Conrad Wiene


Conrad Wiene

Conrad Wiene, auch Konrad Wiene, (* 3. Februar 1878 in Wien; † 1934[1]) war Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor. Er war hauptsächlich während der Stummfilmepoche tätig. Er war Bruder von Robert Wiene.

Werke

  • Johann Strauß, K.u.K. Hoffballmusikdirektor (1932), Regie
  • Durchlaucht amüsiert sich (1931/1932), Regie
  • So lang' noch ein Walzer von Strauß erklingt (1931), Regie
  • Madame Blaubart (1930/1931), Regie, Produzent
  • Eros in Ketten (1929), Regie, Drehbuch
  • Revolution der Jugend (1929), Regie, Drehbuch
  • Die vierte von rechts (1928), Regie
  • Heut' spielt der Strauß (Der Walzerkönig) (1928), Regie
  • Die kleine Dingsda (1926), Regie, Drehbuch
  • Ich hatt' einen Kameraden (1926), Regie
  • Unter Ausschluß der Öffentlichkeit (1926), Regie
  • Zapfenstreich (1925), Regie, Drehbuch
  • Der krasse Fuchs (1924/25), Regie, Drehbuch
  • Die Macht der Finsternis (1923), Regie
  • Das Erbe (1922/23), Regie, Drehbuch
  • Das Testament des Ive Sievers (1922), Regie
  • Glanz und Elend der Kurtisanen [1] (1920), Regie
  • Glanz und Elend der Kurtisanen [2] (1920), Regie
  • Die Spinne (1919), Regie
  • Zwei Welten (1919), Regie, Drehbuch
  • Am Tor des Lebens (1918), Regie
  • Der Stärkere (1918), Regie, Drehbuch
  • Der letzte Erbe von Lassa (1918), Regie, Drehbuch
  • Der vorsichtige Kapitalist (1918), Regie, Drehbuch
  • Das verschnupfte Miezerl (1917), Regie
  • Dem Frieden entgegen (1917), Regie
  • Frank Boyers Diener (1917/1918), Regie
  • Veilchen Nr. 4 (1917), Regie
  • Der Mann im Spiegel (1916), Regie
  • Die Dame mit der Maske (1916), Regie
  • Der Evangelimann (1914), Regie
  • Die Waffen der Jugend (1912), Schauspieler

Einzelnachweise

  1. http://www.lesgensducinema.com/affiche_acteur.php?mots=wiene&nom_acteur=WIENE%20Conrad&ident=59992&debut=0&record=4

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Conrad Wiene — ca. 1915 Conrad Wiene (born February 3, 1878; d. after 1933, exact date of death unknown) was an actor, screenwriter, film producer and director of Austrian and German silent film. He was a younger brother of the famous German film director… …   Wikipedia

  • Wiene — Personen namens Wiene sind die Brüder Conrad Wiene, (1878 ?), deutscher Filmregisseur Robert Wiene, (1873 1938), deutscher Filmregisseur Wiene ist der Name folgender Orte: Wiene (Halver), ein Ortsteil der Stadt Halver in Nordrhein Westfalen Siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Conrad Veidt — 200px Nombre real Hans Walter Conrad Veidt Nacimiento 22 de enero de 1893 Potsdam, Alemania …   Wikipedia Español

  • WIENE (R.) — WIENE ROBERT (1881 1938) Metteur en scène allemand, d’origine tchèque, dont le nom reste attaché à l’archétype du film expressionniste: Le Cabinet du docteur Caligari (1919). On a dit que Robert Wiene ne fut qu’un docile exécutant, les qualités… …   Encyclopédie Universelle

  • Conrad Veidt — Veidt in The Spy in Black (1939) Born Hans Walter Konrad Weidt 22 January 1893(1893 01 22) Berlin, Germany …   Wikipedia

  • Conrad Veidt — 1929 auf einer Fotografie von Alexander Binder Hans Walter Conrad Veidt (* 22. Januar 1893 in Berlin; † 3. April 1943 in Hollywood, Kalifornien) war ein deutscher Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Conrad Veidt — Données clés Nom de naissance Hans Walter Conrad Weidt Naissance 22 janvier 1893 Potsdam, Allemagne. Nationalité  Allemande …   Wikipédia en Français

  • Konrad Wiene — Conrad (Konrad) Wiene (* 3. Februar 1878 in Wien; Schicksal nach 1933 unbekannt) war Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor. Er war hauptsächlich während der Stummfilmepoche tätig. Er war Bruder von Robert Wiene. Werke Johann Strauß,… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Wiene — Données clés Naissance 24 avril 1873 Breslau  Allemagne Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Robert Wiene — (* 27. April 1873 in Breslau; † 17. Juli 1938 in Paris) war ein deutscher Filmregisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filme 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia