Conversionis Pauli


Conversionis Pauli
„Die Bekehrung des Apostels Paulus“, Skulptur von Otto Kappeler

Pauli Bekehrung (volkstümlich auch Pauli Bekehr) ist ein katholischer, evangelischer und anglikanischer Gedenktag am 25. Januar, der an die Bekehrung des Apostels Paulus von Tarsus vor Damaskus erinnert.

In der katholischen Kirche ist der Tag ein Fest im Allgemeinen Römischen Kalender; die liturgische Farbe ist weiß.

In Luzern (Schweiz) wurde der Tag auch als Weiberfeiertag bezeichnet. In manchen Kirchengemeinden der Bukowina hält sich bis in unsere Tage der Brauch, jeweils am 25. Januar die Bekehrungsgeschichte des Paulus öffentlich nachzuspielen.

Für Pauli Bekehrung gelten Wetterregeln:

  • „An Pauli Bekehr ist der Winter halb hin und halb her.“
  • „Wenn's St. Pauli regnet oder schneit, folget eine teure Zeit.“
  • „St. Pauli Bekehrung hell und klar, so hofft man auf ein gutes Jahr.“

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.