DKW F12

DKW F12
DKW F12 Roadster

DKW F11 und DKW F12 waren Kleinwagen des Automobilherstellers Auto Union.

Inhaltsverzeichnis

F12

Der DKW F12 löste im Januar 1963 den DKW Junior ab. Er war im Grunde ein weiterentwickelter Junior de Luxe.

Angetrieben wird der F12 von einem Dreizylinder-Zweitaktmotor mit 889 cm³ Hubraum, 40 PS und Frischölautomatik, der den nun mit innenliegenden Scheibenbremsen ausgestatteten Wagen knapp 125 km/h schnell macht. Das Fahrwerks- und Rahmenkonzept wurde vom Junior übernommen und um einen Querstabilisator an der Vorderachse erweitert. Ab Februar 1965 wurde die höherverdichtende 45-PS-Variante des 900er Motors eingebaut, was die Fahrleistungen geringfügig steigerte.

F12 Roadster

DKW F12 Roadster bei der Rallye 2000 km durch Deutschland

Der DKW F12 Roadster, ein Cabriolet mit dem 45-PS-Triebwerk, wurde im September 1963 vorgestellt und von Anfang 1964 bis Anfang 1965 in einer kleinen Serie produziert.

F11

Der gleichzeitig mit dem DKW F102 im August 1963 vorgestellte Wagen war eine vereinfachte Ausführung des DKW F12 mit dessen Karosserie, aber technisch ein einfacher Junior de Luxe mit einem 34 PS starken Triebwerk mit 796 cm³ Hubraum. Bis zum Juni 1965 wurde der F11 angeboten.

Die Auto Union stellte die Produktion von Zweitakt-DKWs mit der Übernahme durch Volkswagen im Jahre 1965 endgültig ein. Durch den zu geringen Markterfolg der als überholt geltenden Zweitaktmotoren war das Unternehmen an den Rand der Insolvenz geraten.

Technische Daten

Typ F11 F12 F12 Roadster F12 (45 PS)
Bauzeitraum 1963–1965 1963–1965 1964 1965
Aufbauten L2 L2 Cb2 L2
Motor 3 Zyl. Reihe 2-Takt 3 Zyl. Reihe 2-Takt 3 Zyl. Reihe 2-Takt 3 Zyl. Reihe 2-Takt
Bohrung × Hub 70,5 mm × 68 mm 74,5 mm × 68 mm 74,5 mm × 68 mm 74,5 mm × 68 mm
Hubraum 796 cm³ 889 cm³ 889 cm³ 889 cm³
Leistung (PS) 34 40 45 45
Leistung (kW) 25 29 33 33
bei Drehzahl (1/min) 4300 4300 4500 4500
Drehmoment (Nm) 71,1 78,5 78,5 78,5
Verdichtung 7,25–7,5 : 1 7–7,25 : 1 7,25–7,5 : 1 7,25–7,5 : 1
bei Drehzahl (1/min) 2500 2250 2500 2500
Verbrauch 9,5 l/100 km 10 l/100 km 10 l/100 km 10 l/100 km
Getriebe 4-Gang mit Lenkradschaltung 4-Gang mit Lenkradschaltung 4-Gang mit Lenkradschaltung 4-Gang mit Lenkradschaltung
Höchstgeschwindigkeit 116 km/h 124 km/h 128 km/h 127 km/h
Leergewicht 730 kg 750 kg 740 kg 770 kg
Zul. Gesamtgewicht 1120 kg 1120 kg 1020 kg 1140 kg
Elektrik 6 Volt 6 Volt 6 Volt 6 Volt
Länge 3968 mm 3968 mm 3968 mm 3968 mm
Breite 1575 mm 1575 mm 1575 mm 1575 mm
Höhe 1453 mm 1453 mm 1375 mm 1453 mm
Radstand 2250 mm 2250 mm 2250 mm 2250 mm
Spur vorne / hinten 1200 mm / 1280 mm 1200 mm / 1280 mm 1200 mm / 1280 mm 1200 mm / 1280 mm
Wendekreis 10,7 m 10,7 m 10,7 m 10,7 m
Reifengröße 5.50–13" 5.50–13" 5.50–13" 5.50–13"

Quelle

Werner Oswald: Deutsche Autos 1945–1990. Band 4, 1. Auflage, Motorbuch-Verlag, Stuttgart 2001, ISBN 3613021315

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • DKW Junior — DKW F11 / DKW F12 Manufacturer Auto Union AG Production 1959–1963 (Junior) 1963–1965 (F11 / F12) Body style 2 d …   Wikipedia

  • DKW F11/F12 — DKW F12 DKW F12 DKW …   Deutsch Wikipedia

  • DKW F11 — DKW F12 Roadster DKW F11 und DKW F12 waren Kleinwagen des Automobilherstellers Auto Union. Inhaltsverzeichnis 1 F12 2 F12 Roadster 3 …   Deutsch Wikipedia

  • DKW F11 / F12 — DKW F12 Roadster DKW F11 und DKW F12 waren Kleinwagen des Automobilherstellers Auto Union. Inhaltsverzeichnis 1 F12 2 F12 Roadster 3 …   Deutsch Wikipedia

  • DKW F102 — DKW DKW F102 F102 Hersteller: Auto Union Produktionszeitraum: 1964–1966 …   Deutsch Wikipedia

  • DKW — Auto Union logotype Industry Automotive Fate merged to Auto Union in 1932, last DKW branded car was made in 1966 Founded 1916 …   Wikipedia

  • DKW — Saltar a navegación, búsqueda Logotipo de DKW Auto Union DKW = Dampf Kraft Wagen (en alemán: coche movido por vapor) o DKW fue una histórica marca de motos y coches. Fue fundada en 1916 por el ingeniero danés Jørgen Skafte Rasmussen quien… …   Wikipedia Español

  • DKW Junior — de Luxe (1962) Der DKW Junior war ein Kleinwagen des Automobilherstellers Auto Union. Inhaltsverzeichnis 1 Junior …   Deutsch Wikipedia

  • DKW — Dampf Kraft Wagen Тип Публичная компания Год основания 1916 Отрасль …   Википедия

  • DKW — Das Logo. DKW wurde 1932 eine der vier Marken der Auto Union DKW ist eine ehemalige deutsche Automobil und Motorradmarke. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»