Dark Music


Dark Music

Dark Alternative Music, auch Dark Music oder Schwarze Musik[1] genannt, bezeichnet seit etwa der Mitte der 1990er Jahre zunächst nur als Behelfsbezeichnung das in Musik- und Kulturmagazinen abgefasste Spektrum der Musik der Schwarzen Szene.

Aber auch szene-übergreifende Musik, wie Gothic Metal oder Symphonic Metal, wurde durch den Begriff abgedeckt. Schriftlich in Erscheinung trat Dark Music erstmals in der Mitte der 1990er durch die Zeitschrift Entry, die diese Bezeichnung auf der Titelseite führte und über die nachfolgenden Jahre im deutschen Sprachraum vermutlich etablieren konnte. Außerhalb Deutschlands findet sich der Begriff unter anderem in England und Spanien wieder.

Folgende Bereiche werden mit der Bezeichnung Dark Alternative Music abgedeckt:

Aus dem Bereich Post-Punk und New Wave:

Aus dem Bereich (Post-)Industrial:

Aus den Bereichen Rock und Metal:

Aus dem Bereich Elektro:

Quellen

  1. Quelle: Volkmar Kuhnle · Das Gothic-Lexikon · Seite 4 · 1999 · ISBN 3-89602-203-2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Music of New Zealand — [v · d · e] Indigenous Māori music …   Wikipedia

  • Dark Alternative Music — Dark Alternative Music, auch Dark Music oder Schwarze Musik[1] genannt, bezeichnet seit etwa der Mitte der 1990er Jahre zunächst nur als Behelfsbezeichnung das in Musik und Kulturmagazinen abgefasste Spektrum der Musik der Schwarzen Szene. Aber… …   Deutsch Wikipedia

  • Dark culture — The term dark culture (German Schwarze Szene, Portuguese cultura obscura, Spanish escena oscura), also called dark alternative scene, is an umbrella term, used to describe a summary of parts of several subcultures.[1] In this context the culture… …   Wikipedia

  • Dark Matter (film) — Dark Matter Theatrical release poster Directed by Chen Shi zheng Produced by …   Wikipedia

  • Dark ambient — Stylistic origins Industrial music Ambient music Musique concrète Cultural origins 1980s and 1990s, Europe and United States Typical instruments Electronic musical instruments, field recordings …   Wikipedia

  • Dark Horse (Nickelback album) — Dark Horse Studio album by Nickelback Released November 18 …   Wikipedia

  • Dark Was the Night, Cold Was the Ground — cover Song by Blind Willie Johnson Format 78 …   Wikipedia

  • Dark Side of the Moon Tour — World tour by Pink Floyd Associated album The Dark Side of the Moon Start date 17 January 1972 End date 04 November 1973 …   Wikipedia

  • Dark Night of the Soul (album) — Dark Night of the Soul Studio album by Danger Mouse and Sparklehorse Released July 12, 2010 …   Wikipedia

  • Dark Dark Dark — Origin Minneapolis, Minnesota, United States Genres Folk Years active 2006–present Labels Supply Dema …   Wikipedia