Dane County


Dane County
Dane County Courthouse in Madison
Verwaltung
US-Bundesstaat: Wisconsin
Verwaltungssitz: Madison
Gründung: 1836
Demographie
Einwohner: 488.073  (2010)
Bevölkerungsdichte: 156,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 3.207 km²
Wasserfläche: 94 km²
Karte
Karte von Dane County innerhalb von Wisconsin
Website: www.countyofdane.com

Das Dane County[1] ist ein seit 1836 bestehendes County im Süden des Bundesstaates Wisconsin der Vereinigten Staaten von Amerika. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 488.073 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 156,8 Einwohnern pro Quadratkilometer. County Seat (Verwaltungssitz) ist Madison. Die größten Städte im Dane County sind Madison, Sun Prairie, Fitchburg, Middleton und Stoughton.

Das Dane County ist das Zentrum der Metropolregion Madison.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Fläche des Dane County beträgt 3.207 Quadratkilometer. Davon sind 94 Quadratkilometer Wasserfläche. Die größten Seen sind Lake Mendota (39,8 Quadratkilometer), Lake Monona (13,2 Quadratkilometer), Lake Kegonsa (13,0 Quadratkilometer) und Lake Waubesa (8,4 Quadratkilometer). Größere Flüsse im Dane County sind der Wisconsin River, der Sugar River und der Yahara River.

Das Dane County grenzt an folgende Countys:

Sauk County Columbia County Dodge County
Iowa County Compass card (de).svg Jefferson County
Green County Rock County

Geschichte

Das Dane County wurde 1836 auf ehemaligen Indianerland gegründet. Benannt wurde es nach Nathan Dane, einem Abgeordneten des Kontinentalkongresses aus Massachusetts. Damit sollte dessen entscheidende Rolle bei der Gesetzgebung im Nordwestterritorium, aus dem später unter anderen der Bundesstaat Wisconsin hervorging, gewürdigt werden.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1900 69.435
1910 77.435 10 %
1920 89.432 20 %
1930 112.737 30 %
1940 130.660 20 %
1950 169.357 30 %
1960 222.095 30 %
1970 290.272 30 %
1980 323.545 10 %
1990 367.085 10 %
2000 426.526 20 %
2010 488.073 10 %
1900–1990[2] 2010[3]
Alterspyramide des Dane County

Bei der Volkszählung im Jahr 2000[4] wurde eine Bevölkerungszahl von 426.526 Einwohnern ermittelt, die sich auf 173.494 Haushalte in 100.794 Familien verteilten. Die Bevölkerungsdichte betrug 137 Einwohner pro Quadratkilometer. Es gab 180.398 Wohngebäude, was einer Bebauungsdichte von 58 Gebäuden pro Quadratkilometer entsprach.

Die Bevölkerung bestand im Jahre 2000 aus 89,0 Prozent Weißen, 4,0 Prozent Afroamerikanern, 0,3 Prozent Indianern, 3,5 Prozent Asiaten und 1,4 Prozent anderen. 1,8 Prozent gaben an, von mindestens zwei dieser Gruppen abzustammen. 3,4 Prozent der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung. 34 Prozent waren deutscher, 11,5 Prozent norwegischer, 8,9 Prozent irischer und 6,9 Prozent englischer Abstammung.

Nach Altersgruppen waren 22,6 Prozent der Bevölkerung unter 18 Jahren, 14,3 Prozent zwischen 18 und 24, 32,5 Prozent von 25 bis 44, 21,3 Prozent von 45 bis 64 und 9,3 Prozent 65 und älter. Das mittlere Alter lag bei 33 Jahren. Auf 100 Frauen kamen statistisch 97,9 Männer, bei den über 18jährigen 96,0.

Städte und Gemeinden

Citys

  • Fitchburg
  • Madison
  • Middleton
  • Monona
  • Stoughton
  • Sun Prairie
  • Verona

Villages

  • Belleville
  • Black Earth
  • Blue Mounds
  • Brooklyn
  • Cambridge
  • Cottage Grove
  • Cross Plains
  • Dane
  • Deerfield
  • DeForest
  • Maple Bluff
  • Marshall
  • Mazomanie
  • McFarland
  • Mount Horeb

Einzelnachweise

  1. Dane County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  3. United States Census 2010 Abgerufen am 16. März 2011
  4. US Census 2000: Dane County, Wisconsin

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dane County — Comté de Dane Comté de Dane (Dane County) Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Dane County — Admin ASC 2 Code Orig. name Dane County Country and Admin Code US.WI.025 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Dane County, Wisconsin — Seal …   Wikipedia

  • Dane County Regional Airport — Truax Field USGS image as of 16 May 2000 IATA: MSN – …   Wikipedia

  • Dane County Farmers' Market — The Dane County Farmers Market is America s largest producers only farmers market and is held every Saturday morning in Madison, Wisconsin.[1] …   Wikipedia

  • Marshall, Dane County, Wisconsin — Marshall   Village   Motto: Expanding Our Community s Horizon! …   Wikipedia

  • Dunn, Dane County, Wisconsin — Dunn, Wisconsin   Town   Location of Dunn, Wisconsin Coordinate …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Dane County, Wisconsin — This document aims to provide a comprehensive listing of buildings, sites, structures, districts, and objects in Dane County, Wisconsin listed on the National Register of Historic Places. This National Park Service list is complete through NPS… …   Wikipedia

  • Christiana, Dane County, Wisconsin — Christiana, Wisconsin   Town   Location of Christiana, Wisconsin …   Wikipedia

  • Deerfield (town), Dane County, Wisconsin — Deerfield is a town in Dane County, Wisconsin, United States. The population was 1,470 at the 2000 census. The Village of Deerfield is located within the town. The unincoporated community of London is located in the town. There is also another… …   Wikipedia