DDR-Juniorenmeisterschaft (Badminton)


DDR-Juniorenmeisterschaft (Badminton)

DDR-Juniorenmeisterschaften im Badminton fanden in den Einzeldisziplinen seit der Saison 1960/1961 statt. Offiziell wurden sie als Meisterschaften der Altersklassen 14-17 ausgetragen, die Teilnehmer mussten zum Stichtag also jünger als 18 Jahre sein. 1959/1960 wurden die Titelträger in einer noch nicht zur DDR-Meisterschaft erhobenen DDR-Bestenermittlung gekürt.

Inhaltsverzeichnis

Die Austragungsorte

Saison Ort Datum
1959/1960 Karl-Marx-Stadt 21./22. Mai 1960
1960/1961 Leipzig 29./30. April 1961
1961/1962 Senftenberg 28./29. April 1962
1962/1963 Magdeburg 4./5. Mai 1963
1963/1964 Berlin 2./3. Mai 1964
1964/1965 Rostock 24./25. April 1965
1965/1966 Dresden 23./24. April 1966
1966/1967 Leipzig 22./23. April 1967
1967/1968 Halle 27./28. April 1968
1968/1969 Potsdam 19./20. April 1969
1969/1970 Erfurt 11./12. April 1970
1970/1971 Dresden 8./9. Mai 1971
1971/1972 Stendal 8./9. April 1972
1972/1973 Hoyerswerda 7./8. April 1973
1973/1974 Suhl 27./28. April 1974
1974/1975 Greifswald 26./27. April 1975
1975/1976 Greifswald 10./11. April 1976
1976/1977 Plauen 26./27. März 1977
1977/1978 Hoyerswerda 8./9. April 1978
1978/1979 Luckau 28./29. April 1979
1979/1980 Greifswald 17./18. Mai 1980
1980/1981 Greifswald 16./17. Mai 1981
1981/1982 Greifswald 15./16. Mai 1982
1982/1983 Suhl 23./24. April 1983
1983/1984 Erfurt 7./8. April 1984
1984/1985 Berlin
1985/1986 Tröbitz 1./2. März 1986
1986/1987 Greifswald 28. Februar/1. März 1987
1987/1988 Mühlhausen 26./27. Februar 1988
1988/1989 Greifswald
1989/1990 Greifswald

Herreneinzel

Saison Erster Zweiter Dritter Dritter
1959/1960 (Bestenermittlung) Frank Fache (Aktivist Zipsendorf) Erich Wilde (Traktor Doberlug-Kirchhain) Gerd Börnert (HSG DHfK Leipzig) Volker Herbst (HSG DHfK Leipzig)
1960/1961 Frank Fache (Aktivist Zipsendorf) Volker Herbst (HSG DHfK Leipzig) Eberhard Hübner (SG Gittersee) Joachim Schimpke (Fortschritt Hohenstein-Ernstthal)
1961/1962 Frank Fache (Aktivist Zipsendorf) Joachim Schimpke (Motor IFA Karl-Marx-Stadt) Jürgen Bommel (Aktivist Tröbitz) Manfred Großer (Aktivist Zipsendorf)
1962/1963 Jürgen Bommel (Aktivist Tröbitz) Volker Herbst (HSG DHfK Leipzig) Harald Richter (Motor IFA Karl-Marx-Stadt)
1963/1964 Jürgen Bommel (Aktivist Tröbitz) Christian Behrend (Aufbau Demmin) Hans-Jörg Hecker (Fortschritt Hohenstein-Ernstthal)
1964/1965 Jürgen Bommel (Aktivist Tröbitz) Lothar Diehr (EBT Berlin) Helmut Huch (Lok Staßfurt)
1965/1966 Jürgen Bommel (Aktivist Tröbitz) Lothar Diehr (EBT Berlin) Günter Heinrich (Einheit Gotha)
1966/1967 Jürgen Schulz (SG Gittersee) Wolfgang Bartz (EBT Berlin) Edgar Michalowski (Einheit Greifswald) Erfried Michalowsky (Einheit Greifswald)
1967/1968 Edgar Michalowski (Einheit Greifswald) Erfried Michalowsky (Einheit Greifswald) Rolf Herrmann (Chemie Ilmenau) Bernd Bäcker (Aktivist Tröbitz)
1968/1969 Reinhard Twirdy (Einheit Gotha) Joachim Wiegand (Lok Weißenfels) Bernd Bäcker (Aktivist Tröbitz) Fred Kraus (Aktivist Tröbitz)
1969/1970 Wolfgang Böttcher (Lok Straßfurt) Joachim Wiegand (Lok Weißenfels) Ralph König (Einheit Dorfchemnitz) Jürgen Brösel (Lok Staßfurt)
1970/1971 Wolfgang Böttcher (Lok Straßfurt) Joachim Wiegand (Lok Weißenfels) Peter Schneider (Stahl Merseburg) Dieter Spaller (Einheit Greifswald)
1971/1972 Wolfgang Böttcher (HSG DHfK Leipzig) Detlef Sprenger (EBT Berlin) Wolfram Schröter (EBT Berlin) Frank Griesbach (Einheit Dorfchemnitz)
1972/1973 Detlef Sprenger (Empor Brandenburger Tor Berlin) Klaus Müller (Einheit Greifswald) Frank Griesbach (Einheit Dorfchemnitz) Siegfried Dombrowski (Motor Eberswalde)
1973/1974 Siegfried Dombrowski (Motor Eberswalde) Klaus Skobowsky (Fortschritt Tröbitz) Jörg-Peter Palm (FSG Wildau) Roland Grandner (Motor Brand-Langenau)
1974/1975 Michael Franz (Einheit Greifswald) Hans-Jürgen Figger (Lok Kirchmöser) Matthias Röder (Chemie Zwenkau) Roland Grandner (Motor Brand-Langenau)
1975/1976 Roland Grandner (Motor Brand-Langenau) Michael Schmidt (Kühlautomat Berlin) Rainer Sperfeldt (Gaselan Fürstenwalde) Hans Sossna (Gaselan Fürstenwalde)
1976/1977 Jens Scheithauer (Einheit Dorfchemnitz) Wolfgang Hillbricht (Kühlautomat Berlin) Uwe Kämmer (Einheit Greifswald) Frank Hänig (Aktivist Niederwürschnitz)
1977/1978 Fred Fiebig (Lok Blankenburg) Ullrich Rutsatz (Motor Robur Zittau) Rainer Bösel (Einheit Greifswald) Frank Eichhorn (EBT Berlin)
1978/1979 Ullrich Rutsatz (Motor Zittau) Fred Fiebig (Lok Blankenburg) Lutz Dietrich (EBT Berlin) Michael Huber (Medizin Luckau)
1979/1980 Thomas Mundt (Einheit Greifswald) Gerd Swaton (Aktivist Niederwürschnitz) Hardy Lawrenz (Fortschritt Hohenstein-Ernstthal) Thomas Greeck (Einheit Greifswald)
1980/1981 Thomas Mundt (Einheit Greifswald) Bernd Müller (Einheit Dorfchemnitz) Dirk Hickl (EBT Berlin) Thomas Bley (Aktivist Niederwürschnitz)
1981/1982 Holger Wippich (Robur Zittau) Dirk Hickl (EBT Berlin) Kai Abraham (EBT Berlin) Michael Meitz (Lok Magdeburg)
1982/1983 Kai Abraham (Empor Brandenburger Tor Berlin) Karl-Hans Pezold (HSG DHfK Leipzig) Holger Wippich (Robur Zittau) Dirk Hickl (EBT Berlin)
1983/1984 Kai Abraham (Empor Brandenburger Tor Berlin) Mike Joseph (Einheit Greifswald) Torsten Zippel (EBT Berlin) Lutz Jenke (Turbine Großenhain)
1984/1985 Kai Abraham (Empor Brandenburger Tor Berlin) Axel Hundorf (HSG DHfK Leipzig) Lutz Jenke (Turbine Großenhain) Sven Weise (HSG DHfK Leipzig)
1985/1986 Mike Joseph (Einheit Greifswald) Axel Mews (Einheit Greifswald) Tilo Weise (HSG DHfK Leipzig) Thomas Bölke (HSG DHfK Leipzig)
1986/1987 Tilo Weise (HSG DHfK Leipzig) Alexander Pigola (HSG DHfK Leipzig) Jens Thonack (Einheit Greifswald) Mike Joseph (Einheit Greifswald)
1987/1988 Jörg Hutzler (Wismut Karl Marx Stadt) Sven Radigk (Medizin Luckau) André Wiechmann (Einheit Greifswald) Wolf Tröger (Robur Zittau)
1988/1989 Dirk Otto (Lok HfV Dresden) Gerald Hempel (SG Gittersee) Maik Schubert (Fortschritt Tröbitz) Thomas Paul (Einheit Greifswald)
1989/1990 Gerald Hempel (SG Gittersee) Ronny Röper (Lok Oschersleben) Matthias Brandt (Stahl Merseburg) Thilo Renell (Wismut Karl-Marx-Stadt)

