Dampferzeuger


Dampferzeuger
Dampferzeuger in einem Kernkraftwerk

Ein Dampferzeuger ist ein Dampfkessel bzw. eine Anlage zur Erzeugung von Wasserdampf. In einer solchen Anlage wird Wasser erhitzt und in Dampf umgewandelt. Der Dampf wird dann für den Antrieb von Maschinen, für Heizkraftwerke oder in der Chemie-verarbeitenden Industrie verwendet. Solche Maschinen nennt man auch Dampfverbraucher. Bei einem Dampferzeuger sind Druck, Temperatur und Menge des produzierten Dampfes so ausgelegt, dass sie auf den Dampfverbraucher, z. B. eine Kraftwerksturbine, abgestimmt sind.
Wesentliche Komponenten eines Dampferzeugers sind:

  • Der Verdampfer zur Erzeugung des Dampfes
  • Der Überhitzer, in dem der Dampf auf die für den Verbraucher benötigte Temperatur erhitzt wird
  • Der Speisewasser- und Luftvorwärmer, in denen Wasser und Verbrennungsluft vorgewärmt werden
  • Die Feuerung, die die für den Verbraucher benötigte Wärme mit Brennstoffen wie Kohle, Öl oder Gas erzeugt

Im Gegensatz hierzu ist ein Heißwassererzeuger ein Dampfkessel zur Erzeugung von Heißwasser mit einer Temperatur oberhalb des atmosphärischen Siedepunktes (T > 100 °C).

Laboratoriumstechnik

Im Labor erzeugt man Dampf in einem Dampfentwickler.[1] Benötigt wird Dampf im Labor u.a. für die sogn. Wasserdampfdestillation, eine Methode der Stofftrennung.

Einzelnachweise

  1. Walter Wittenberger: Chemische Laboratoriumstechnik, Springer-Verlag, Wien, New York, 7. Auflage, 1973, S. 182−183, ISBN 3-211-81116-8.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dampferzeuger — Dạmpf|er|zeu|ger 〈m. 3〉 Anordnung von Gefäßen zur Erzeugung von Wasserdampf für Betriebs od. Wärmezwecke; Sy Dampfkessel * * * Dạmpf|er|zeu|ger, der: Dampfkessel. * * * Dampf|erzeuger,   Dampfkessel, Anlage zur Erzeugung von Dampf (meist… …   Universal-Lexikon

  • Dampferzeuger — garo generatorius statusas T sritis Energetika apibrėžtis Aparatas arba agregatas vandens garui gaminti. Neretai taip vadinamas tiesiasrovis garo katilas, dėl mažo tūrio galintis teikti garą per trumpą laiką nuo įjungimo. Dažniausiai naudojamas… …   Aiškinamasis šiluminės ir branduolinės technikos terminų žodynas

  • Dampferzeuger — garo katilas statusas T sritis Energetika apibrėžtis Katilas gaminti vandens garui, naudojant kuro degimo šilumą arba technologinių krosnių karštus degimo produktus (utilizacinis katilas), arba elektros energiją (elektrinis garo katilas). Katilų… …   Aiškinamasis šiluminės ir branduolinės technikos terminų žodynas

  • Altkraftwerk Lippendorf — f2 Altkraftwerk Lippendorf Altkraftwerk Lippendorf Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Areva EPR — Fotomontage des im Bau befindlichen EPR (links im Bild) im Kernkraftwerk Olkiluoto Der EPR ist der größte Kernkraftwerkstyp des französischen Nuklearkonzerns Areva. Früher als European Pressurized Water Reactor vermarktet, ist die Abkürzung EPR… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaskombinat Schwarze Pumpe — 51.52252314.358616 Koordinaten: 51° 31′ 21″ N, 14° 21′ 31″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Kraftwerk Lippendorf — f2 Kraftwerk Lippendorf Die beiden Dampferzeuger des Kraftwerk Lippendorf (2006) Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Kernkraftwerk — Grohnde. Der Kernreaktor befindet sich unter der Kuppel auf der rechten Seite. Links stehen zwei Kühltürme …   Deutsch Wikipedia

  • Kraftwerk Spremberg — Unter der Bezeichnung Kraftwerk Schwarze Pumpe wird heute ein 1993 bis 1995 errichtetes und von Vattenfall Europe betriebenes Braunkohle Großkraftwerk, bestehend aus zwei Kraftwerksblöcken mit einer Leistung von je 800 MW, verstanden. Es befindet …   Deutsch Wikipedia

  • Kernkraftwerk — Atomkraftwerk; AKW; Atomreaktor; Nuklearmeiler; KKW; Kernreaktor; Atommeiler * * * Kẹrn|kraft|werk 〈n. 11〉 Kraftwerk, in dem die kontrollierte Kernspaltung zur Energiegewinnung eingesetzt wird; Sy Atomkraftwerk * * * Kẹrn|kraft| …   Universal-Lexikon