D.O.A. – Bei Ankunft Mord


D.O.A. – Bei Ankunft Mord
Filmdaten
Deutscher Titel: D.O.A. – Bei Ankunft Mord
Originaltitel: D.O.A.
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1988
Länge: 85 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Annabel Jankel, Rocky Morton
Drehbuch: Clarence Greene, Charles Edward Pogue, Russell Rouse
Produktion: Ian Sander, Laura Ziskin
Musik: Chaz Jankel
Kamera: Yuri Neyman
Schnitt: Raja Gosnell, Michael R. Miller
Besetzung

D.O.A. – Bei Ankunft Mord (Originaltitel: D.O.A.) ist ein US-amerikanischer Spielfilm der Gattung Thriller aus dem Jahr 1988. Er ist ein Remake des Films Opfer der Unterwelt aus dem Jahr 1950 mit Edmond O'Brien und Pamela Britton.

Die Regie führten Annabel Jankel und Rocky Morton, das Drehbuch schrieben Clarence Greene, Charles Edward Pogue und Russell Rouse. Die Hauptrollen spielten Dennis Quaid und Meg Ryan.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der in Austin lebende Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Dexter Cornell (Dennis Quaid) meldet der Polizei, dass er vergiftet wurde. In einer Rückblende werden die vorangegangenen Ereignisse erzählt.

Cornell war einst als Autor erfolgreich, aber in den letzten Jahren erfolgte keine Veröffentlichung mehr. Ein Student von Cornell, Nicholas Lang, stirbt unter ungeklärten Umständen. Etwas später wird während einer medizinischen Untersuchung festgestellt, dass Cornell vergiftet wurde. Die Ärztin sagt ihm, er könne nur noch 24 bis 48 Stunden leben, eine Möglichkeit der Entgiftung existiere nicht.

Cornell sucht den Mörder, wobei ihn die Studentin Sydney Fuller (Meg Ryan) unterstützt. Fuller wollte zuerst nur eine Liebesnacht mit Cornell verbringen. Der Professor bindet ihre Hand mit einem Sekundenkleber an seine. Während der Recherchen verübt ein Unbekannter Anschläge auf Cornell und Fuller, die Ex-Ehefrau Cornells wird ermordet.

Cornell stellt fest, dass sein Leben in den letzten Jahren unerfüllt und dem Todeszustand ähnlich war. Es stellt sich heraus, dass sein Freund Hal Petersham der Mörder ist. Er ermordete Nicholas Lang, um den von ihm geschriebenen unveröffentlichten Roman als eigenes Werk auszugeben. Es kommt zum Kampf zwischen Cornell und Petersham, bei dem Petersham stirbt.

Kritiken

Der Film erhielt gemischte Kritiken. Er wurde genauso als geistreich und aufregend wie als überflüssig und schlecht inszeniert bezeichnet. Die Darstellungen von Dennis Quaid, Meg Ryan und Charlotte Rampling wurden gelobt.

Hintergründe

D. O. A. = „Dead On Arrival“, dt. „tot bei Ankunft“ ist ein Terminus, der in amerikanischen Krankenhäusern benutzt wird, wenn ein Patient (z. B. von einem Verkehrsunfall) bei der Einlieferung in die Notaufnahme bereits klinisch tot ist.

Literatur

  • Karsten Prüßmann: Meg Ryan: Herz und Verstand. München 1996, S. 73–79. ISBN 3-453-09405-0.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • D.O.A. - Bei Ankunft Mord — Filmdaten Deutscher Titel: D.O.A. – Bei Ankunft Mord Originaltitel: D.O.A. Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1988 Länge: 85 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Mord in der Hochzeitsnacht — Filmdaten Deutscher Titel Mord in der Hochzeitsnacht Originaltitel Fallen Angel …   Deutsch Wikipedia

  • Mord auf dem Golfplatz — Der Mord auf dem Golfplatz (Originaltitel Murder on the Links) ist der dritte Kriminalroman von Agatha Christie. Er erschien 1923 zuerst in den USA bei Dodd, Mead and Company[1] [2] und im Mai desselben Jahres im Vereinigten Königreich bei The… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreizehn bei Tisch — ist der 13. Kriminalroman von Agatha Christie. Er erschien im Vereinigten Königreich im September 1933 im Collins Crime Club unter dem Titel Lord Edgware dies [1] und in den USA später im selben Jahr bei Dodd, Mead and Company unter dem Titel… …   Deutsch Wikipedia

  • Schuster, bleib bei deinem Leisten — − Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht bei Gergovia — Die Schlacht von Gergovia fand im Jahr 52 v. Chr. als Teil des Gallischen Krieges zwischen den Römern unter Gaius Iulius Caesar und den aufständischen Galliern unter Vercingetorix bei Gergovia statt, der Hauptstadt der gallischen Arverner, die… …   Deutsch Wikipedia

  • D.O.A. — Filmdaten Deutscher Titel D.O.A. – Bei Ankunft Mord Originaltitel D.O.A.[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Chas Jankel — Chaz Jankel (* 16. April 1952 in Stanmore, London; auch Chas Jankel) ist ein englischer Musiker. Inhaltsverzeichnis 1 Musikkarriere 2 Diskografie 2.1 Alben (solo) 2.2 Filmmusik …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Knepper — 2009 Robert Lyle Knepper (* 8. Juli 1959 in Fremont, Ohio; manchmal auch Rob Knepper) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bengt Fosshag — Bengt Fosshag, eigentlich Bengt Foßhag, (* 1940) ist ein deutscher Grafikdesigner und Illustrator. Bekannt wurde er unter anderem durch den Rosaroten Elefanten aus der DB Werbung der 1980er Jahre sowie in letzter Zeit durch seine… …   Deutsch Wikipedia