Dameneinzel

Saison Erster Zweiter Dritter Dritter
1959/1960 (Bestenermittlung) Beate Herbst (HSG DHfK Leipzig) Karin Horn (HSG DHfK Leipzig) Annemarie Bendig (Einheit Kyritz) Sabine Neye (Motor Fürstenwalde)
1960/1961 Beate Herbst (HSG DHfK Leipzig) Gisela Lindner (Wismut Auerbach) Loni Dallügge (Wismut Auerbach) Bärbel Irmisch (Chemie Leuna)
1961/1962 Sabine Neye (HSG DHfK Leipzig) Irene Beilschmidt (Aktivist Zipsendorf) Annemarie Bendig (Motor IFA Karl-Marx-Stadt) Karin Brasin (Chemie Piesteritz)
1962/1963 Christina Schmidt (Wema Plauen) Irene Beilschmidt (Aktivist Zipsendorf) Heidrun Hapke (Aktivist Tröbitz)
1963/1964 Heidrun Hapke (Aktivist Tröbitz) Vera Below (Einheit Dorfchemnitz) Marianne Döhler (HSG DHfK Leipzig)
1964/1965 Heidrun Hapke (Aktivist Tröbitz) Vera Below (Einheit Dorfchemnitz) Monika Zimmermann (Fortschritt Greiz)
1965/1966 Jutta Tietze (SG Gittersee) Christa Zeiß (Aufbau Themar) Christine Zierath (Einheit Kyritz)
1966/1967 Monika Thiere (Aktivist Tröbitz) Christa Zeiß (Aufbau Themar) Christine Zierath (Einheit Kyritz) Jutta Tietze (SG Gittersee)
1967/1968 Monika Thiere (Aktivist Tröbitz) Jutta Tietze (SG Gittersee) Christine Zierath (Einheit Kyritz) Christa Zeiß (Aufbau Themar)
1968/1969 Monika Thiere (Aktivist Tröbitz) Jutta Tietze (SG Gittersee) Edeltraud Flechner (Empor Eichwalde) Karin Sitter (Turbine Altenburg)
1969/1970 Edeltraud Flechner (Empor Eichwalde) Christa Zeiß (Aufbau Themar) Helga Pöschel (Fortschritt Gößnitz) Angelika Seifert (Aktivist Tröbitz)
1970/1971 Edeltraud Flechner (EBT Berlin) Griseldis Lindner (Lok Bischofswerda) Helga Pöschel (HSG DHfK Leipzig) Angelika Meieranz (Fortschritt Meerane)
1971/1972 Edeltraud Flechner (Empor Brandenburger Tor Berlin) Astrit Schreiber (Aktivist Niederwürschnitz) Maria Fiebig (Einheit Dorfchemnitz) Helga Pöschel (HSG DHfK Leipzig)
1972/1973 Astrit Schreiber (Aktivist Niederwürschnitz) Maria Fiebig (Einheit Dorfchemnitz) Sylvia König (Einheit Dorfchemnitz) Rena Scheithauer (Einheit Dorfchemnitz)
1973/1974 Astrit Schreiber (Aktivist Niederwürschnitz) Katrin Rost (Lok Gera) Renate Thurow (Einheit Greifswald) Rena Scheithauer (Einheit Dorfchemnitz)
1974/1975 Ilona Michalowsky (Einheit Greifswald) Astrit Schreiber (Aktivist Niederwürschnitz) Renate Thurow (Einheit Greifswald) Rena Scheithauer (Einheit Dorfchemnitz)
1975/1976 Ilona Michalowsky (Einheit Greifswald) Christine Ober (Fortschritt Tröbitz) Petra Tobien (Kühlautomat Berlin) Ute Bernhardt (Aktivist Niederwürschnitz)
1976/1977 Ilona Michalowsky (Einheit Greifswald) Petra Tobien (Kühlautomat Berlin) Carmen Ober (Fortschritt Tröbitz) Christine Ober (Fortschritt Tröbitz)
1977/1978 Petra Tobien (Kühlautomat Berlin) Christine Ober (Fortschritt Tröbitz) Petra Michalowsky (Einheit Greifswald) Carmen Ober (Fortschritt Tröbitz)
1978/1979 Petra Tobien (Kühlautomat Berlin) Birgit Kämmer (Einheit Greifswald) Ilona Michalowsky (Einheit Greifswald) Christine Ober (Fortschritt Tröbitz)
1979/1980 Petra Michalowsky (Einheit Greifswald) Petra Tobien (Kühlautomat Berlin) Birgit Kämmer (Einheit Greifswald) Silke Schmidt (Aktivist Niederwürschnitz)
1980/1981 Petra Michalowsky (Einheit Greifswald) Birgit Kämmer (Einheit Greifswald) Michaela Junker (Kühlautomat Berlin) Silke Schmidt (Aktivist Niederwürschnitz)
1981/1982 Susanne Herrmann (Lok Magdeburg) Michaela Junker (Kühlautomat Berlin) Jeanette Steiner (Wismut Karl-Marx-Stadt) Heike Franke (Rotation Erfurt)
1982/1983 Manuela Engler (Empor Brandenburger Tor Berlin) Gundel Walther (Robur Zittau) Heike Franke (Rotation Erfurt) Silke Kunau (Kühlautomat Berlin)
1983/1984 Katrin Schlotte (Empor Brandenburger Tor Berlin) Petra Schubert (Fortschritt Tröbitz) Kerstin Bohn (Einheit Greifswald) Silke Kunau (Kühlautomat Berlin)
1984/1985 Kerstin Bohn (Einheit Greifswald) Turid Götz (Einheit Dorfchemnitz) Ines Wolter (Aktivist Salzwedel) Heike Heutzenröder (Union Mühlhausen)
1985/1986 Kerstin Bohn (Einheit Greifswald) Petra Schubert (Fortschritt Tröbitz) Turid Götz (Einheit Dorfchemnitz) Heike Heutzenröder (Union Mühlhausen)
1986/1987 Heike Heutzenröder (Union Mühlhausen)
1987/1988 Heike Heutzenröder (Union Mühlhausen) Sandra Kraft (Einheit Greifswald) Diana Ihle (Fortschritt Meerane) Peggy Richter (Fortschritt Tröbitz)
1988/1989 Katja Michalowsky (Einheit Greifswald) Ulrike Jähne (Einheit Greifswald) Peggy Richter (Fortschritt Tröbitz) Diana Ihle (Fortschritt Meerane)
1989/1990 Katja Michalowsky (Einheit Greifswald) Peggy Richter (Fortschritt Tröbitz) Ulrike Jähne (Einheit Greifswald) Jeanette Klinger (Rotation Erfurt)

