Dateiaustauschdienst


Dateiaustauschdienst

Ein Dateiaustauschdienst ist ein über den Webbrowser verfügbarer Online Speicherplatz, um meistens sehr große Dateien mit anderen Anwendern einfach und sicher austauschen zu können.

Außer einem Browser muss kein zusätzliches Programm auf dem lokalen Rechner installiert werden. Meistens muss sich der Anwender über die Webseite des Dateiaustauschdienstes einmalig registrieren. Danach erhält er ein Login und Passwort. Damit kann er sich beim Dienst anmelden und seine lokalen Dateien auf den Server hochladen. Die Empfänger müssen sich in der Regel ebenfalls anmelden und laden die Datei(en) auf ihren lokalen Rechner herunter. Die Datenübertragung geschieht fast immer verschlüsselt über https. Wie viele Dateien abgespeichert werden könne und wie viel Speicherplatz verbraucht werden darf ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Inhaltsverzeichnis

Funktionen

Die Vielzahl von Anbietern unterstützen verschiedene Funktionen. Beispiele:

  • Automatische E-Mail-Benachrichtigung für die Empfänger, wenn Dateien für sie eingestellt worden sind.
  • Benachrichtigung, wenn bestimmte Dateien automatisch gelöscht worden sind. Z. B. wenn der Absender wünscht, dass die hochgeladenen Dateien nach einem bestimmten Zeitraum von dem Dateiaustauschdienst automatisch gelöscht werden.
  • Automatische Konvertierung von bestimmten Dateiformaten (z. B. wurde eine Bilddatei vom Sender als jpg hochgeladen und kann vom Empfänger im gif-Format heruntergeladen werden.).
  • Vergabe von Zugriffsrechten auf einzelne Verzeichnisse, Verzeichnisbäume, einzelne Dateien und Dateigruppen. Hierdurch wird dem Anwender nur das gezeigt, auf das er Zugriff hat.

Anwendungsgebiete

  • Dateien können auch mit Programmen übertragen werden welche die Internetprotokolle WebDAV oder FTP unterstützen.[1] Meist werden die Programme hierfür als wenig komfortabel betrachtet. Häufig gibt es Probleme mit Sicherheitsmaßnahmen, vor allem in Unternehmen.
  • Die Übertragung von größeren Dateien per E-Mail scheitert häufig an den technischen Einschränkungen der E-Mail-Infrastruktur der Firma oder des Providers.[2] Mit Dateiaustauschdiensten über den Webbrowser sind Übertragungen von bis zu 2 Gigabyte Dateigröße möglich.

siehe auch

Marktübersicht deutsche Dateiaustauschdienste

Dienst Kosten (von–bis) Speicherplatz Max. Dateigröße Uploadmöglichkeiten Datentransferlimit Autom. Löschung Kommentar Stand
closexchange.com (Website) 5,99 - 39,99 € Unbegrenzt 5 Gigabyte Browser, Java, WebDAV, ESMTP Nein Nein nach Abruf oder 30 Tagen Doppelte Punkt-zu-Punkt Verschlüsselung, ohne Passwort-Austausch, E-Mail, Skype- SMS Benachrichtigung 22. September 2011
DateiVerzeichnis.net (Website) kostenlos 700 MB (mehrfach nutzbar) 800 MB (kostenlose Anmeldung erforderlich) Browser Nein Nein nach 30 oder 60 Tagen E-Mail Benachrichtigung, Dateibeschreibung, Datei-Suche, Dateimanagement, Upload-Spiele 11. August 2009
CloudSafe (Website) 2GB kostenlos 2-50 GB (mehrfach nutzbar) unbegrenzt Browser, WebDAV Nein Nein Nein Nein Verschlüsselte Ablage, E-Mail Benachrichtigung 23. Mai 2011
Materialordner.de (Website) kostenlos 100 MB (mehrfach nutzbar) 100 MB Browser 25 Downloads nach 48 Stunden E-Mail Benachrichtigung 25. März 2009
secureTransfer (Website) Als SaaS Lösung oder Implementierung
unbegrenzt derzeit 2 GB Browser (HTTPS), Web-Service, SFTP Nein Nein Einstellbar E-Mail Benachrichtigung, Suche mit Beschlagwortung, Benutzer- und Rechteverwaltung 16. September 2009
NetroLoader (Website) Als eigener Server oder ASP
unbegrenzt unbegrenzt Browser Nein Nein Nein Nein E-Mail Benachrichtigung, Benutzer- und Rechteverwaltung, WebDAW 12. Mai 2010
simplyfile.de (Website) 5–220 € 5–50 GB nur durch Speicherplatz begrenzt Browser (HTTPS, bis 2 GB), FTP(S) Nein Nein Nein Nein E-Mail Benachrichtigung, Benutzerverwaltung, speziell entwickelt für Freiberufler, kleine und mittlere Unternehmen 10. November 2009
FileExchange (Website) auf Anfrage auf Anfrage nur durch Speicherplatz begrenzt Browser (HTTP/HTTPS), FTP(S) n.a. n.a. E-Mail Benachrichtigung, Einfache Bildbearbeitungsfunktionen, Volltextsuche über diverse Dateitypen 25. März 2009
filesio (Website) 0,03 Cent pro MB/Tag
0,3 Cent pro MB Download
unbegrenzt 5 GB Browser (gesicherte HTTPS-Verbindung) Nein Nein Nein Nein innovatives Preismodell; zahlreiche Features, speziell entwickelt für Freelancer, kleine und mittlere Unternehmen 17. August 2009
me[e]box (Website) ab 25 Euro
pro Monat
5GB bis unbegrenzt 4 GB Browser (HTTPS, bis 1 GB), FTP(S) Nein Nein Nein Nein Intuitive Bedienung, Verschlagwortung, Benutzer- und Rechteverwaltung, automatische Thumbnails 4. November 2010
Dienst Kosten (von–bis) Speicherplatz Max. Dateigröße Uploadmöglichkeiten Datentransferlimit Autom. Löschung Kommentar Stand

Einzelnachweise

  1. Wie sich Daten sicher übertragen lassen, Computerwoche Artikel von Joseph Fisher vom 4. Juli 2007
  2. Schwerlasttransport, c´t Artikel von Dr. Volker Zota, 2007

Wikimedia Foundation.