County Borough


County Borough
County Boroughs in England 1974

County Borough (wörtlich „Grafschaftsbezirk“) ist ein Begriff in der Kommunalverwaltung des englischsprachigen Raums, vor allem des Vereinigten Königreichs. Dabei handelt es sich um Verwaltungsbezirke im städtischen Raum, die nicht zu einem County („Grafschaft“) gehören, also auf einer Ebene mit dem County stehen, d.h. alle Aufgaben, welche das County übernimmt, in eigener Zuständigkeit erledigen. Man nennt sie daher gelegentlich auch grafschaftsfreie Städte und kann sie mit kreisfreien Städten in Deutschland vergleichen.

County boroughs entstanden im Vereinigten Königreich 1889. Bis 1968 wurden noch neue County Boroughs errichtet (etwa 1968 Teesside). Sie alle bestanden bis zur Neuorganisation der Kommunalverwaltung 1974. Damals wurden sie wieder den Countys eingegliedert und zu Districts erklärt bzw. Teile von Districts („zweistufige Verwaltung“).

In England wurden bei der Reorganisation der Kommunalverwaltung in den 1990er Jahren aus vielen bevölkerungsstarken Districts so genannte Unitary authorities geschaffen, die den früheren County Boroughs in ihrer Funktion ähneln, da auch die Unitary Authorities zu keinem County gehören, das heißt, sie erledigen die Aufgaben des Countys und des Districts („einstufige Verwaltung“). Der Begriff County Borough wurde jedoch nicht mehr verwendet. Ebenso verhält es sich in Schottland. In Wales hingegen tragen einige der seit 1996 bestehenden Unitary Authorities (wieder) die Bezeichnung County Borough.

In der Republik Irland gibt es heute noch County Boroughs. Es handelt sich um die städtischen Gebiete von Cork, Dublin, Galway (wurde erst 1986 zur County borough erklärt), Limerick und Waterford.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • County borough — Category Borough Location England and Wales and Ireland Found in Counties Created by Local Government Act 1888 Local Government (Ireland) Act 1898 …   Wikipedia

  • County borough — (spr. kauntĭ börro, »Stadtgrafschaft«), eine durch die Local Government Act von 1888 aus dem Grafschaftsverband ausgeschiedene Stadt in England, die in der Regel mehr als 50,000 Einw. zählt. Auch in Irland sind die sechs größten Städte neuerdings …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • county borough — n. 1. a former unit of local government in England and Wales 2. any of four units of local government in Ireland * * * …   Universalium

  • county borough — n. 1. a former unit of local government in England and Wales 2. any of four units of local government in Ireland …   English World dictionary

  • county borough — noun (in England, Wales, and Northern Ireland) a large town formerly having the administrative status of a county …   English new terms dictionary

  • county borough — noun see county I, 3c …   Useful english dictionary

  • County Borough of Wigan — Geography Status County borough History Created 1889 Abolished 1974 …   Wikipedia

  • County Borough of Leeds — For the settlement, see Leeds. For the current metropolitan administrative boundaries, see City of Leeds. City of Leeds County Borough of Leeds Motto: PRO REGE ET LEGE …   Wikipedia

  • County Borough of Teesside — For the conurbation in North East England, see Teesside. Teesside Motto: Progress In Unity Teesside within the North Rid …   Wikipedia

  • County Borough of West Ham — West Ham Motto: Deo Confidimus (We trust in God) West Ham within Essex in 1961 Geography …   Wikipedia