Cruel Intentions


Cruel Intentions
Filmdaten
Deutscher Titel: Eiskalte Engel
Originaltitel: Cruel Intentions
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1999
Länge: 97 Minuten
Originalsprache: englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Roger Kumble
Drehbuch: Roger Kumble
nach einem Roman von
Choderlos de Laclos
Produktion: Michael Fottrell,
Neal H. Moritz,
Christopher Ball
Musik: Ed Shearmur
Kamera: Theo van de Sande
Schnitt: Jeff Freeman
Besetzung

Eiskalte Engel (Originaltitel: Cruel Intentions) ist ein Film von Roger Kumble aus dem Jahr 1999. Der Film basiert auf dem Roman Gefährliche Liebschaften (Originaltitel: Les Liaisons dangereuses) von Choderlos de Laclos. Roger Kumble verlegte die Handlung vom Frankreich des 18. Jahrhundert ins New York der Gegenwart, behielt die im Roman existierenden sozialen Strukturen jedoch weitgehend bei. Im Jahr 2000 entstand das Prequel Eiskalte Engel 2, 2004 folgte Eiskalte Engel 3.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Eiskalte Engel handelt von den beiden reichen Stiefgeschwistern Kathryn und Sebastian, scheinbar ohne Einmischung ihrer Eltern in New York leben und in eine Privatschule gehen. Erst am Ende des Films werden die Eltern kurz gezeigt. Zu Beginn wird impliziert, dass die beiden Elternteile sehr vermögend sind, aber das Leben ihrer Sprösslinge mit größtem Desinteresse bewachen und getrennt ihre Zeit an diversen Luxusstandorten in Übersee verbringen. Sebastian wird von den Frauen geliebt und genießt seinen Ruf als Frauenverführer an der High School. Die einzige Frau in seinem Leben, welche ihn bis jetzt abgewiesen hat, ist ausgerechnet seine Kathryn, was für ihn ein zusätzlicher Ansporn ist diesen Umstand zu korrigieren. Kathryn ist sich dieser Tatsache bewusst, und will die Situation für sich benutzen, worauf sie ihrem Stiefbruder eine Wette vorschlägt: Wenn es Sebastian bis zum Anfang des neuen Schulajahres schafft die Tochter des neuen Schuldirektors, Annette Hargrove, zu verführen, schläft Kathryn mit ihm. Schafft er es nicht, so verliert er seinen für ihn so wichtigen Jaguar. Annette Hargrove hat jedoch in einem Interview für ein Magazin für Jugendliche verkündet noch Jungfrau zu sein und es auch "bis der Richtige kommt" bleiben will.

Am Anfang zeigt Annette noch kein Interesse an Sebastian, doch im Lauf der Zeit verlieben sich beide ineinander. Kathryn ist eifersüchtig auf sie und fordert von ihrem Stiefbruder, dass er sie verlässt, da sie behauptet, ihr Stiefbruder liebe sie nicht mehr. Nun da er sich an Annette gebunden habe, sei sein Ruf als Playboy ruiniert. Dies führt dazu, dass Sebastian seine Beziehung zu Annette beendet, dann aber von Kathryn verhöhnt wird, da diese behauptet, über ihn triumphiert zu haben. Es kommt dann zu einer Auseinandersetzung im Haus, woraufhin Sebastian sie verlässt und Kathryn, anscheinend geschockt und entrüstet – möglicherweise auch eifersüchtig, da sie Sebastian verloren hat – Ronald, einen ihrer Liebhaber, anruft und ihm davon erzählt, dass Cecile ihn mit Sebastian betrogen hat.

Parallel zu dem Erzählstrang Sebastian-Annette nimmt Kathryn Rache an ihrem Ex-Freund Court Reynolds. Er hat Kathryn wegen der noch unerfahrenen Cecile verlassen. Aus Rache an ihrem Ex-Freund freundet sich Kathryn mit Cecile an und lässt sie von Sebastian verführen um ihren Ruf an der Schule zu ruinieren. Cecile und ihr Musiklehrer Ronald Clifford sind ineinander verliebt. Kathryn bemerkt dies und verrät Ronald an Ceciles Mutter, die ihn auch sofort feuert, was Cecile von ihrer Mutter entfremdet. Ronald sucht die Mithilfe von Kathryn und Sebastian, um seine Beziehung mit Cecile heimlich fortzusetzen. Ceciles erste sexuellen Erfahrungen macht sie bei einem Besuch bei Sebastian.

Der Film endet tragisch: Ronald, von Kathryn angestachelt, stellt Sebastian, der von Annette kommt, auf der Straße. Die Männer kämpfen. Als Annette, die Sebastian folgte, versucht, die Kämpfenden auseinander zu bringen, wird sie von Ronald auf die Straße geschubst. Als ein Taxi sie anzufahren droht, rettet Sebastian sie und wird dabei selbst tödlich von dem Taxi verletzt. Während der Trauerfeier verteilen Annette und Cecile Fotokopien von Sebastians Tagebuch an die Schüler und Lehrer. Nun wird allen klar, was Kathryn in der Vergangenheit mit ihren Intrigen angerichtet hat und Kathryns guter Ruf als Lady ist ruiniert. Außerdem wird auch klar, dass Sebastian in Kathryn verliebt war (es am Ende jedoch nicht mehr ist). Denn auf der Seite des Tagebuches, welches Kathryn liest, stehen auch die Worte my love neben negativen Bezeichnungen über ihr Verhalten. Ob diese Passionen von Kathryn geteilt werden, bleibt während des ganzen Filmes unklar. Jedenfalls scheint sie zu weinen, als sie jene Worte im Tagebuch liest, auch wenn der Grund dafür zweideutig bleibt.

