Cornelia (Frau Caesars)


Cornelia (Frau Caesars)

Cornelia (* um 94 v. Chr.; † 69/68 v. Chr.) war die erste Frau des römischen Senators und späteren Diktators Gaius Iulius Caesar.

Sie war die Tochter von Lucius Cornelius Cinna, einem popularen Politiker und Konsul der Jahre 87 bis 84 v. Chr., der sie im Alter von 10 Jahren etwa 85/84 v. Chr. mit Caesar, dem Neffen seines verstorbenen politischen Weggefährten Gaius Marius, verheiratete.[1]

Nach seinem Sieg im Bürgerkrieg 82 v. Chr. forderte der Diktator Sulla Caesar auf, sich von Cornelia scheiden zu lassen, was Caesar aber ablehnte.[1] Um 76 v. Chr. brachte Cornelia das einzige Kind des Paares, die Tochter Iulia, zur Welt. Cornelia starb 69 oder 68 v. Chr., während der Quästur ihres Mannes. Caesar hielt ihr auf dem Forum eine Leichenrede, was sonst nur bei älteren Frauen üblich war.[2]

Anmerkungen

  1. a b Sueton, Caesar 1; Plutarch, Caesar 1, 1.
  2. Sueton, Caesar 6.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pompeia (Frau Caesars) — Pompeia (auch: Pompeia Sulla) war die zweite Frau des römischen Staatsmannes und Feldherrn Gaius Iulius Caesar. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Ehe mit Caesar 3 Literatur 4 Anmerkungen …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelia — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Nebenformen 4 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Caesars Frauen — Masters of Rome ist eine Romanserie der australischen Schriftstellerin Colleen McCullough. Der englische Titel bedeutet „Die Herren von Rom“ und bezieht sich auf die zentralen Figuren der Werke, welche die führenden Persönlichkeiten des Römischen …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelia Cinna — Cornelia (* um 94 v. Chr.; † 69/68 v. Chr.) war die erste Frau des römischen Senators und späteren Diktators Gaius Iulius Caesar. Sie war die Tochter von Lucius Cornelius Cinna, einem popularen Politiker und Konsul der Jahre 87 bis 84 v. Chr.,… …   Deutsch Wikipedia

  • Gens Cornelia — Cornelius (weibliche Form Cornelia) war der Gentilname der gens Cornelia, der Cornelier, einer der bekanntesten und (in der Zeit der Republik) zahlreichsten Familien des Römischen Reichs (gentes maiores). Der Name war auch Namensgeber der tribus… …   Deutsch Wikipedia

  • Das Erbe Caesars — Masters of Rome ist eine Romanserie der australischen Schriftstellerin Colleen McCullough. Der englische Titel bedeutet „Die Herren von Rom“ und bezieht sich auf die zentralen Figuren der Werke, welche die führenden Persönlichkeiten des Römischen …   Deutsch Wikipedia

  • Julia (Tochter Caesars) — Iulia (* wohl um 76 v. Chr.[1]; † 54 v. Chr.), deutsche Namensform Julia, war die einzige Tochter Gaius Iulius Caesars und seiner ersten Frau Cornelia. Nach dem Tod ihrer Mutter 69/68 v. Chr. wurde sie von der Mutter Caesars, Aurelia, großgezogen …   Deutsch Wikipedia

  • Iulia (Tochter Caesars) — Iulia (* zwischen 83 und 76 v. Chr.;[1] † August oder September 54 v. Chr.), deutsche Namensform Julia, war die einzige Tochter Gaius Iulius Caesars und dessen erster Frau Cornelia.[2] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Aurelia (Mutter Caesars) — Aurelia († 54 v. Chr.), in der modernen Literatur unter Zusatz des Cognomens ihres Vaters gelegentlich auch Aurelia Cotta genannt, war die Mutter des römischen Diktators Gaius Iulius Caesar. Aurelia war die Tochter der Rutilia und des Lucius… …   Deutsch Wikipedia

  • Quintus Pompeius Rufus (Schwiegervater Caesars) — Quintus Pompeius Rufus († 88 v. Chr.) war ein Angehöriger der römischen Nobilität der späten Republik. Sein gleichnamiger Vater war Konsul 88 v. Chr. Der jüngere Pompeius Rufus wurde in diesem Jahr bei Unruhen von Anhängern des Volkstribuns… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.