DALY


DALY

DALY ist eine Abkürzung aus dem Englischen mit der Bedeutung disability-adjusted life years oder auch disease-adjusted life years (lost). Sie wird im Bereich der Medizin, Soziologie und Ökonomie verwendet.

Das DALY-Konzept wurde erstmals 1993 im Weltentwicklungsbericht (World Development Report) von der Weltbank präsentiert. Mit diesem Konzept soll die Bedeutung verschiedener Krankheiten auf die Gesellschaft gemessen werden. Auch soll die Effizienz von Vorbeugung und Behandlung messbar werden.

Mit DALY soll nicht nur die Sterblichkeit sondern auch die Beeinträchtigung des normalen, beschwerdefreien Lebens durch eine Krankheit erfasst werden und in einer Maßzahl zusammengerechnet werden.

Von den Originalautoren wurde die Zahl der verlorenen Lebensjahre durch vorzeitigen Tod kombiniert mit dem Verlust an Lebenszeit durch Behinderung. Wobei letzteres auch als verlorene Lebensjahre berechnet wird, multipliziert mit einem bestimmten Prozentwert je nach Höhe der Behinderung.

Die Globale Krankheitslast-Studie (Global Burden of Disease - GBD) entwickelte für das Maß „Lebensqualität“ einen negativen Behinderungsindex, der bei hohen Werten eine niedrige Lebensqualität beschreibt: das behinderungsbereinigte Lebensjahr (Disability-Adjusted Life Year, DALY). Ein besonderer Vorteil des DALY ist der mögliche länder- und kulturübergreifende Einsatz. Es misst Gesundheitslücken und „beschreibt den Unterschied zwischen einer tatsächlichen Situation und einer idealen Situation, in der jede Person bei voller Gesundheit bis zu dem Alter lebt, das den Standardwerten der Lebenserwartung entspricht“.

Eine global geltende Standard-Lebenserwartung ist, basierend auf Sterbetafeln bei der Geburt, mit 80 Jahren für Männer und 82,5 Jahren für Frauen festgelegt. Die mit einer Behinderung gelebte und die durch vorzeitigen Tod verlorene Lebenszeit wird im DALY kombiniert: durch vorzeitigen Tod verlorene Lebensjahre (YLL) entsprechen im Wesentlichen der Anzahl von Todesfällen multipliziert mit der verbliebenen Lebenserwartung in dem Alter, in dem der Tod vorzeitig eintritt. Doch wird nicht nur die Sterblichkeit sondern auch die Beeinträchtigung des normalen, beschwerdefreien Lebens durch eine Krankheit durch das DALY erfasst und in einer Maßzahl zusammengerechnet:


DALY = YLL + YLD

Wobei:

YLL - Years of Life lost: durch vorzeitigen Tod verlorene Lebensjahre und

YLD - Years lived with Disability: mit Behinderung gelebte Lebensjahre


Genauer ist : YLL = N x L

mit:

N = Anzahl der Todesfälle

L = verbliebene Lebenserwartung im Sterbealter (in Jahren)


Und: YLD = I x DW x L

mit:

I = Anzahl der Fälle

DW = Schwere der Behinderung

L = Durchschnittliche Dauer der Behinderung bis zur Heilung oder bis zum Tod (in Jahren)


DALYs erfahren unter Gesundheitsexperten und Wirtschaftsökonomen Kritik. Weitläufige technische, ethische und politische Diskussionen über die Vorteile und Grenzen dieser Maße müssen beachtet werden.


Die komplette Krankheitslast der Menschheit nach dem DALY-Konzept beträgt 1,4 Milliarden verlorene Lebensjahre, das entspricht 259 verlorene Lebensjahre pro 1000 Einwohnerjahre.

Die Zahl ermöglicht einen Ländervergleich:

  • Entwickelte Länder 117 DALY Verlust / 1000 Einwohnerjahre
  • China 178 / 1000
  • Indien 344 / 1000
  • Einige Länder Afrikas 574 / 1000

Die Zahl erlaubt auch einen Vergleich der sozialen Bedeutung bestimmter Krankheiten:

  • Aids 30 Millionen verlorene Lebensjahre entsprechend 2,2 % aller DALYs
  • TBC 46 Millionen verlorene Lebensjahre entsprechend 3,4 % aller DALYs

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Daly — ist der Familienname folgender Personen: Brendan Daly (* 1940), irischer Politiker Cahal Kardinal Daly (1917–2009), Erzbischof von Armagh Candice Daly (1963–2004), US amerikanische Schauspielerin Chuck Daly (1930–2009), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • DALY (C. D.) — DALY CÉSAR DENIS (1811 1894) Associé à maintes sociétés savantes, honoré par de nombreux gouvernements et Académies, l’architecte César Daly, promis après sa mort à une gloire éternelle par les historiographes, devait être, en fait, rapidement… …   Encyclopédie Universelle

  • DALY — Годы жизни, скорректированные по нетрудоспособности (DALY, сокр. от «Disability adjusted life year»)  показатель, оценивающий суммарное «бремя болезни». DALY был впервые разработан Всемирной организацией здравоохранения, и в настоящее время… …   Википедия

  • Daly' s B&B — (Наван,Ирландия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Mooretown R153 , Наван …   Каталог отелей

  • Daly —   [ deɪlɪ],    1) Cahal Brendan, irischer katholischer Theologe, * Loughguile (Nordirland, Distrikt Antrim) 1. 10. 1917; wurde 1941 zum Priester, 1967 zum Bischof geweiht; war 1946 67 akademischer Lehrer (seit 1963 Professor) in Belfast, 1967 82… …   Universal-Lexikon

  • Daly — Daly, großer Fluß im Nordterritorium (Südaustralien), entspringt als Katharine auf dem Tafelland der Carpentariahalbinsel, nimmt nach Aufnahme des Flora River den Namen D. an, erhält eine nordwestliche Richtung und ergießt sich in die Ansonbai… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Daly — m English: variant spelling of DALEY (SEE Daley) …   First names dictionary

  • Daly — [dā′lē] (John) Augustin [ô gus′tin] 1838 99; U.S. playwright & theatrical manager …   English World dictionary

  • Daly — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Daly est un nom de famille notamment porté par : John Daly  Geo Daly (1923 1999), musicien de jazz français …   Wikipédia en Français

  • Daly — For people with the surname Daly, see Daly (surname). Daly or DALY may refer to: Daly (lunar crater) Daly City, California Daly College, India Daly detector, atype of mass spectrometry detector Daly languages, group of Australian aborigine… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.