Herrendoppel

Saison Erster Zweiter Dritter Dritter
1959/1960 (Bestenermittlung) Uwe Schicktanz / Erich Wilde (Traktor Doberlug-Kirchhain) Gerd Hachmeister / Gerd Börnert (HSG DHfK Leipzig) Frank Fache / Volker Herbst (Aktivist Zipsendorf / HSG DHfK Leipzig) Wolfgang Schön / Wolf-Dieter Tränkner (Traktor Hilbersdorf / Fortschritt Stollberg)
1960/1961 Gerd Hachmeister / Volker Herbst (HSG DHfK Leipzig) Frank Fache / Lutz Müller (Aktivist Zipsendorf / HSG DHfK Leipzig) Wolfgang Doebler / Joachim Libawski (Chemie Leuna) Rainer Claußnitzer / Eberhard Hübner (SG Gittersee)
1961/1962 Frank Fache / Manfred Großer (Aktivist Zipsendorf) Klaus Basdorf / Gerd Pigola (Post Berlin / Traktor Doberlug-Kirchhain) Lutz Müller / Volker Herbst (HSG DHfK Leipzig) Hans-Joachim Lehmann / Siegfried Kirmse (Traktor Doberlug-Kirchhain)
1962/1963 Volker Herbst / Klaus Müller (HSG DHfK Leipzig) Klaus Renner / Harald Richter (Motor IFA Karl-Marx-Stadt) Bernd Lawrenz / Hans-Jörg Hecker (Fortschritt Hohenstein-Ernstthal)
1963/1964 Jürgen Bommel / Siegfried Kirmse (Aktivist Tröbitz) Hans-Jörg Hecker / Mike Roscher (Fortschritt Hohenstein-Ernstthal) Manfred Milkner / Rimkus (Lok Staßfurt)
1964/1965 Lothar Diehr / Heinz Franz (Empor Brandenburger Tor) Jürgen Bommel / Klaus-Peter Färber (Aktivist Tröbitz) Hans-Hermann Heuer / Walter Siegel (Dynamo Aschersleben)
1965/1966 Jürgen Bommel / Roland Riese (Aktivist Tröbitz) Hubert Wagner / Hans-Hermann Heuer (Lok Falkenberg / Dynamo Aschersleben) Lothar Diehr / Wolfgang Bartz (Empor Brandenburger Tor)
1966/1967 Edgar Michalowski / Erfried Michalowsky (Einheit Greifswald) Hans-Jürgen Schirrmacher / Ralf Peters (Einheit Greifswald) Frank Jentsch / Jürgen Schulz (SG Gittersee) Uli Schneider / Dietmar Woratschka (Motor Schwarzenberg / Dynamo Zwickau)
1967/1968 Edgar Michalowski / Erfried Michalowsky (Einheit Greifswald) Hans-Jürgen Göhler / Eberhard Braune (Dynamo Freiberg) Bernd Bäcker / Roland Riese (Aktivist Tröbitz) Werner Michael / Fred Kraus (Aktivist Tröbitz)
1968/1969 Peter Schneider / Rainer Lorenz (Stahl Merseburg) Steffen Körbitz / Gunther Fröhlich (SG Gittersee) Wolfram Schröter / Dieter Braun (Empor Eichwalde) Armin Balke / Wolfgang Böttcher (Lok Staßfurt)
1969/1970 Wolfram Schröter / Dieter Braun (Empor Eichwalde) Armin Balke / Wolfgang Böttcher (Lok Staßfurt) Ralph König / Werner Dornbusch (Einheit Dorfchemnitz) Rainer Lorenz / Peter Schneider (Stahl Merseburg)
1970/1971 Wolfgang Böttcher / Jürgen Richter (Lokomotive Straßfurt / HSG DHfK Leipzig) Wolfram Schröter / Dieter Braun (EBT Berlin) Ralph König / Werner Dornbusch (Einheit Dorfchemnitz) Klaus-Dieter Hartmann / Harald Fenske (Stahl Nordwest Leipzig)
1971/1972 Wolfgang Böttcher / Jürgen Richter (HSG DHfK Leipzig) Wolfram Schröter / Dieter Braun (EBT Berlin) Jörg-Detlef Wohler / Jürgen Homburg (TSG Schöneiche / FSG Wildau) Frank Thüm / Detlef Sprenger (EBT Berlin)
1972/1973 Detlef Sprenger / Thilo Gottschlag (Empor Brandenburger Tor Berlin) Michael Franz / Klaus Müller (Einheit Greifswald) Frank Griesbach / Klaus Fritzsche (Einheit Dorfchemnitz) Roland Grandner / Weißling (Motor Brand-Langenau)
1973/1974 Rainer Sperfeldt / Klaus Skobowsky (TSG Fürstenwalde / Fortschritt Tröbitz) Jörg-Peter Palm / Jens Scheithauer (FSG Wildau / Einheit Dorfchemnitz) Frank Griesbach / Klaus Fritzsche (Einheit Dorfchemnitz) Siegfried Dombrowski / Detlef Brateck (Motor Eberswalde)
1974/1975 Roland Grandner / Hans-Joachim Figger (Motor Brand-Langenau / Lok Kirchmöser) Michael Franz / Norbert Michalowsky (Einheit Greifswald) Wolfgang Hilbricht / Matthias Schmidt (Kühlautomat Berlin) Wolfgang Pasler / Frank Buschmann (Aktivist Niederwürschnitz)
1975/1976 Roland Grandner / Rainer Sperfeldt (Motor Brand-Langenau / TSG Fürstenwalde) Wolfgang Pasler / Frank Weber (Aktivist Niederwürschnitz) Jens Scheithauer / Matthias Röder (Einheit Dorfchemnitz / HSG DHfK Leipzig) Rainer Bösel / Uwe Kämmer (Einheit Greifswald)
1976/1977 Jens Scheithauer / Wolfgang Hillbricht (Einheit Dorfchemnitz / Kühlautomat Berlin) Rainer Brösel / Uwe Kämmer (Einheit Greifswald) Jürgen Zehrt / Thomas Thron (Union Mühlhausen / Einheit Gotha) Frank Hänig / Frank Weber (Aktivist Niederwürschnitz)
1977/1978 Fred Fiebig / Ullrich Rutsatz (Lok Blankenburg / Motor Zittau) Frank Eichhorn / Lutz Dietrich (EBT Berlin) Frank Fröhlich / Bernd Müller (Einheit Dorfchemnitz) Martin Schiedt / Jürgen Markewicz (Fortschritt Hohenstein-Ernstthal / HSG DHfK Leipzig)
1978/1979 Fred Fiebig / Ullrich Rutsatz (Lok Blankenburg / Motor Zittau) Frank Fröhlich / Bernd Müller (Einheit Dorfchemnitz) Uwe Plaxin / Steffen Walther (Motor Robur Zittau) Gerd Swaton / Gerald Strauß (Wismut Karl-Marx-Stadt / Medizin Luckau)
1979/1980 Thomas Mundt / Thomas Greeck (Einheit Greifswald) Andreas Pape / Bernd Müller (Kühlautomat Berlin / Einheit Dorfchemnitz) Hardy Lawrenz / Steffen Walther (Fortschritt Hohenstein-Ernstthal / Robur Zittau) Gerd Swaton / Gerald Strauß (Aktivist Niederwürschnitz / Medizin Luckau)
1980/1981 Thomas Mundt / Bernd Müller (Einheit Greifswald / Einheit Dorfchemnitz) Uwe Süß / Thomas Bley (Aktivist Niederwürschnitz) Dirk Hickl / Torsten Zippel (EBT Berlin) Knut Kühn / Manfred Heider (Lok Magdeburg)
1981/1982 Dirk Hickl / Holger Wippich (EBT Berlin / Robur Zittau) Jörg Hollatz / Thomas Mundt (Einheit Greifswald) Michael Meitz / Olaf Bahn (Lok Magdeburg / EBT Berlin) Kai Abraham / Karl-Hans Pezold (EBT Berlin / HSG DHfK Leipzig)
1982/1983 Dirk Hickl / Holger Wippich (EBT Berlin / Robur Zittau) Kai Abraham / Karl-Hans Pezold (EBT Berlin / HSG DHfK Leipzig) Donald Höhne / Jens Weber (Wissenschaft Freiberg / Aktivist Niederwürschnitz) Torsten Zippel / Olaf Bahn (EBT Berlin)
1983/1984 Kai Abraham / Mike Joseph (Empor Brandenburger Tor / Einheit Greifswald) Torsten Zippel / Olaf Bahn (EBT Berlin) Jan Schülke / Thomas Schülke (Kühlautomat Berlin)
1984/1985 Sven Weise / Thomas Boelke (HSG DHfK Leipzig) Kai Abraham / Mike Joseph (EBT Berlin / Einheit Greifswald) Olaf Bahn / Lutz Jenke (EBT Berlin / Turbine Großenhain) Axel Hundorf / Mario Schauder (HSG DHfK Leipzig / EBT Berlin)
1985/1986 Sven Weise / Thomas Boelke (HSG DHfK Leipzig) Axel Mews / Mike Joseph (Einheit Greifswald) Alexander Pigola / Tilo Weise (HSG DHfK Leipzig) Anko Menne / Ulf Menne (Medizin Luckau)
1986/1987 Mike Joseph / Jens Thonack (Einheit Greifswald) Alexander Pigola / Tilo Weise (HSG DHfK Leipzig) Jörg Hutzler / André Wiechmann (Wismut Karl-Marx-Stadt / Einheit Greifswald) Wolf Tröger / Jens-Uwe Renner (Fortschritt Eibau / SG Gittersee)
1987/1988 Jörg Hutzler / André Wiechmann (Wismut Karl Marx Stadt / Einheit Greifswald) Wolf Tröger / Jens-Uwe Renner (Robur Zittau / SG Gittersee) Rainer Schütz / Andreas Knauf (KWO Berlin) Jens-Dirk Schöne / Sven Radigk (Medizin Luckau)
1988/1989 Dirk Otto / Gerald Hempel (Lok HfV Dresden / SG Gittersee) Matthias Brandt / Volker Hempel (Stahl Merseburg / SG Gittersee) Tilo Renell / Ronny Röper (FMi / Lok Oschersleben) Maik Schubert / Marcus Hampel (Fortschritt Tröbitz)
1989/1990 Volker Hempel / Gerald Hempel (SG Gittersee) Matthias Brandt / Hefter (Stahl Merseburg) Thilo Renell / Ronny Röper (Wismut Karl-Marx-Stadt / Lok Oschersleben) Karsten Neumann / Heiko Geisler (Einheit Greifswald / Lok Gera)

