Daniel Harding


Daniel Harding
Daniel Harding (2011)

Daniel Harding (* 31. August 1975 in Oxford) ist ein britischer Dirigent.

Im Alter von 17 Jahren stellte Harding eine Gruppe von Musikern zusammen, um Pierrot Lunaire von Arnold Schönberg aufzuführen und sandte einen Mitschnitt der Aufführung an Sir Simon Rattle in Birmingham. Nachdem dieser die Aufnahme gehört hatte, engagierte Rattle Harding für ein Jahr (1993/94) als seinen Assistenten beim City of Birmingham Symphony Orchestra. Anschließend besuchte Harding die Universität Cambridge, doch schon nach seinem ersten Jahr an der Universität ernannte ihn Claudio Abbado zu seinem Assistenten bei den Berliner Philharmonikern.

Von 1997 bis 2000 war Harding Chefdirigent des Sinfonieorchesters Trondheim, 1999 bis 2003 leitete er die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, seit 2003 ist er Musikdirektor des Mahler Chamber Orchestra. 2005 dirigierte er an der Mailänder Scala Idomeneo zur Eröffnung der Spielzeit als Einspringer für Ricardo Muti, der kurz zuvor als Chefdirigent der Scala zurückgetreten war. Beim Aix-en-Provence-Festival 2005 dirigierte er Così fan tutte. 2004 wurde Harding zum Principal Guest Conductor des London Symphony Orchestra ab 2006 ernannt. Ab der Spielzeit 2007/08 ist er Chefdirigent des Schwedischen Radiosinfonieorchesters. Harding legte zahlreiche CD-Einspielungen vor, hauptsächlich für Virgin Classics und EMI.

Harding ist mit der Bratschistin Béatrice Muthelet verheiratet und hat zwei Kinder, Adele und George.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Daniel Harding — Saltar a navegación, búsqueda Daniel Harding (31 de agosto de 1975 en Oxford] es un director de orquesta británico. Actualmente es el director musical de la Orquesta Sinfónica de la Radio Sueca y el principal director invitado de la Orquesta… …   Wikipedia Español

  • Daniel Harding — This article refers to the British conductor Daniel Harding. For the Ipswich Town footballer, please see Dan Harding. Daniel Harding (2011) Daniel Harding (born 31 August 1975 in Oxford) is a British conductor. Harding studied trumpet at Chetham… …   Wikipedia

  • Daniel Harding — Pour les articles homonymes, voir Harding. Daniel Harding (2011) Daniel Harding est un chef d orchestre britannique, né le 31 août 1975 …   Wikipédia en Français

  • Harding — ist der Familienname folgender Personen: Ann Harding (1901–1981), US amerikanische Schauspielerin Benjamin F. Harding (1823–1899), US amerikanischer Politiker Chester Harding (Maler) (1792–1866), US amerikanischer Maler Chester Harding… …   Deutsch Wikipedia

  • Harding —  Pour l’article homophone, voir Hardin. Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Harding peut désigner : Patronyme Harding est un nom de famille notamment porté par : Dan Harding… …   Wikipédia en Français

  • Daniel Richard Crissinger — Daniel R. Crissinger 3rd Chairman of the Federal Reserve In office May 1, 1923 – September 15, 1927 President Warren G. Harding …   Wikipedia

  • Daniel Judah — Daniel Harvey Judah (born August 8, 1977, in Brooklyn, New York) is an American southpaw professional cruiserweight and light heavyweight boxer. His 33 fight record through 10/28/08 is 23 7 3, with 10 wins coming via knockout. He is the brother… …   Wikipedia

  • Daniel Boone (Entdecker) — Daniel Boone (* 2. November 1734 in Birdsboro, Pennsylvania; † 26. September 1820 in Defiance, Missouri) war ein US amerikanischer Pionier und Grenzer, der die Wilderness Road erschloss und die Stadt Boonesborough in Kentucky gründete …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel R. Fitzpatrick — Daniel Robert Fitzpatrick (1891 Superior, Wisconsin – May 18, 1969) was commonly known as Daniel R. Fitzpatrick. He was a two time Pulitzer Prize winner and an editorial cartoonist for the St. Louis Dispatch from 1913 to 1958.[1] Fitzpatrick… …   Wikipedia

  • Daniel Chanis Pinzón — Daniel Chanis President of Panama In office July 28, 1949 – November 20, 1949 Preceded by Domingo Díaz Arosemena Succeeded by Roberto Chiari Personal detail …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.