César Antonio Pelli


César Antonio Pelli
César Pelli

César Antonio Pelli (* 12. Oktober 1926 in San Miguel de Tucumán, Argentinien) ist ein argentinischer Architekt. Berühmt wurde er vor allem durch die 452 Meter hohen Petronas Towers in Kuala Lumpur, die nach seinem Entwurf gebaut wurden.

César Pelli studierte Architektur an der Universidad de Tucumán und schloss sein Studium am Illinois Technical Institute in Chicago ab. Wichtiger Lehrer und Vorbild für ihn war Eero Saarinen.

1977 gründete er das Architekturbüro César Pelli & Associates Architects. 1991 gewann er den Wettbewerb der staatlichen malaysischen Öl- und Gasgesellschaft Petronas.

Bauten von César Antonio Pelli

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cesar Antonio Pelli — César Pelli César Antonio Pelli (* 12. Oktober 1926 in San Miguel de Tucumán, Argentinien) ist ein argentinischer Architekt. Berühmt wurde er vor allem durch die 452 Meter hohen Petronas Towers in Kuala Lumpur, die nach seinem Entwurf gebaut… …   Deutsch Wikipedia

  • Cesar Pelli — César Pelli César Antonio Pelli (* 12. Oktober 1926 in San Miguel de Tucumán, Argentinien) ist ein argentinischer Architekt. Berühmt wurde er vor allem durch die 452 Meter hohen Petronas Towers in Kuala Lumpur, die nach seinem Entwurf gebaut… …   Deutsch Wikipedia

  • César Pelli — César Antonio Pelli (* 12. Oktober 1926 in San Miguel de Tucumán, Argentinien) ist ein argentinischer Architekt. Berühmt wurde er vor allem durch die 452 Meter hohen Petronas Towers in Kuala Lumpur, die nach seinem Entwurf gebaut wurden. César… …   Deutsch Wikipedia

  • Petronas-Towers — Petronas Towers …   Deutsch Wikipedia

  • Petronas Tower 1 — Petronas Towers …   Deutsch Wikipedia

  • Petronas Tower 2 — Petronas Towers …   Deutsch Wikipedia

  • Petronas Twin Towers — Petronas Towers …   Deutsch Wikipedia

  • Petronas Zwilligstürme — Petronas Towers …   Deutsch Wikipedia

  • Petronas Towers — Petronas Towers …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pea–Peq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia