Corias (Asturien)


Corias (Asturien)

Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/kein cod_ine

Gemeinde Pravia: Parroquia Corias
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Corias (Asturien) (Spanien)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Asturien
Provinz: Asturien
Comarca: Avilés (Comarca)
Koordinaten 43° 27′ N, 6° 8′ W43.45-6.1386111111111250Koordinaten: 43° 27′ N, 6° 8′ W
Höhe: 250 msnm
Fläche: 10,76 km²
Einwohner: 232 (2007 INE)
Bevölkerungsdichte: 21,56 Einw./km²
Postleitzahl: 33129
Nächster Flughafen: Flughafen Asturias
Lage der Gemeinde
Pravia Asturies map.svg

Corias ist eines von 15 Parroquias in der Gemeinde Pravia der autonomen Region Asturien in Spanien.
Die 232 Einwohner (2007) leben in 7 Dörfern auf einer Fläche von 10,75 km². Corias, der Hauptort der gleichnamigen Parroquia liegt 7 Km von der Gemeindehauptstadt entfernt. Der Rio Narcea fließt durch das Parroquia.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswertes

  • Kirche (Iglesia) San Miguel de Luerces - Grundsteinlegung 1079
  • Kloster (Monasterio) de Cornellana
  • Sidramostereien

Dörfer und Weiler im Parroquia

Feste und Feiern

  • 10. August, „Fiesta Sacramental“ in Corias
  • 27. September, „Fiesta de San Cosme y San Damián“ in Corias
  • 22. Juli „Fiesta de la Magdalena“ in Repolles
  • 27. Juli „Fiesta de San Pantaleón“ in Repolles

Quellen

  • Bevölkerungszahlen siehe INE
  • Postleitzahlen siehe [1]
  • Koordinaten und Höhenangaben siehe Google Earth

Weblinks


Wikimedia Foundation.