Clynelish

Clynelish
Clynelish
Land Schottland
Region Highlands
Geographische Lage 58° 1′ 26,1″ N, 3° 52′ 14,2″ W58.023919-3.870621Koordinaten: 58° 1′ 26,1″ N, 3° 52′ 14,2″ W
Typ Malt
Status aktiv
Eigentümer Diageo
Gegründet 1967
Gründer Scottish Malt Distillers
Wasserquelle Clynemilton Burn
Washstill(s) 3 × 17.000 l
Spiritstill(s) 3 × 19.000 l
Produktionsvolumen 3.250.000 l

Clynelish ist eine Whiskybrennerei bei Brora, Highland, Schottland.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Es gab einen Vorgänger der heutigen Clynelish-Brennerei gleichen Namens, der 1819 von George Granville Levison-Gower, dem zweiten Marquis of Stafford und späterem Duke of Sutherland gegründet wurde. Die heutige Clynelish-Brennerei (zeitweise Clynelish B genannt) wurde 1967 direkt neben der alten Brennerei (zunächst als Clynelish A bezeichnet) errichtet, um diese abzulösen. Die alte Brennerei wurde im Mai 1968 eingemottet, ging aber schon im April 1969 wieder in Produktion. Clynelish A wurde daraufhin in Brora und Clynelish B in Clynelish umbenannt. Beide Brennereien produzierten bis 1983 parallel als die Brora-Brennerei endgültig geschlossen wurde. Die Clynelish-Brennerei gehört seit 1987 zu United Distillers (UD) und damit seit 1998 zu Diageo, aber erst 1990 wurde die Lizenz von Ainslie & Heilbron Ltd. auf United Malt and Grain Distillers (UMGD), dem neuen Namen von SMD, übertragen.

Produktion

Das Wasser der zur Region Highlands/Northern Highlands gehörenden Brennerei stammt aus dem Clynemilton Burn. Das verwendete Malz wird aus der Mälzerei von Glen Ord bezogen. Clynelish verfügt über einen Maischbottich (mash tun) (12,5 t) aus rostfreiem Stahl und acht Gärbottiche (wash backs) (je 58.600 l) aus Lärchenholz. Destilliert wird in drei wash stills (je 17.000 l) und drei spirit stills (je 19.000 l), die durch Dampf erhitzt werden.

Adresse

Brora, Sutherland, Scotland KW9 6LR

Siehe auch

Weblinks



Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Clynelish — Distillerie Pays Écosse Ville Clynelish (Highlands) Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Clynelish Distillery — Region: Highland Location Brora, Sutherland Owner Diageo Founded 1872 Status Operational Water source Clynemilton burn …   Wikipedia

  • Brora (Whiskybrennerei) — Brora Land Schottland Region Highlands …   Deutsch Wikipedia

  • List of distilleries in Scotland — is an incomplete list of distilleries in Scotland. =Currently operating Scottish whisky distilleries= * Aberfeldy , Aberfeldy, Perth and Kinross/Highlands (Midlands) * Aberlour , in Charlestown of Aberlour, Speyside * Allt á Bhainne ,… …   Wikipedia

  • Classic Malts — Die Classic Malts sind elf (ursprünglich sechs) schottische Single Malt Whiskys, die vom Spirituosenkonzern Diageo (ehemals United Distillers) gemeinsam vermarktet werden. Die 1987 ins Leben gerufene Serie erhebt den Anspruch, die komplette… …   Deutsch Wikipedia

  • Embo — For the scientific organisation, see European Molecular Biology Organization. infobox UK place country = Scotland official name= Embo gaelic name= Eurabol population = 300 (approx.) os grid reference= latitude=57.90 longitude= 3.98 unitary… …   Wikipedia

  • Dalwhinnie Destillerie — Dalwhinnie / Strathspey Land Schottland Region Highlands Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Glen Ord (Whiskybrennerei) — Glen Ord Glen Ord Destillerie (Stillhouse) Land Schottland Region Highlands / Northern Highlands Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der schottischen Brennereien — Inhaltsverzeichnis 1 In Betrieb befindliche schottische Whisky Brennereien 2 Nicht mehr produzierende Brennereien 3 Neu errichtete Brennereien, deren Whisky noch nicht im Handel ist …   Deutsch Wikipedia

  • Malt Mill — Lagavulin Gebäude der Lagavulin Whiskybrennerei Land Schottland Region Islay …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»