Damendoppel

Saison Erster Zweiter Dritter Dritter
1959/1960 (Bestenermittlung) Beate Herbst / Karin Horn (HSG DHfK Leipzig) Sabine Neye / Monika Wald (Motor Fürstenwalde) Brigitte Lehnert / Brigitte Würkner (Dynamo Aschersleben) Marianne Döhler / Bauer (HSG DHfK Leipzig / Fortschritt Rabenstein)
1960/1961 Bärbel Irmisch / Brigitte Lehnert (Chemie Leuna / Dynamo Aschersleben) Brigitte Rudolph / Beate Herbst (HSG DHfK Leipzig) Gisela Lindner / Loni Dallügge (Wismut Auerbach) Hildegund Rehklau / Hedda Teichgräber (Traktor Doberlug-Kirchhain)
1961/1962 Bärbel Irmisch (Schwiegk) / Brigitte Lehnert (Chemie Leuna / SG Dynamo Aschersleben) Hedda Teichgräber / Margit Pitzke (Traktor Doberlug-Kirchhain) Sabine Neye / Marianne Döhler (HSG DHfK Leipzig) Annemarie Bendig / Christina Schmidt (Motor IFA Karl-Marx-Stadt / Plamag Plauen)
1962/1963 Ute Basista / Marlies Commichau (Lok Mitte Leipzig) Heidrun Hapke / Gerlinde Krusche (Aktivist Tröbitz) Irene Beilschmidt / Dörthe Lehmann (Aktivist Zipsendorf / SG Gittersee)
1963/1964 Heidrun Hapke / Gerlinde Krusche (Aktivist Tröbitz) Elfi Larisch / Christel Möckel (Dynamo Aschersleben) Bärbel Jeltsch / Hannelore Schulz (EBT Berlin)
1964/1965 Heidrun Hapke / Vera Below (Aktivist Tröbitz / Einheit Dorfchemnitz) Christa Gemsleben / Luci Zichel (Lok Staßfurt) Christiane Heizenreder / Schröder (Fortschritt Falkenstein)
1965/1966 Christa Zeiß / Monika Zimmermann (Aufbau Themar / Fortschritt Greiz) Monika Habanz / Christine Zierath (Traktor Pätz / Einheit Kyritz) Ursula Rimkus / Christel Sommer (Motor Ilmenau)
1966/1967 Jutta Tietze / Marina Göpfert (SG Gittersee) Zimmermann / Gisela Kunath (GG / Turbine Lichtenberg) Christa Zeiß / Brigitte Zeiß (Aufbau Themar) Elsbeth Trampota / Karin Hahndorf (Lok Haldensleben)
1967/1968 Jutta Tietze / Marina Göpfert (SG Gittersee) Christel Sommer / Ursula Rimkus (Chemie Ilmenau) Gerlind Fritzsche / Renate Schliebner (Empor Jüterbog) Christa Zeiß / Brigitte Zeiß (Aufbau Themar)
1968/1969 Jutta Tietze / Marina Göpfert (SG Gittersee) Angelika Seifert / Heidi Meisel (Aktivist Tröbitz / Motor Fraureuth) Sabine Kirchgeorg / Claudia Münchmeier (Chemie Ilmenau) Bettina Böhme (Freiberg) / Karin Sitter (HSG DHfK Leipzig / Turbine Altenburg)
1969/1970 Edeltraud Flechner / Ursula Kaul (Empor Eichwalde) Angelika Seifert / Heidi Meisel (Aktivist Tröbitz / Motor Fraureuth) Karin Hahndorf / Roselies Ohrdorf (Lok Haldensleben) Ursula Laetsch / Karin Sitter (Einheit Wehlen / Aktivist Zipsendorf)
1970/1971 Brigitte Zeiß / Claudia Münchmeier (Aufbau Themar / Chemie Glas Ilmenau) Griseldis Lindner / Karin Stab (Lok Bischofswerda) Margit Herferth / Bärbel Günther (Einheit Dorfchemnitz) Helga Pöschel / Karin Sitter (HSG DHfK Leipzig / Aktivist Zipsendorf)
1971/1972 Edeltraud Flechner / Bärbel Graewert (Empor Brandenburger Tor Berlin) Angelika Neubert / Griseldis Lindner (SG Gittersee / Vekoma Bühlau) Maria Fiebig / Rosi Haselbacher (Einheit Dorfchemnitz) Elke Freytag / Carola Freytag (Motor Zerbst)
1972/1973 Astrit Schreiber / Griseldis Lindner (Aktivist Niederwürschnitz / Lok Bischofswerda) Renate Thurow / Brigitte Schröder (Einheit Greifswald) Sylvia König / Rena Scheithauer (Einheit Dorfchemnitz) Maria Fiebig / Marion Trifon (Einheit Dorfchemnitz / Motor Hainichen)
1973/1974 Astrit Schreiber / Sylvia Scheiter (Aktivist Niederwürschnitz) Renate Thurow / Brigitte Schröder (Einheit Greifswald) Sylvia König / Rena Scheithauer (Einheit Dorfchemnitz) Katrin Rost / Marion Trifon (Lok Gera / Motor Hainichen)
1974/1975 Renate Thurow / Ilona Michalowsky (Einheit Greifswald) Astrit Schreiber / Sylvia Scheiter (Aktivist Niederwürschnitz) Elke Härtwig / Carola Morgenstern (Einheit Dorfchemnitz) Sylvia König / Rena Scheithauer (Einheit Dorfchemnitz)
1975/1976 Rena Scheithauer / Ilona Michalowsky (Einheit Dorfchemnitz / Einheit Greifswald) Carmen Ober / Christine Ober (Fortschritt Tröbitz) Heike Günther / Ute Bernhardt (Aktivist Niederwürschnitz) Seidel / Jakob (Stahl Südwest Leipzig)
1976/1977 Carmen Ober / Christine Ober (Fortschritt Tröbitz) Petra Tobien / Manuela Hoffmann (Kühlautomat Berlin / Vorwärts Doberlug) Sylvia Holz / Ilona Michalowsky (Einheit Greifswald) Petra Michalowsky / Birgit Kämmer (Einheit Greifswald)
1977/1978 Ilona Michalowsky / Petra Tobien (Einheit Greifswald / Kühlautomat Berlin) Carmen Ober / Christine Ober (Fortschritt Tröbitz) Petra Michalowsky / Birgit Kämmer (Einheit Greifswald) Dagmar Friedrich / Sylvia Holz (Motor Hainichen / Einheit Greifswald)
1978/1979 Ilona Michalowsky / Petra Tobien (Einheit Greifswald / Kühlautomat Berlin) Petra Michalowsky / Birgit Kämmer (Einheit Greifswald) Petra Steffens / Barbara Wilhelm (TSG Lübbenau) Carmen Ober / Christine Ober (Fortschritt Tröbitz)
1979/1980 Petra Michalowsky / Birgit Kämmer (Einheit Greifswald) Petra Tobien / Michaela Junker (Kühlautomat Berlin) Silke Schmidt / Elke Hähnlein (Aktivist Niederwürschnitz) Roswita Trabs / Birgit Jäger (Robur Zittau / Wismut Karl-Marx-Stadt)
1980/1981 Petra Michalowsky / Birgit Kämmer (Einheit Greifswald) Silke Schmidt/Elke Hähnlein (Aktivist Niederwürschnitz) Michaela Junker/Grit Joseph (Kühlautomat Berlin / Einheit Greifswald) Susanne Herrmann/Elke Gellert (Lok Magdeburg / Aktivist Salzwedel)
1981/1982 Michaela Junker / Susanne Herrmann (Kühlautomat Berlin / Lok Magdeburg) Jeanette Steiner / Elke Hofmann (Wismut Karl-Marx-Stadt) Ute Hofmann / Kerstin Schauer (Motor Hermsdorf / Carl Zeiss Jena Nord) Iris Schmidt / Katrin Pfaue (Dynamo Aschersleben)
1982/1983 Katrin Schlotte / Manuela Engler (EBT Berlin) Iris Schmidt / Katrin Pfaue (Dynamo Aschersleben) Ute Trabs / Heike Franke (Robur Zittau / Rotation Erfurt) Annette Schulz / Kerstin Bohn (Einheit Greifswald)
1983/1984 Heike Franke / Kerstin Bohn (Rotation Erfurt / Einheit Greifswald) Katrin Schlotte / Manuela Engler (EBT Berlin) Jacqueline Bolduan / Turid Götz (EBT Berlin / Einheit Dorfchemnitz) Petra Schubert / Pabst (Fortschritt Tröbitz / EBT Berlin oder Eichwalde)
1984/1985 Petra Schubert / Kerstin Bohn (Fortschritt Tröbitz / Einheit Greifswald) Ines Wolter / Manuela Hoffmann (Aktivist Salzwedel) Gabi Kaarz / Jacqueline Bolduan (EBT Berlin) Turid Götz / Marika Fehrmann (Einheit Dorfchemnitz / Einheit Riesa)
1985/1986 Petra Schubert / Kerstin Bohn (Fortschritt Tröbitz / Einheit Greifswald) Annett Lorenz / Heike Heutzenröder (Union Mühlhausen) Marika Fehrmann / Leonore Fehrmann (Einheit Riesa) Claudia Zöllner / Antje Augustin (Chemie Niedersedlitz / Robur Zittau)
1986/1987 Heike Heutzenröder / Michaela Tröger (Union Mühlhausen / Aktivist Niederwürschnitz) Andrea Nordmann / Sandy Tröger (Lok Magdeburg / Aktivist Niederwürschnitz)
1987/1988 Sandra Kraft / Anja Teschke (Einheit Greifswald) Backhaus / Heike Heutzenröder (Union Mühlhausen) Katrin Rühe / Andrea Nordmann (Lok Magdeburg) Andrea Schröder / Ulrike Jähne (Einheit Greifswald)
1988/1989 Katja Michalowsky / Peggy Richter (Einheit Greifswald / Fortschritt Tröbitz) Claudia Mädler / Heike Goedicke (Aktivist Salzwedel / Fortschritt Tröbitz) Carmen Fiedler / Diana Ihle (Wismut Karl-Marx-Stadt / Fortschritt Meerane) Andrea Schröder / Ulrike Jähne (Einheit Greifswald)
1989/1990 Katja Michalowsky / Ulrike Jähne (Greifswald) Peggy Richter / Jeanette Klinger (Fortschritt Tröbitz / Rotation Erfurt) Candida Pretsch / Bettina Brettschneider (Chemie Niedersedlitz) Bärbel Wilde / Anke Kunisch (Chemie Leuna / Einheit Greifswald)

