David Eisermann


David Eisermann
David Eisermann

David Eisermann ist ein deutscher Kulturjournalist und Hörfunkmoderator.

Inhaltsverzeichnis

Wirken

David Eisermann arbeitet als freier Autor und Moderator für den Westdeutschen Rundfunk (WDR). Er absolvierte ein literaturwissenschaftliches Studium in Bonn, Nizza und Pittsburgh. 1984-85 war er Akademischer Rat auf Zeit an der Universität Bayreuth. 1985-90 war David Eisermann Partner von Florian Steinbiß im Autorenbüro Steinbiß und Eisermann in Bonn. Aus dieser Zusammenarbeit resultierten zahlreiche Arbeiten für Radio und Fernsehen, unter anderem „Propaganda Swing: Dr. Goebbels' Jazz-Orchester“ für das Südwestfunk-Fernsehen.

Ab 1988 war Eisermann Hörfunkmoderator für WDR-Sendungen wie „Unterhaltung à la carte“. Seit 1990 ist er selbständig mit eigenem Büro in Bonn. Bis 1996 arbeitete er als Moderator für die „WDR 2 Zugabe“. In den Jahren 1998 und 1999 war er Moderator für die Sendung „Kultur heute“ des Deutschlandfunks. Seit 1998 moderiert Eisermann die aktuelle Kultursendung „Mosaik“ auf WDR 3. Gelegentlich moderiert er dort auch die Abendsendung „Resonanzen“.

Im Frühjahr 2010 hat der Bonner Stadtrat David Eisermann als neues Mitglied des Kuratoriums der Beethovenstiftung für Kunst und Kultur berufen [1]. Im Sommer 2010 ist David Eisermann als Beisitzer in den Vorstand des Vereins Haus der Sprache und Literatur in Bonn gewählt worden [2].

Literatur

  • David Eisermann: Crèvecoeur oder Die Erfindung Amerikas. - Rheinbach-Merzbach, CMZ-Verlag, 1985

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bonn: Wulf-Mathies, Protschka und Eisermann. Kultur-in-Bonn.de. Abgerufen am 24. Juni 2010.
  2. Vorstand im Bonner Haus der Sprache gewählt. von Thomas Kliemann im Bonner Generalanzeiger online. Abgerufen am 3. Oktober 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eisermann — ist der Familienname von André Eisermann (* 1967), deutscher Theater und Filmschauspieler David Eisermann, deutscher Kulturjournalist und Hörfunkmoderator Gottfried Eisermann (* 1918), deutscher Volkswirt und Soziologe Johannes Ferrarius (auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Darstellung von Gewalt in Medien — Bei Gewalt in den Medien handelt es sich um gewalthaltige Inhalte in den verschiedenen Medien. Im Fokus der Kontroverse und der wissenschaftlichen Untersuchungen bezüglich der Thematik stehen vor allem Filme, Printmedien und Computerspiele. Ziel… …   Deutsch Wikipedia

  • Ellroy — James Ellroy (* 4. März 1948 in Los Angeles) ist ein US amerikanischer Schriftsteller. Seine Kriminalromane sind Bestseller. Ellroy beschreibt mit Vorliebe die dunklen Seiten der US amerikanischen Gesellschaft. Seine Romane zeichnen sich durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gewalt in Computerspielen — Bei Gewalt in den Medien handelt es sich um gewalthaltige Inhalte in den verschiedenen Medien. Im Fokus der Kontroverse und der wissenschaftlichen Untersuchungen bezüglich der Thematik stehen vor allem Filme, Printmedien und Computerspiele. Ziel… …   Deutsch Wikipedia

  • Gewalt in den Medien — Bei Gewalt in den Medien handelt es sich um gewalthaltige Inhalte in den verschiedenen Medien. Im Fokus der Kontroverse und der wissenschaftlichen Untersuchungen bezüglich der Thematik stehen vor allem Filme, Printmedien und Computerspiele. Ziel… …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Charles Adelaïde Chamisseau de Boncourt — Adelbert von Chamisso (* 30. Januar 1781 auf Schloss Boncourt bei Châlons en Champagne, Frankreich; † 21. August 1838 in Berlin; ursprünglich Louis Charles Adélaïde de Chamissot) war ein deutscher Naturforscher und Dichter. Sein offizielles… …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Charles Adélaïde de Chamisso — Adelbert von Chamisso (* 30. Januar 1781 auf Schloss Boncourt bei Châlons en Champagne, Frankreich; † 21. August 1838 in Berlin; ursprünglich Louis Charles Adélaïde de Chamissot) war ein deutscher Naturforscher und Dichter. Sein offizielles… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludolf Karl Adelbert von Chamisso — Adelbert von Chamisso (* 30. Januar 1781 auf Schloss Boncourt bei Châlons en Champagne, Frankreich; † 21. August 1838 in Berlin; ursprünglich Louis Charles Adélaïde de Chamissot) war ein deutscher Naturforscher und Dichter. Sein offizielles… …   Deutsch Wikipedia

  • Mediengewalt — Bei Gewalt in den Medien handelt es sich um gewalthaltige Inhalte in den verschiedenen Medien. Im Fokus der Kontroverse und der wissenschaftlichen Untersuchungen bezüglich der Thematik stehen vor allem Filme, Printmedien und Computerspiele. Ziel… …   Deutsch Wikipedia