Compiler-Anweisung


Compiler-Anweisung

In der Informatik versteht man unter Compiler-Anweisung (oder engl. compiler directive) in den Quelltext eingefügte Steueranweisungen für den Compiler. Der Umfang und die Syntax von Compiler-Anweisungen sind von Compiler zu Compiler verschieden und in der Compiler-Dokumentation beschrieben.

Beispiele

C-Compiler verwenden einen C-Präprozessor, der Compiler-Direktiven interpretiert. Beispielsweise weist #include <foo.h> den Präprozessor an, den Inhalt der Datei foo.h an dieser Stelle im Quelltext einzufügen. Mit der Anweisung #pragma eigenschaft wird eine Eigenschaft dem Compiler angezeigt. Ein Beispiel für eine Eigenschaft ist die Annotation eines parallelisierbaren Code-Blocks, falls der C-Compiler den OpenMP-Standard unterstützt:

#pragma omp parallel for reduction(+:c)
 for (int i = 0; i < length; ++i)
     c += a[i]*b[i];

In der Programmiersprache Pascal werden Compiler-Direktiven als spezielle Kommentare definiert. Kommentare, deren erstes Zeichen ein $ ist, werden als Direktive interpretiert. Beispielsweise schaltet {$Q+} die Codegenerierung von Indexüberprüfungen von Arrayzugriffen ein.

Der Haskell-Compiler GHC unterstützt das Setzen von Kommandozeilen-Optionen auch in der Quelltextdatei über Compiler-Direktiven. Ein Beispiel ist die Aktivierung von ghc-Haskell-Spracherweiterungen, die mit der Direktive {-# OPTIONS_GHC -fglasgow-exts #-} angefordert wird.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Compiler-Front-End — Ein Compiler (auch Übersetzer oder Kompilierer genannt) ist ein Computerprogramm, das ein in einer Quellsprache geschriebenes Programm – genannt Quellprogramm – in ein semantisch äquivalentes Programm einer Zielsprache (Zielprogramm) umwandelt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Compiler directive — In der Informatik versteht man unter Compiler Anweisung (oder engl. compiler directive) in den Quelltext eingefügte Steueranweisungen für den Compiler. Der Umfang und die Syntax von Compiler Anweisungen sind von Compiler zu Compiler verschieden… …   Deutsch Wikipedia

  • Compiler — Historisches Beispiel anhand von CBASIC Ein Compiler (auch Übersetzer oder Kompilierer genannt) ist ein Computerprogramm, das ein in einer Quellsprache geschriebenes Programm (Quelltext/Quellprogramm, meist von einem Programmierer in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Compiler — Com|pi|ler 〈[ paı ] m. 3; EDV〉 Programm, das eine Programmiersprache in eine andere, meist niedrigere, maschinenorientierte Sprache übersetzt; Sy Übersetzer (3) [zu engl. compile „zusammenstellen“] * * * Com|pi|ler [kɔm pa̮ilɐ ], der; s, [engl.… …   Universal-Lexikon

  • Kompilierer — Ein Compiler (auch Übersetzer oder Kompilierer genannt) ist ein Computerprogramm, das ein in einer Quellsprache geschriebenes Programm – genannt Quellprogramm – in ein semantisch äquivalentes Programm einer Zielsprache (Zielprogramm) umwandelt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kompiliert — Ein Compiler (auch Übersetzer oder Kompilierer genannt) ist ein Computerprogramm, das ein in einer Quellsprache geschriebenes Programm – genannt Quellprogramm – in ein semantisch äquivalentes Programm einer Zielsprache (Zielprogramm) umwandelt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Maschinencode-Generator — Ein Compiler (auch Übersetzer oder Kompilierer genannt) ist ein Computerprogramm, das ein in einer Quellsprache geschriebenes Programm – genannt Quellprogramm – in ein semantisch äquivalentes Programm einer Zielsprache (Zielprogramm) umwandelt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Programmgenerator — Ein Compiler (auch Übersetzer oder Kompilierer genannt) ist ein Computerprogramm, das ein in einer Quellsprache geschriebenes Programm – genannt Quellprogramm – in ein semantisch äquivalentes Programm einer Zielsprache (Zielprogramm) umwandelt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Transcompiler — Ein Compiler (auch Übersetzer oder Kompilierer genannt) ist ein Computerprogramm, das ein in einer Quellsprache geschriebenes Programm – genannt Quellprogramm – in ein semantisch äquivalentes Programm einer Zielsprache (Zielprogramm) umwandelt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Transpiler — Ein Compiler (auch Übersetzer oder Kompilierer genannt) ist ein Computerprogramm, das ein in einer Quellsprache geschriebenes Programm – genannt Quellprogramm – in ein semantisch äquivalentes Programm einer Zielsprache (Zielprogramm) umwandelt.… …   Deutsch Wikipedia