Mixed

Saison Erster Zweiter Dritter Dritter
1959/1960 (Bestenermittlung) Uwe Schicktanz / Hedda Teichgräber (Traktor Doberlug-Kirchhain) Hartmut Münch / Sabine Neye (Motor Fürstenwalde) Volker Herbst / Karin Horn (HSG DHfK Leipzig) Wolfgang Berger / Brigitte Würkner (Dynamo Aschersleben)
1960/1961 Volker Herbst / Brigitte Rudolph (HSG DHfK Leipzig) Erich Wilde / Hildegund Rehklau (Traktor Doberlug-Kirchhain) Gerd Hachmeister / Beate Herbst (HSG DHfK Leipzig) Rüdiger Schlott / Lienemann (Fortschritt Falkenstein)
1961/1962 Volker Herbst / Sabine Neye (HSG DHfK Leipzig) Gerd Pigola / Hedda Teichgräber (Traktor Doberlug-Kirchhain) Jürgen Krieger / Karin Brasin (Chemie Piesteritz) Harald Richter / Elke Lein (Motor IFA Karl-Marx-Stadt)
1962/1963 Volker Herbst / Margit Pitzke (HSG DHfK Leipzig) Jürgen Bommel / Heidrun Hapke (Aktivist Tröbitz) Harald Richter / Elke Lein (Motor IFA Karl-Marx-Stadt)
1963/1964 Jürgen Bommel / Heidrun Hapke (Aktivist Tröbitz) Hans-Jörg Hecker / Vera Below (Fortschritt Hohenstein-Ernstthal / Einheit Dorfchemnitz) Rainer Aurich / Erika Anger (SG Bräunsdorf / Motor Fraureuth)
1964/1965 Jürgen Bommel / Heidrun Hapke (Aktivist Tröbitz) Bernd Kandziora / Vera Below (SG Bräunsdorf / Einheit Dorfchemnitz) Baluwa / Theil (Empor Pritzwalk)
1965/1966 Jürgen Bommel / Ruth Mertzig (Aktivist Tröbitz) Erfried Michalowsky / Hannelore Günther (Einheit Greifswald) Hans-Jürgen Göhler / Gisela Kunath (Dynamo Freiberg / Turbine Lichtenberg)
1966/1967 Roland Riese / Monika Thiere (Aktivist Tröbitz) Edgar Michalowski / Christine Zierath (Einheit Greifswald) Edgar Michalowski / Hannelore Günther (Einheit Greifswald) Jürgen Schulz / Marina Göpfert (SG Gittersee)
1967/1968 Roland Riese / Monika Thiere (Aktivist Tröbitz) Hans-Dieter Theiner / Angela Cassens (Energie Görlitz / Vekoma Bühlau) Klaus Walz / Christiane Heizenreder (Fortschritt Falkenstein) Klaus Sarski / Eva Zwiersch (Fortschritt Taucha)
1968/1969 Bernd Bäcker / Monika Thiere (Aktivist Tröbitz) Steffen Körbitz / Marina Göpfert (SG Gittersee) Uwe Feja / Beeck (Empor Görlitz / Einheit Wehlen) Fred Kraus / Angelika Seifert (Aktivist Tröbitz)
1969/1970 Joachim Wiegand / Heidrun Eckardt (Lok Weißenfels) Dieter Braun / Ursula Kaul (Empor Eichwalde) Wolf Noack / Gudrun Spindler (Stahl Merseburg) Klaus Schmidt / Bärbel Schlottke (Einheit Greifswald)
1970/1971 Bernd Behrens / Angelika Neubert (SG Gittersee) Wolfram Schröter / Edeltraud Flechner (EBT Berlin) Joachim Wiegand / Heidrun Eckardt (Lok Weißenfels) Dieter Spaller / Bärbel Schlottke (Einheit Greifswald)
1971/1972 Wolfgang Böttcher / Helga Pöschel (HSG DHfK Leipzig) Detlef Sprenger / Edeltraud Flechner (EBT Berlin) Matthias Göthel / Martina Wagner (Aktivist Niederwürschnitz) Frank Griesbach / Maria Fiebig (Einheit Dorfchemnitz)
1972/1973 Detlef Sprenger / Astrit Schreiber (Empor Brandenburger Tor / Aktivist Niederwürschnitz) Frank Griesbach / Maria Fiebig (Einheit Dorfchemnitz) Klaus Fritzsche / Sylvia König (Einheit Dorfchemnitz) Albrecht / Romy Scheiber (Traktor Viernau)
1973/1974 Thomas Andrä / Astrit Schreiber (Aktivist Niederwürschnitz) Michael Franz / Renate Thurow (Einheit Greifswald) Siegfried Dombrowski / Katrin Rost (Motor Eberswalde / Lok Gera) Stefan Sühnel / Marion Trifon (Karl-Marx-Stadt / Motor Hainichen)
1974/1975 Michael Franz / Renate Thurow (Einheit Greifswald) Rainer Sperfeldt / Rena Scheithauer (Gaselan Fürstenwalde / Einheit Dorfchemnitz) Wolfgang Pasler / Astrit Schreiber (Aktivist Niederwürschnitz) Norbert Michalowsky / Ilona Michalowsky (Einheit Greifswald)
1975/1976 Rainer Sperfeldt / Ilona Michalowsky (TSG Fürstenwalde / Einheit Greifswald) Roland Grandner / Rena Scheithauer (Motor Brand-Langenau / Einheit Dorfchemnitz) Wolfgang Pasler / Heike Günther (Aktivist Niederwürschnitz) Jens Scheithauer / Carola Morgenstern (Einheit Dorfchemnitz)
1976/1977 Jens Scheithauer / Christine Ober (Einheit Dorfchemnitz / Fortschritt Tröbitz) Frank Hänig / Heike Günther (Aktivist Niederwürschnitz) Rainer Bösel / Petra Michalowsky (Einheit Greifswald) Uwe Kämmer / Ilona Michalowsky (Einheit Greifswald)
1977/1978 Ullrich Rutsatz / Christine Ober (Motor Zittau / Fortschritt Tröbitz) Fred Fiebig / Petra Michalowsky (Lok Blankenburg / Einheit Greifswald) Andreas Pape / Petra Tobien (Kühlautomat Berlin) Lutz Dietrich / Ilona Michalowsky (EBT Berlin / Einheit Greifswald)
