David H. Hamer


David H. Hamer

David H. Hamer, geboren im Vereinigten Königreich, ist gelernter Physikochemiker. Nach seiner Ausbildung, die er auch in den Vereinigten Staaten durchlief, und seinem Militärdienst beim Nachrichtenwesen der Royal Air Force, wohnte und arbeitete er auch in Frankreich und Deutschland.[1] Er lebt nun in den USA in der Stadt Bedminster (NJ).

Bekannt ist er hauptsächlich durch seine Arbeiten als Historiker und Kryptologe, die sich in zahlreichen Veröffentlichungen auf diesen Gebieten niederschlagen.

Inhaltsverzeichnis

Wirken

David Hamer ist mit Bletchley Park besonders verbunden

David Hamer befasst sich mit klassischer Kryptologie, insbesondere mit Verschlüsselungsverfahren des Zweiten Weltkriegs. Sein spezielles Interesse gilt den diversen Rotor-Schlüsselmaschinen sowie Methoden zum ihrem Bruch.

Insbesondere interessiert ihn die im Funkverkehr der deutschen Militärs im Zweiten Weltkrieg eingesetzte Schlüsselmaschine ENIGMA und ihre Kryptanalyse, worüber er eine Vielzahl von Fachaufsätzen veröffentlicht hat.

Darüber hinaus ist er aktives Mitglied des Nationalen Kryptologischen Museums der USA, der Crypto Simulation Group und redaktionell tätig für die Fachzeitschriften Cryptologia und Eye Spy. Im Jahr 2000 wurde ihm der besondere Titel eines Forschungsgelehrten (Visiting Research Scholar) von Bletchley Park verliehen, also der Stelle im Vereinigten Königreich, die sich während des Zweiten Weltkriegs erfolgreich mit der Entzifferung des geheimen Nachrichtenverkehrs der deutschen Wehrmacht befasst hat und heute ein Museum ist. Diese Ehrung erhielt er gleichzeitig mit Frode Weierud und Ralph Erskine.[2]

David Hamer ist Mitglied der Crypto Simulation Group (CSG).

Werke (Auswahl)

  • mit Geoff Sullivan und Frode Weierud: Enigma Variations – An Extended Family of Machines. Cryptologia. Rose-Hulman Institute of Technology. Taylor & Francis, Philadelphia PA 22.1998,1 (Juli). ISSN 0161-1194. PDF; 0,1 MB
  • G-312. An Abwehr Enigma. Cryptologia. Rose-Hulman Institute of Technology. Taylor & Francis, Philadelphia PA 24.2000,1 (Januar). ISSN 0161-1194. PDF; 1,1 MB
  • Enigma – Actions involved in the ’double stepping’ of the middle rotor. Publikation. PDF; 0,1 MB

Weblinks

  • Homepage
  • Foto von David Hamer (rechts) zusammen mit Frode Weierud und Ralph Erskine

Belege

  1. David Hamers Lebenslauf (englisch). Abgerufen: 2. Sep. 2008.
  2. Visiting Research Scholars. Abgerufen: 2. Sep. 2008.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • David Hamer (footballer) — David Hamer Personal information Full name David Bowen Hamer Date of birth 1866 …   Wikipedia

  • David Hamer (Kryptologe) — David H. Hamer, geboren im Vereinigten Königreich, ist gelernter Physikochemiker. Nach seiner Ausbildung, die er auch in den Vereinigten Staaten durchlief, und seinem Militärdienst beim Nachrichtenwesen der Royal Air Force, wohnte und arbeitete… …   Deutsch Wikipedia

  • David Hamer — For the Welsh footballer, see David Hamer (footballer). David Hamer AM DSC Member of the Australian Parliament for Isaacs In office 25 October 1969 – 18 May 1974 Preceded by N …   Wikipedia

  • Hamer — bezeichnet: Hamar (Volk), eine Ethnie in Äthiopien Hamer Banna, eine südomotische Sprache Hamar (Musikinstrumente), einen amerikanischen Gitarrenhersteller Orte in den Vereinigten Staaten: Hamer (Georgia) Hamer (Idaho) Hamer (North Carolina)… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamer (surname) — Hamer may refer to: * Bent Hamer * Colin Hamer * Dale Hamer * David Hamer * Dean Hamer * Fannie Lou Hamer * Frank Hamer * Jean Jérôme Hamer * Jon Hamer * Paul Hamer * Robert Hamer * Rupert Hamer * Rusty Hamer * Ryke Geerd Hamer * Thomas L. Hamer… …   Wikipedia

  • David Hamer — ist der Name folgender Personen: David Hamer (Politiker) (1923–2002), australischer Politiker David Hamer (Kryptologe), britischer Kryptologe Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Be …   Deutsch Wikipedia

  • David Pinkerton — (1836–23 June 1906) was a New Zealand Member of Parliament for Dunedin City, in the South Island. Member of Parliament Pinkerton represented the Dunedin City electorate in the New Zealand House of Representatives from 1890 to 1896.[1] Pinkerton… …   Wikipedia

  • David Garrow — David J. Garrow (born 1953) is an American historian and author of the book Bearing the Cross: Martin Luther King, Jr., and the Southern Christian Leadership Conference, which won the 1987 Pulitzer Prize for Biography. He is also the author of… …   Wikipedia

  • David Ogg — Personal information Full name David Ogg Date of birth 23 Nove …   Wikipedia

  • David Donato (footballer) — David Donato Personal information Full name David Donato Date of birth 7 …   Wikipedia