Craig Parry


Craig Parry
Craig Parry
Nationalität: AustralienAustralien Australien
Spitzname: Mr. Popeye
Karrieredaten
Profi seit: 1986
Derzeitige Tour: PGA TOUR
Turniersiege: 23
Majorsiege: keine

Craig Parry (* 12. Januar 1966 in Sunshine, Victoria) ist ein australischer Profigolfer der nordamerikanischen PGA Tour und gehört mit seinen 23 weltweit erzielten Turniererfolgen zu den bekanntesten seines Landes.

Parry wurde 1986 Berufsgolfer und feierte seinen ersten Sieg 1987 bei den New South Wales Open, gefolgt von den Canadian TPC noch im selben Jahr. Im Jahre 1992 gewann er drei der vier Hauptturniere Australiens, die Australian PGA Championship, erneut die New South Wales Open und die Australian Masters - ein Turnier, das er insgesamt dreimal siegreich beendete (1992, 1994 und 1996). Auf der European Tour konnte sich Parry bislang sechs Titel holen, zuletzt 2005 die Heineken Classic, ein Event, das zuvor dreimal vom südafrikanischen Ausnahmegolfer Ernie Els dominiert worden war.

Parry bespielte die European Tour regelmäßig in den Jahren 1988 bis 1991, wobei er 1989 Dritter und 1991 Fünfter der Geldrangliste wurde. Seit 1992 ist er hauptsächlich auf der nordamerikanischen PGA TOUR unterwegs, wo er seither zwei Siege verbuchen konnte. Parry tritt aber nach wie vor rund um den Globus an.

Er war Mitglied des Internationalen Teams im Presidents Cup der Jahre 1994, 1996 und 1998 und vertrat sein Land fünfmal im Dunhill Cup und einmal im WGC-World Cup.

Parry ist verheiratet, hat drei Kinder und Wohnsitze in Sydney und in Orlando, Florida. Wegen seiner überaus starken und ausgeprägten Unterarme wird er von seinen Golferkollegen auch "Mr. Popeye" genannt.

Turniersiege

  • 1987 Panasonic New South Wales Open (Australien), Canadian TPC
  • 1989 Bridgestone ASO (Japan), Wang Four Stars (European Tour), German Open (European Tour)
  • 1991 Bell's Scottish Open, Italian Open (beide European Tour)
  • 1992 Australian PGA Championship, New South Wales Open, Microsoft Australian Masters
  • 1994 Pyramid Australian Masters
  • 1995 Canon Challenge, Greg Norman's Holden Classic
  • 1996 Ericsson Australian Masters
  • 1997 Japan Open, Coolum Classic (Australien), Satelindo Indonesia Open
  • 1999 Ford Open (Australien)
  • 2002 New Zealand Open, WGC-NEC Invitational (PGA und European Tours)
  • 2004 Ford Championship at Doral (PGA Tour)
  • 2005 Heineken Classic (Australasian und European Tours)
  • 2007 Australian Open (Australasian Tour)

Teilnahmen in Teambewerben

  • Alfred Dunhill Cup (für Australien): 1991, 1993, 1995, 1996, 1998, 1999
  • World Cup: (für Australien): 2002
  • Presidents Cup (Internationales Team): 1994, 1996, 1998 (Sieger)
  • 4 Tours World Championship: 1988, 1989, 1990 (Sieger), 1991

Weblinks

(alle englisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Craig Parry — Personal information Full name Craig David Parry Nickname Popeye Born 12 January 1966 ( …   Wikipedia

  • Craig Bartholomew — Full name Craig Bartholomew Born Pinetown, Kwa Zulu Natal, South Africa Era 21st century philosophy Region Western Philosophy …   Wikipedia

  • Craig McKinley (physician) — Craig McKinley McKinley preparing for a NEEMO 7 training dive. Born Craig Anthony McKinley 1964/1965 (age 46–47) Shelbourne, Nova Scotia, Canada …   Wikipedia

  • Craig Morgan (footballer) — Craig Morgan Personal information Full name Craig Morgan[1] …   Wikipedia

  • Craig Jessop — conducting a symphony Craig D. Jessop[1] is an American academic, musician and singer best known for his tenure as the music director of the Mormon Tabernacle Choir from 1999 to 2008. Contents …   Wikipedia

  • Craig Handley — Born July 1977 (1977 07) (age 34) Merthyr Tydfil, Wales, United Kingdom Occupation …   Wikipedia

  • Craig Hill (rugby union) — Craig Hill Personal information Full name Craig Hill Date of birth 4 May 1982 (1982 05 04) (age 29) Place of birth Cardiff, Wales Height 185 cm (6 ft 1 in) Weight 91 kg (14 st 5 lb) …   Wikipedia

  • Craig Reynolds (actor) — Born Harold Hugh Enfield July 15, 1907(1907 07 15) Anaheim, California, U.S. Died October 22, 1949(1949 10 22) (aged 42) California, U.S. Occupation Actor …   Wikipedia

  • John Parry — Personnages d À la croisée des mondes À la croisée des mondes Philip Pullman Les Royaumes du Nord livre film La Tour des anges livre film Le Miroir d …   Wikipédia en Français

  • Dan Parry — Dan mixing in Studio C at Metropolis Dan Parry is a British audio engineer. His career began back in the summer of 2001, when shortly after college he landed a job working at Soul II Soul Studios in Camden Town, before joining Metropolis Group in …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.