Cymbalaria


Cymbalaria
Zimbelkräuter
Mauer-Zimbelkraut (Cymbalaria muralis)

Mauer-Zimbelkraut (Cymbalaria muralis)

Systematik
Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta)
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae)
Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Wegerichgewächse (Plantaginaceae)
Gattung: Zimbelkräuter
Wissenschaftlicher Name
Cymbalaria
Hill, 1756

Die Zimbelkräuter (Cymbalaria) gehören zur Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Sie sind eng mit den Leinkräutern und den Löwenmäulchen verwandt.

Inhaltsverzeichnis

Pflanzenbeschreibung

Zimbelkräuter sind mehrjährige, krautige Pflanzen mit fädigen langen, kletternden oder hängenden Stängeln. Die Laubblätter sind meist herzförmig oder rund. Die zygomorphen Blüten sind gespornt. Aufgrund des langen Blütensporns werden die Blüten bevorzugt von Hummeln angeflogen. Cymbalaria muralis stammt ursprünglich aus Südeuropa, wurde aber mit Waren (z. B. Marmorblöcke) weit verbreitet. Eigentlich eine Wildpflanze, werden Cymbalaria-Arten teilweise im Garten eingesetzt. Im frühen 20. Jh. wurde C. muralis sogar in Sorten gehandelt: „compacta alba“ (m. weißen Blüten, kürzere Triebe), „globosa“ (deutlich kürzere Triebe, verträglicher für Pflanzungen)(vgl. Tarouca & Schneider 1933: Unsere Freilandstauden).

Arten

Es gibt etwa 10 Arten die vor allem im südeuropäischen und vorderasiatischern Raum vorkommen:

  • Cymbalaria aequitriloba (Viv.) A. Chev.
  • Cymbalaria ebelii (Cufod.) Speta
  • Cymbalaria glutinosa Bigazzi & Raffaelli
  • Cymbalaria hepaticifolia (Poiret) Wettst.
  • Cymbalaria longipes (Boiss. & Heldr.) A.Chev
  • Cymbalaria microcalyx (Boiss.) Wettst
  • Cymbalaria muelleri (Moris) A.Chev.
  • (Mauer-)Zimbelkraut (Cymbalaria muralis) G.Gaertn., B.Mey. & Scherb.
  • Cymbalaria pallida (Ten.) Wettst.
  • Cymbalaria pilosa (Jacq.) L.H.Bailey

Quelle

  • E. Oberdorfer: Pflanzensoziologische Exkursionsflora. 7. Aufl., UTB, Ulmer, 1994, Stuttgart

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cymbalaria — Saltar a navegación, búsqueda ? Cymbalaria Cymbalaria muralis Clasificación …   Wikipedia Español

  • Cymbalaria — muralis (Ivy leaved toadflax) Scientific classification Kingdom: Plantae …   Wikipedia

  • Cymbalarĭa — Baumg. (Cymbelkraut, Zimbelkraut), Gattung der Skrofulariazeen, kriechende, ausdauernde Kräuter, besonders auf Mauern und Felsen, mit langgestielten, meist gelappten Blättern, achselständigen, weißen oder violetten Blüten und aufspringenden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cymbalaria — Cymbalaire Cymbalaria …   Wikipédia en Français

  • Cymbalaria — ID 24178 Symbol Key CYMBA Common Name cymbalaria Family Scrophulariaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution AR, CA, CO, CT, DE, HI, IL, IN, KY, MA, MD, MI, MO, NC, NE, NJ, NY, OH, OR, PA, SC,… …   USDA Plant Characteristics

  • Cymbalaria — cimbaliarija statusas T sritis vardynas apibrėžtis Bervidinių (Scrophulariaceae) šeimos augalų gentis (Cymbalaria). atitikmenys: lot. Cymbalaria angl. basket ivy; kenilworth ivy vok. Zymbelkraut rus. цимбалярия lenk. lnica …   Dekoratyvinių augalų vardynas

  • Cymbalaria muralis — Scientific classification Kingdom: Plantae (unranked) …   Wikipedia

  • Cymbalaria muralis — Zimbelkraut Zimbelkraut (Cymbalaria muralis) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Cymbalaria muralis — Cymbalaire des murs Cymbalaria muralis …   Wikipédia en Français

  • Cymbalaria muralis —   Picardia …   Wikipedia Español