Darabuka


Darabuka
Türkische Darbuka aus Metall mit Kunststofffell

Die Darbuka (arabischدربكة‎, DMG darabukka, auch als Derbouka oder Darbouka transkribiert) ist eine Trommel aus dem arabischen Raum. Sie besteht aus einem kelchförmigen Körper, der traditionell aus Ton gefertigt ist und mit Fischhaut oder Ziegenfell bespannt ist. Moderne Darbukas sind oft aus Metall gefertigt, wobei die türkischen Modelle aus Aluminium-, Kupfer oder Messingblech bestehen, und die ägyptische Variante aus Aluminium gegossen wird. Die Trommelfelle sind meist aus Kunststoff, doch werden auch bei neueren Modellen Naturfelle verwendet, um einen wärmeren, bassigeren Ton zu erzielen, der sich von den hohen Klängen der Plastikfelle unterscheidet.

Die beiden grundlegenden Schläge, die die Darbuka erzeugen kann, sind ein Basston (dum), der mit der ganzen Hand in der Mitte zwischen Rand und Mittelpunkt gespielt wird und ein hoher Ton (tak), der mit den Fingern direkt am Rand gespielt wird. Davon können zahlreiche technische und klangliche Varianten abgeleitet werden.

Darbuka im Gebrauch

Darbukas haben ihren Ursprung in der nahöstlichen Musik. Später fanden sie ihren Weg in die westliche Kultur und sind seither sehr populäre Instrumente in der heutigen modernen Musik geworden.

Siehe auch

  • Tombak: Bechertrommel in der klassischen iranischen Musik
  • Zerbaghali: Bechertrommel in der afghanischen Volksmusik

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gothart — Infobox musical artist Name = Gothart Img capt = Img size = (Only use for images smaller than 220 pixels) Background = group or band Birth name = Alias = Born = Died = Origin = Czech Republic Instrument = Genre = World Music,Music of Southeastern …   Wikipedia

  • Marktmusik — Musik der Mittelalterszene Stilistische Ursprünge: Musik des Mittelalters, Folk, Pop und Rock Kultureller Ursprung: seit Ende der 1980er Jahre in Mitteleuropa Die Musik der Mittelalterszene bezeichnet das Musikgenre, das die Mittelalterszene,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelaltermarktmusik — Musik der Mittelalterszene Stilistische Ursprünge: Musik des Mittelalters, Folk, Pop und Rock Kultureller Ursprung: seit Ende der 1980er Jahre in Mitteleuropa Die Musik der Mittelalterszene bezeichnet das Musikgenre, das die Mittelalterszene,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelalternative — Musik der Mittelalterszene Stilistische Ursprünge: Musik des Mittelalters, Folk, Pop und Rock Kultureller Ursprung: seit Ende der 1980er Jahre in Mitteleuropa Die Musik der Mittelalterszene bezeichnet das Musikgenre, das die Mittelalterszene,… …   Deutsch Wikipedia

  • Tonbak — Die Tombak (auch Tonbak, Dombak, Donbak oder Zarb, persisch ‏تنبک / تمبک‎ [1][Anm. 1]) ist eine persische kelchförmige Handtrommel, die das wichtigste Perkussionsinstrument der persischen Volksmusik wie auch der klassischen persischen Musik ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Zarb — Die Tombak (auch Tonbak, Dombak, Donbak oder Zarb, persisch ‏تنبک / تمبک‎ [1][Anm. 1]) ist eine persische kelchförmige Handtrommel, die das wichtigste Perkussionsinstrument der persischen Volksmusik wie auch der klassischen persischen Musik ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Edlinger — (* 5. Juni 1967 in Amstetten) ist ein österreichischer Perkussionist, Schlagzeuger und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Diskografie 3 Publikationen …   Deutsch Wikipedia

  • Tibetréa — Allgemeine Informationen Genre(s) Fantasy Folk, Mittelaltermusik Gründung 2006 Website http://www.tibetrea …   Deutsch Wikipedia

  • Vermaledeyt — Allgemeine Informationen Genre(s) Musik der Mittelalterszene, Mittelaltermusik Gründung 2004 als Societas Morbis Website …   Deutsch Wikipedia

  • Goblet drum — Ornate goblet drum from Egypt The goblet drum (also chalice drum, darbuka, doumbek, dumbec, or tablah, Persian: دمبک, Arabic: دربوكة‎ / ALA LC: darbūkah) is a hand drum with a goblet shape used mostly in the Middle East …   Wikipedia