Colin Chapman


Colin Chapman
Colin Chapman

Anthony Colin Bruce Chapman (* 19. Mai 1928 in London; † 16. Dezember 1982) war ein englischer Rennwagen-Konstrukteur. Er war der Gründer der Rennsportmarke Lotus.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Colin Chapman studierte Bautechnik am University College London und anschließend Luftfahrttechnik an der University Air Squadron.

Mit zahlreichen Innovationen im Rennwagenbau konnte er immer wieder neue Maßstäbe setzen. Seine wichtigsten Erfindungen waren die Einführung der Monocoque-Bauweise in den 60ern, die Erfindung der sogenannten Wingcars in den 70ern (mit einem aerodynamisch ausgeformten Unterboden) sowie der legendäre Lotus 88 mit dem Doppel-Chassis.

Im Jahre 1952 gründete Colin Chapman das Unternehmen Lotus Engineering. Zwei Jahre später wurde das Rennsportteam Lotus ins Leben gerufen. Chapman machte sich mit dem aerodynamischen Lotus Mark 8 zum ersten Mal einen Namen als Konstrukteur eines Rennwagens. Mit dem Erfolg des Mark 8 im Rücken trat Lotus 1958 mit dem Frontmotor-Typ Lotus 12 in der Formel 1 an und veränderte diese durch technische Innovationen.

Chapman starb am 16. Dezember 1982 an Herzversagen.

Nach seinem Tod kamen Gerüchte auf, Chapman sei nicht verstorben, sondern lediglich untergetaucht. Angeblich habe er zusammen mit der Marke DeLorean 17,6 Millionen Pfund, die sich aus 5 Millionen Pfund Regierungsgeldern und 12,5 Millionen Pfund privater Investoren zusammensetzten, auf Privatkonten in die Schweiz verschoben. Zusätzlich soll er in eine Rauschgiftaffäre verwickelt gewesen sein.[1]

Mit seiner Ehefrau Hazel hatte er den gemeinsamen Sohn Clive Chapman. Dieser arbeitet für das traditionsreiche Team Lotus, welches bis heute an Rennen teilnimmt.

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1955 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lotus Engineering Lotus MK9 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ron Flockhart Ausfall Disqualifiziert
1956 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lotus Engineering Lotus Eleven Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Herbert MacKay-Fraser Ausfall Antriebswelle

Literatur

  • Hugh Haskel: Colin Chapman: Lotus Engineering: Theories, Designs & Applications. Motorbooks International, 1998, ISBN 1855328720.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. MOTORSPORT aktuell 02/05

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Colin Chapman — Colin Chapman. Anthony Colin Bruce Chapman CBE fue un diseñador, inventor y constructor en la industria del automóvil. Nació el 9 de mayo de 1928 en Londres y murió el 16 de diciembre de 1982. En el año 1952 fundó Lotus Cars, que es una compañía… …   Wikipedia Español

  • Colin Chapman — For the cricketer, see Colin Chapman (cricketer). Colin Chapman Born 19 May 1928(1928 05 19) Died 16 December 1982(1982 12 16) …   Wikipedia

  • Colin Chapman — Pour les articles homonymes, voir Chapman. Colin Chapman Naissance …   Wikipédia en Français

  • Colin Chapman (cricketer) — Colin Chapman (born Colin Anthony Chapman, 8 June 1971, Bradford, Yorkshire, England) was an English wicket keeper and a right handed batsman for Yorkshire.[1] He played eight first class cricket matches in his career, which was hampered by… …   Wikipedia

  • Colin (given name) — Colin Pronunciation /ˈkɒlɨn/, occasionally /ˈkoʊlɨn/ Origin Meaning Various meanings including young pup , whelp , cub , victorious people , dark , dove Colin is a male given name. Colin i …   Wikipedia

  • Chapman (name) — Chapman is a surname. People with the surname or nickname Chapman include: *Allan Chapman, British historian of science *Alvan Wentworth Chapman, American botanist *Anne Chapman, Franco American ethnologist *Ben Chapman (politician) (born 1940),… …   Wikipedia

  • Chapman (Familienname) — Chapman ist im Englischen ursprünglich die Berufsbezeichnung für einen Händler. Das Wort ist bereits um 890 im Angelsächsischen als céapmann nachweisbar, entspricht dem althochdeutschen choufman und damit dem modernen deutschen Wort Kaufmann.… …   Deutsch Wikipedia

  • Colin — tritt hauptsächlich als männlicher Vorname aus dem Englischen auf. Colin ist die englische Kurzform von Nicholas; eine Schreibvariante ist Collin. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Vorname 1.2 Künstlername …   Deutsch Wikipedia

  • Chapman code — Chapman codes are largely a superset of the ISO 3166 2:GB and BS 6879 codes identifying administrative divisions in the United Kingdom, Ireland, the Isle of Man and the Channel Islands, but covering historical divisions. They were created by Dr… …   Wikipedia

  • Chapman strut — Lotus Twelve The Chapman strut is a design of independent rear suspension used for light cars, particularly sports and racing cars. It takes its name from, and is best known for its use by, Colin Chapman of Lotus. The characteristic feature of… …   Wikipedia