Trivia

  • Die Vorderseite des Hauses, in dem Tante Helen wohnt, ist dieselbe wie von dem Haus in Der unsichtbare Dritte, in dem Cary Grant gefangengehalten und betrunken gemacht worden ist; es wächst nur etwas mehr Efeu an der Fassade.
  • Das Alter der Schauspielerinnen der drei weiblichen Hauptrollen ist genau umgekehrt, als man es im Film einschätzen würde. Selma Blair, die Cecile spielt, die mit Abstand am jüngsten wirkt, war in Wirklichkeit zur Zeit der Dreharbeiten schon 27 und damit die Älteste. Reese Witherspoon (Anette) war damals 23 und die Schauspielerin von Kathryn, Sarah Michelle Gellar, die im Film am reifesten zu sein scheint, war erst 22.
  • Auf dem Cover des Magazins, das Sebastian Kathryn zu lesen gibt, ist Jennifer Love Hewitt abgebildet.
  • Ryan Phillippe war mit der Schauspielerin Reese Witherspoon verheiratet und hat mit dieser zwei Kinder. Die Ehe wurde am 5. Oktober 2007 geschieden.

Soundtrack

  1. PlaceboEvery You Every Me
  2. Fatboy SlimPraise You
  3. BlurCoffee & Tv
  4. Day One − Bedroom Dancing
  5. Counting CrowsColorblind
  6. Kristen Barry − Ordinary Life
  7. Marcy PlaygroundComin' Up From Behind
  8. Skunk AnansieSecretly
  9. Craig Armstrong - This Love
  10. Aimee MannYou Could Make A Killing
  11. FaithlessAddictive
  12. Abra Moore − Trip On Love
  13. Bare Jr. − You Blew Me Off
  14. The VerveBitter Sweet Symphony

Kritik

„Neuerliche Verfilmung des Briefromans von Choderlos des Laclos, die das Szenario in das snobistische Neuengland von heute überträgt. In einer protzigen, letztlich unwirklichen Atmosphäre von Reichtum leben die jungen Leute abgeschottet und werden zu leichten Opfern für vorgebliche Glücksbringer. Atmosphärisch elegant gefilmt und schlüssig erzählt, lässt der Film zuweilen allzu sehr den Bezug zur heutigen Lebenswelt von Teenagern vermissen.[1]

Lexikon des Internationalen Films

„Nach dem 1782 erschienen Briefroman Les liaisons dangereuses von Choderlos de Laclos, der von einem sexuell-verderbten Intrigenspiel des Pariser Adels erzählt, entstand nach Vadims moderner Variante von 1959, Stephen Frears' brillanter Umsetzung von 1988 und Milos Formans eher harmlosem Valmont nun eine Version, die im heutigen Amerika spielt: Auch hier sorgen ausgefeilt-gemeine Dialoge, hervorragende Darsteller, eine beeindruckende Fotografie (der Niederländer Theo Van de Sande stand hinter der Kamera) für beste Unterhaltung. Unter den Darstellern sticht Sarah Michelle Gellar als intrigantes Biest hervor.[2]

Prisma Online

Auszeichnungen

Eiskalte Engel hat die folgenden Preise gewonnen:

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kritik im Lexikon des internationalen Films
  2. Kritik bei Prisma Online

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cruel Intentions 2 — DVD release cover Directed by Roger Kumble Produced by …   Wikipedia

  • Cruel Intentions 3 — DVD release cover Directed by Scott Ziehl Produced by …   Wikipedia

  • Cruel Intentions — Título Juegos sexuales (Hispanoamérica) Crueles Intenciones (España) Ficha técnica Dirección Roger Kumble Producción Neal …   Wikipedia Español

  • Cruel Intentions — This article is about the first film in a series. For other uses, see Cruel Intentions (disambiguation). Cruel Intentions Theatrical release poster Directed by …   Wikipedia

  • Cruel Intentions — Sexe intentions Sexe intentions Titre original Cruel Intentions Réalisation Roger Kumble Acteurs principaux Sarah Michelle Gellar Ryan Phillippe Reese Witherspoon Selma Blair Sean Patrick Thomas Christine Baranski Scénario Pierre Chod …   Wikipédia en Français

  • Cruel Intentions 2 — Filmdaten Deutscher Titel: Eiskalte Engel 2 Originaltitel: Cruel Intentions 2 Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2000 Länge: 83 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Cruel Intentions (Simian Mobile Disco song) — Cruel Intentions Single by Simian Mobile Disco from the album Temporary Pleasure Releas …   Wikipedia

  • Cruel Intentions (disambiguation) — Cruel Intentions is a series of three films: Cruel Intentions, the first film in the series, released in 1999, starring Ryan Phillippe, Sarah Michelle Gellar and Reese Witherspoon Cruel Intentions (soundtrack), the soundtrack to the original film …   Wikipedia

  • Cruel Intentions (soundtrack) — Cruel Intentions: Music From The Original Motion Picture Soundtrack album by various artists Released March 9, 19 …   Wikipedia

  • Cruel Intentions (Sebastian album) — Infobox Album Name = Cruel Intentions Type = Studio Artist = Sebastian Released = December 2008 Format = CD Genre = Hip Hop, Pop Rap Producer = Timbaland Cruel Intentions is upcoming Sebastian s debut album. It is going to be released in late… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.