1978/1979 Fred Fiebig / Petra Michalowsky (Lok Blankenburg / Einheit Greifswald) Lutz Dietrich / Ilona Michalowsky (EBT Berlin / Einheit Greifswald) Ullrich Rutsatz / Christine Ober (Motor Robur Zittau / Fortschritt Tröbitz) Reiner Müller / Silke Schmidt (Einheit Greifswald / Aktivist Niederwürschnitz)
1979/1980 Thomas Mundt / Birgit Kämmer (Einheit Greifswald) Thomas Greeck / Petra Michalowsky (Einheit Greifswald) Bernd Müller / Petra Tobien (Einheit Dorfchemnitz / Kühlautomat Berlin) Thomas Bley / Elke Hähnlein (Aktivist Niederwürschnitz)
1980/1981 Thomas Mundt / Birgit Kämmer (Einheit Greifswald) Bernd Müller / Petra Michalowsky (Einheit Dorfchemnitz / Einheit Greifswald) Holger Wippich / Anke Gebauer (Robur Zittau) Thomas Bley / Heike Hähnlein (Aktivist Niederwürschnitz)
1981/1982 Dirk Hickl / Michaela Junker (Empor Brandenburger Tor Berlin / Kühlautomat Berlin) Kai Abraham / Manuela Engler (EBT Berlin) Michael Meitz / Susanne Herrmann (Lok Magdeburg) Carsten Schmidt / Katrin Schlotte (Aktivist Mittenwalde)
1982/1983 Holger Wippich / Marion Ihle (Robur Zittau / Aktivist Niederwürschnitz) Dirk Hickl / Manuela Engler (EBT Berlin) Torsten Zippel / Katrin Schlotte (EBT Berlin) Kai Abraham / Jacqueline Bolduan (EBT Berlin)
1983/1984 Kai Abraham / Jacqueline Bolduan (Empor Brandenburger Tor Berlin) Mike Joseph / Kerstin Bohn (Einheit Greifswald) Olaf Bahn / Manuela Engler (EBT Berlin) Torsten Zippel / Katrin Schlotte (EBT Berlin)
1984/1985 Kai Abraham / Jacqueline Bolduan (Empor Brandenburger Tor Berlin) Mike Joseph / Petra Schubert (Einheit Greifswald / Fortschritt Tröbitz) Axel Hundorf / Turid Götz (HSG DHfK Leipzig / Einheit Dorfchemnitz) Axel Mews / Kerstin Bohn (Einheit Greifswald)
1985/1986 Mike Joseph / Petra Schubert (Einheit Greifswald / Fortschritt Tröbitz) André Wiechmann / Annett Lorenz (LMB Güstrow / Union Mühlhausen) Sven Weise / Jacqueline Bolduan (HSG DHfK Leipzig / EBT Berlin) Axel Mews / Kerstin Bohn (Einheit Greifswald)
1986/1987 Mike Joseph / Heike Heutzenröder (Einheit Greifswald / Union Mühlhausen) Jens Thonack/ Bärbel Kühnstedt (Einheit Greifswald) André Wiechmann / Sandra Kraft (Einheit Greifswald) Wolf Tröger / Kathrin Tröger (Fortschritt Eibau)
1987/1988 André Wiechmann / Sandra Kraft (Einheit Greifswald) Jörg Hutzler / Heike Heutzenröder (Wismut Karl-Marx-Stadt / Union Mühlhausen) Jean Deinert / Peggy Richter (Fortschritt Tröbitz) Sven Radigk / Sandra Tröger (Medizin Luckau / Aktivist Niederwürschnitz)
1988/1989 Sven Radigk / Carmen Fiedler (Medizin Luckau / Wismut Karl Marx Stadt) Marcus Hampel / Peggy Richter (Fortschritt Tröbitz) Thomas Paul / Andrea Schröder (Einheit Greifswald) Gerald Hempel / Ulrike Jähne (SG Gittersee / Einheit Greifswald)
1989/1990 Ronny Röper / Peggy Richter (Lok Oschersleben / Fortschritt Tröbitz) Karsten Neumann / Katja Michalowsky (Einheit Greifswald) Volker Hempel / Candida Pretzsch (SG Gittersee / Chemie Niedersedlitz)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DDR-Meisterschaft (Badminton) — DDR Meisterschaften im Badminton wurden seit 1960 ausgetragen. In der ersten Saison wurde nur der DDR Mannschaftsmeister ausgespielt, erst ein Jahr später folgte die erste Einzelmeisterschaft. Bis zur Saison 1965/1966 wurde der dritte Platz… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Nachwuchsmeisterschaft (Badminton) — DDR Nachwuchsmeisterschaften im Badminton wurden seit 1961 ausgetragen. Vor 1961 wurden DDR Bestenermittlungen durchgeführt. Ab 1961 gab es DDR Juniorenmeisterschaften, die für die Altersklasse 16/17 durchgeführt wurden, und… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Juniorenmeisterschaft im Badminton — DDR Juniorenmeisterschaften im Badminton fanden in den Einzeldisziplinen seit der Saison 1960/1961 statt. Offiziell wurden sie als Meisterschaften der Altersklassen 14 17 ausgetragen, die Teilnehmer mussten zum Stichtag also jünger als 18 Jahre… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Juniorenmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Juniorenmeisterschaften im Badminton werden seit der Saison 1952/1953 ausgetragen, in der DDR erst seit 1961. 1998 wurden die bis dahin als U 18 Meisterschaft ausgetragenen Titelkämpfe zur U 19 Meisterschaft geändert. Seit der Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Badminton-Verein BV 57 Niedersedlitz — Der BV 57 Niedersedlitz e.V. ist ein reiner Badmintonverein aus der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Angesiedelt ist er im Stadtteil Niedersedlitz im Osten der Stadt. Als einer der ältesten Badmintonvereine in Ostdeutschland wurde der BV 57… …   Deutsch Wikipedia

