Czesław Olech


Czesław Olech
Prof. Czesław Olech

Czesław Olech (* 22. Mai 1931 in Pińczów, Polen) ist ein polnischer Mathematiker.


Czesław Olech wurde 1958 am mathematischen Institut der Polnischen Akademie der Wissenschaften promoviert und 1962 dort habilitiert. Er leitete das Internationale Banach-Zentrum für Mathematik (1972-1992) und war Präsident des Wissenschaftsrats des mathematischen Instituts der Polnischen Akademie der Wissenschaften (1989-2007).

Olech ist Mitglied der Polnischen Akademie der Wissenschaften, der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften, der Russischen Akademie der Wissenschaften, sowie Mitglied der Polnischen Mathematischen Gesellschaft, der European Mathematical Society und der American Mathematical Society.

Olechs Hauptarbeitsgebiete sind Gewöhnliche Differentialgleichungen und die Theorie der optimalen Steuerungen.

1992 wurde Czesław Olech mit der Stefan-Banach-Medaille ausgezeichnet, er ist Ehrendoktor der Universität Vilnius (1989), der Jagiellonen-Universität in Krakau (2006) und der AGH Berg- und Hüttenakademie in Krakau (2009).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Czeslaw Olech — Czesław Olech (* 22. Mai 1931) ist ein polnischer Mathematiker. Czesław Olech wurde 1958 am mathematischen Institut der Polnischen Akademie der Wissenschaften promoviert und 1962 dort habilitiert. Er leitete das Internationale Banach Zentrum für… …   Deutsch Wikipedia

  • Czesław Olech — Born May 22, 1931 (1931 05 22) (age 80) Pińczów, Poland Nationality Polish …   Wikipedia

  • Czesław Olech — Naissance 22 mai 1931 Pińczów, Pologne Nationalité polonais Diplôme Université jagellonne de Cracovie Profession mathématic …   Wikipédia en Français

  • Olech — ist der Familienname folgender Personen: Artur Olech (1940–2010), polnischer Boxer Czesław Olech (* 1931), polnischer Mathematiker Janusz Olech (* 1965), polnischer Fechter Jerzy Olech (1757–1820) polnischer lutherischer Geistlicher Joanna Olech… …   Deutsch Wikipedia

  • Czesław — ist ein alter slawischer Vorname, der sich aus den beiden Wörtern „cześć“ (Ehre) und „sława“ (Ruhm) zusammensetzt.[1] Varianten umfassen: Ceslaus (Deutsch), Česlav, Časlav. Die Namenstage von Czesław sind der 12. Januar, 19. April, 20. April, 20 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Banach-Medaille — Die Stefan Banach Medaille ist eine von der polnischen Akademie der Wissenschaften verliehene Medaille für herausragende mathematische Leistungen, die anlässlich des hundertsten Geburtstags von Stefan Banach initiiert wurde. Der Preisträger ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Stefan Banach-Medaille — Die Stefan Banach Medaille ist eine von der polnischen Akademie der Wissenschaften verliehene Medaille für herausragende mathematische Leistungen, die anlässlich des hundertsten Geburtstags von Stefan Banach initiiert wurde. Der Preisträger ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Uni Vilnius — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universität Vilnius Gründung 7. Juli 1578 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Wilna — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universität Vilnius Gründung 7. Juli 1578 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia