BE Grosshöchstetten Guggisberg Gurbrü Häutligen Herbligen Iffwil Ittigen Jaberg Jegenstorf Kaufdorf Kehrsatz Kiesen Kirchdorf BE Kirchenthurnen Kirchlindach Köniz Konolfingen Kriechenwil Landiswil Laupen Limpach BE Linden BE Lohnstorf Mattstetten Meikirch Mirchel Moosseedorf Mühleberg Mühledorf BE Mühlethurnen Mülchi Münchenbuchsee Münchringen Münsingen BE Muri bei Bern Neuenegg Niederhünigen Niedermuhlern Noflen BE Oberbalm Oberdiessbach Oberhünigen Oberthal BE Oppligen Ostermundigen Riggisberg Rubigen Rüeggisberg Rüeggisberg Rümligen Rüschegg Schalunen Scheunen Schlosswil Schwarzenburg BE Stettlen Tägertschi Toffen Trimstein Urtenen-Schönbühl Vechigen Wald BE Walkringen Wichtrach Wiggiswil Wileroltigen Wohlen bei Bern Worb Zauggenried Zäziwil Zollikofen Zuzwil BEKarte von Clavaleyres
Über dieses Bild
ww

Clavaleyres ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Bern-Mittelland des Kantons Bern in der Schweiz.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Sie bildet eine deutschsprachige Exklave in französischsprachigem Gebiet an der Grenze der Kantone Freiburg und Waadt. Die Gemeinde zählte 50 Einwohner im Jahr 2007; im Jahr 1880 betrug die Einwohnerzahl noch 118 und ist seither stets rückläufig.

Geschichte

Funde von Bronzeringen lassen auf eine Besiedlung während der La-Tène-Zeit schliessen. Während der Römerzeit bestand ein Gutshof, der die nahe gelegene Stadt Aventicum versorgte. Im Mittelalter gehörte Clavaleyres zur Herrschaft des Klosters Münchenwiler. 1527 gelangte das Dorf in den Besitz von Bern. Von 1798 bis 1807 gehörte es zum Kanton Freiburg, bevor es endgültig zum Kanton Bern gelangte. Mehrere Versuche, die Gemeinde mit Münchenwiler, einer weiteren Exklave des Kantons Bern in unmittelbarer Nähe, zu fusionieren, scheiterten am Widerstand der Einwohner.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Clavaleyres — Country Switzerland Canton Bern District Bern Mittelland Coordinates …   Wikipedia

  • Clavaleyres — Une vue d ensemble de la commune serait la bienvenue Administration Pays Suisse Canton …   Wikipédia en Français

  • Clavaleyres — Escudo …   Wikipedia Español

  • Clavaleyres — Clavaleyres, es una localidad suiza del cantón de Berna, situada en el distrito de Laupen. Este municipio es uno de los dos enclaves exteriores del cantón de Berna …   Enciclopedia Universal

  • Liste des tripoints de Suisse — Cette liste présente les tripoints de Suisse. Sommaire 1 Liste 1.1 Tripoints internationaux 1.2 Tripoints mixtes 1.3 Tripoints cantonaux …   Wikipédia en Français

  • Gurwolf — Courgevaux Basisdaten Kanton: Freiburg Bezirk: See/Lac BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Communes Du Canton De Berne — Carte du canton de Berne présentant sa division en communes en 2007. Cet article présente une liste des communes du canton de Berne. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Communes du canton de Berne — Carte du canton de Berne présentant sa division en communes en 2010. Cet article présente une liste des communes du canton de Berne. Sommaire 1 L …   Wikipédia en Français

  • Communes du canton de berne — Carte du canton de Berne présentant sa division en communes en 2007. Cet article présente une liste des communes du canton de Berne. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Distrito de Laupen — Saltar a navegación, búsqueda Distrito de Laupen …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.