  • Badminton-Verein 57 Niedersedlitz — Der BV 57 Niedersedlitz e.V. ist ein reiner Badmintonverein aus der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Angesiedelt ist er im Stadtteil Niedersedlitz im Osten der Stadt. Als einer der ältesten Badmintonvereine in Ostdeutschland wurde der BV 57… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Meister (Badminton) — Deutsche Meisterschaften im Badminton werden in der Bundesrepublik seit 1953 ausgetragen. In der DDR fand die erste Meisterschaft für Mannschaften erst 1960 statt, in den Einzeldisziplinen sogar erst 1961. Für weitere Titelträger siehe: Badminton …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Meisterschaft (Badminton) — Deutsche Meisterschaften im Badminton werden in der Bundesrepublik seit 1953 ausgetragen. In der DDR fand die erste Meisterschaft für Mannschaften erst 1960 statt, in den Einzeldisziplinen sogar erst 1961. Inhaltsverzeichnis 1 Meister der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Nachwuchsmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Nachwuchsmeisterschaften im Badminton werden seit 1953 ausgetragen, zuerst nur als Juniorenmeisterschaft der Altersklasse U18 für die Bundesrepublik. 1961 starteten in der DDR die Juniorenmeisterschaften, die für die Altersklasse 16/17… …   Deutsch Wikipedia

  • Christine Ober — Christine Maertin (* 23. Oktober 1960 in Finsterwalde als Christine Ober) ist eine ehemalige deutsche Badmintonspielerin. Sie erlernte das Badmintonspiel in ihrem Heimatort Tröbitz beim dortigen Verein Aktivist gemeinsam mit ihrer… …   Deutsch Wikipedia