Danica McKellar


Danica McKellar
McKellar (2007)

Danica Mae McKellar (* 3. Januar 1975 in La Jolla, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Mathematikerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Leistungen

Erstmals im Fernsehen zu sehen war McKellar in der Fernsehserie Unbekannte Dimensionen (The Twilight Zone). Bekannt wurde sie durch die Familienserie Wunderbare Jahre, in der sie von 1988 bis 1993 die Rolle der Winnie Cooper verkörperte.

Neben mehreren kleinen Rollen in weiteren Fernsehserien spielte McKellar auch in einigen eher unbedeutenden Filmen mit.

Mit dem Kurzfilm speechless… debütierte sie als Regisseurin.

2003 spielte sie im San Diego Repertory Theatre in dem Stück proof die Rolle der Catherine.

Bis 1998 studierte McKellar an der UCLA, schloss mit „summa cum laude“ ab und erhielt den Bachelor of Science im Fach Mathematik. Das Chayes-McKellar-Winn-Theorem ist u. a. nach ihr benannt. Noch heute hält sie Vorträge an Universitäten und arbeitet als Gastdozentin an der UCLA.

Privates

2001 lernte McKellar den Komponisten Mike Verta kennen. Am 22. März 2009 heirateten die beiden in McKellars Heimatstadt. Das erste Kind des Paares wurde am 7. September 2010 geboren.

Filmografie

  • 1985–1987: Unbekannte Dimensionen (The Twilight Zone) (Fernsehserie)
  • 1990: Das total verrückte Ferienlager (Camp Cucamonga) (TV-Film)
  • 1992: Sidekicks – Das Duell
  • 1988–1993: Wunderbare Jahre (The Wonder Years) (Fernsehserie)
  • 1994: Babylon 5 (Fernsehserie)
  • 1994: Die Babyhändler – Tränen einer Mutter (Moment of Truth: Cradle of Conspiracy) (TV-Film)
  • 1994: Walker, Texas Ranger (Fernsehserie)
  • 1994: Lady Cops (Sirens) (Fernsehserie)
  • 1996: Wer hat meine Tochter ermordet? (Justice for Annie: A Moment of Truth Movie) (TV-Film)
  • 1998: Love Boat – Auf zu neuen Ufern (Love Boat: The Next Wave) (Fernsehserie)
  • 1999: Random Play (Fernsehserie)
  • 1998–1999: Die lieben Kollegen (Working) (Fernsehserie)
  • 2001: The Killer Next Door (Good Neighbor)
  • 2001: Lady Cops – Knallhart weiblich (The Division) (Fernsehserie)
  • 2001: XCU: Extreme Close Up
  • 2001: speechless... (Kurzfilm)
  • 2001: Eben ein Stevens (Even Stevens) (Fernsehserie)
  • 2002: Black Hole
  • 2002: Virgil – Voll verliebt! (Sex and the Teenage Mind)
  • 2002: Reality School (Kurzfilm)
  • 2002: Jane White Is Stick & Twisted
  • 2002: The Year That Trembled
  • 2002: Hip, Edgy, Sexy, Cool
  • 2002–2003: The West Wing (Fernsehserie)
  • 2004: Raising Genius / Bathroom Boy
  • 2004: Century City (Fernsehserie)
  • 2004: Intermission (Kurzfilm)
  • 2004: Quiet Kill / Nightmare Boulevard
  • 2004: Eve (Fernsehserie)
  • 2005: Navy CIS (Navy NCIS: Naval Criminal Investigative Service) (Fernsehserie)
  • 2005: Jack & Bobby (Fernsehserie)
  • 2005: New York Cops – NYPD Blue (Fernsehserie)
  • 2005: Strong Medicine: Zwei Ärztinnen wie Feuer und Eis (Fernsehserie)
  • 2005: Spur der Verwüstung (Path of Destruction) (TV-Film)
  • 2005–2007: How I Met Your Mother (Fernsehserie)
  • 2006: Inspector Mom (TV-Film)
  • 2006–2007: Inspector Mom (Fernsehserie)
  • 2007: Inspector Mom: Kidnapped in Ten Easy Steps (TV-Film)
  • 2007: Hack! – Wer macht den letzten Schnitt?
  • 2008: Heatstroke (Kurzfilm)
  • 2009: 21 and a Wake-Up
  • 2010: The Big Bang Theory (Fernsehserie)
  • seit 2010: Young Justice (Originalstimme von Miss Martian)

Werke

  • Danica McKellar: Math Doesn't Suck: How to Survive Middle School Math Without Losing Your Mind or Breaking a Nail, Hudson Street Press 2007, ISBN 978-1594630392
  • Danica McKellar: Kiss My Math: Showing Pre-Algebra Who's Boss, Hudson Street Press 2008, ISBN 978-1594630491

Weblinks

 Commons: Danica McKellar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Danica McKellar — at a book signing, October 2007 Born Danica Mae McKellar January 3, 1975 (1975 01 03) (age 36) La Jolla, California, U.S …   Wikipedia

  • Danica McKellar — Saltar a navegación, búsqueda Danica McKellar Danica McKellar en 2007. Nombre real Danica Mae McKellar Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Danica McKellar — Pour les articles homonymes, voir McKellar. Danica McKellar en 2007. Danica McKellar est une actrice, productrice, réalisatrice et scénariste américaine, née le 3 janvier …   Wikipédia en Français

  • McKellar — may refer to: McKellar, Australian Capital Territory, a suburb of Canberra The southern branch of the Kaministiquia River delta, known as the McKellar River McKellar is also a surname, borne by: Archibald McKellar (1816 1894), Canadian politician …   Wikipedia

  • Danica (given name) — Danica is a given name, and may refer to: Danica Krstajić, a professional tennis player from Montenegro Danica Maupoissant, a character from the Forgotten Realms fictional world of Dungeons and Dragons Danica McKellar, an American actress (best… …   Wikipedia

  • Danica — [ˈdaɲit͡sa] (kyrillisch: Даница) ist ein weiblicher Vorname, der überwiegend in Serbien und Kroatien verbreitet ist. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • McKellar — bezeichnet: einen Zweig des kanadischen Flusses Kaministiquia einen Vorort der australischen Hauptstadt Canberra McKellar ist der Name folgender Personen: Danica McKellar (* 1975), US amerikanische Schauspielerin und Mathematikerin Don McKellar… …   Deutsch Wikipedia

  • McKellar —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. McKellar est un nom de famille notamment porté par : Danica McKellar (1975 ) est une actrice, productrice, réalisatrice et scénariste… …   Wikipédia en Français

  • Crystal McKellar — Born Crystal Dawn Scripps McKellar August 16, 1976 (1976 08 16) (age 35) La Jolla, California, U.S. Occupation Actress Years active 1984–1992 Crystal Dawn Scripps McKellar (born August 16, 1976) …   Wikipedia

  • Crystal McKellar — Saltar a navegación, búsqueda Crystal Dawn Scripps McKellar es una actriz estadounidense nacida en San Diego, California el 16 de agosto de 1976. Es recordada por su papel de Becky Slatter en la serie de televisión Los Años Maravillosos.… …   Wikipedia Español