De Rijp


De Rijp
Gemeinde Graft-De Rijp
Flagge der Gemeinde Graft-De Rijp
Flagge
Wappen der Gemeinde Graft-De Rijp
Wappen
Provinz Nordholland
Bürgermeister Ria Oosterop-van Leussen (D66)
Sitz der Gemeinde De Rijp
Fläche
 – Land
 – Wasser
21,76 km²
20,04 km²
1,72 km²
Einwohner

 – Bevölkerungsdichte
6.590
(1. Januar 2007)
329 Einwohner/km²
Koordinaten 52° 34′ N, 4° 52′ O52.574.86666666666677Koordinaten: 52° 34′ N, 4° 52′ O
Bedeutender Verkehrsweg N244, N246
Vorwahl 0299, 075
Postleitzahlen 1483-1488, 1436
Website www.graftderijp.nl
Lage der Gemeinde Graft-De Rijp in den Niederlanden

Graft-De Rijp ( anhören?/i) ist eine Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Nordholland, mit (2007): etwa 6.600 Einwohnern, auf einer Gesamtfläche von 21,76 km²

Inhaltsverzeichnis

Lage und Wirtschaft

Das Zwillingsdorf liegt zwischen Alkmaar und Purmerend am Rande des Polders Beemster. Erwerbsquellen: Land- und Gartenbau, Tourismus.

Geschichte

Die beiden Dörfer Graft und De Rijp entstanden beide im Mittelalter. Im Goldenen Zeitalter, dem 17. Jahrhundert, waren es wichtige Orte, wo viele Seefahrer, Hochseefischer und Walfänger lebten. Die nahen Binnenseen Beemster (1607-1612), Purmer (1618-1622), Wormer (1624-1626) und Schermer wurden unter der Leitung des De Rijper Mühlenbauers Jan Adriaanszoon Leeghwater trockengelegt und in Polder mit fruchtbaren Wiesen umgewandelt. Nach 1680 verarmten die beiden rivalisierenden Dörfer stark.

Sehenswürdigkeiten

Graft hat ein schönes Rathaus aus dem Jahre 1613.

De Rijp wirkt wie ein Freilichtmuseum: etwa 300 Häuser mit Holzgiebeln aus dem 17. und 18. Jahrhundert in nordholländischem Stil stehen noch an den kleinen Grachten und Straßen. Auch das Rathaus (1630), mit Waag und die Kirche im Zentrum sind sehenswert. In der Umgebung lohnt sich eine Rad- oder Autotour durch die Polderlandschaft mit den alten, monumentalen Bauernhöfen.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • rijp — obs. f. reap n.2, ripe a …   Useful english dictionary

  • rijp — lepi …   Woordenlijst Sranan

  • Graft-De Rijp — Gemeinde Graft De Rijp Flagge Wappen Provinz Nordholland Bürge …   Deutsch Wikipedia

  • Graft-de rijp — Graft De Rijp …   Wikipédia en Français

  • Graft-De Rijp — Héraldique …   Wikipédia en Français

  • De Rijp — 52° 33′ 25″ N 4° 50′ 43″ E / 52.5569, 4.84528 …   Wikipédia en Français

  • De Rijp —   Village   Dorpsgezicht …   Wikipedia

  • Jan Rijp — Jan Corneliszoon Rijp (ca 1570 after 1613) was a semi successful mariner in the late sixteenth and early seventieth centuries. Rijp is best known for his involvement with the Dutch explorer Willem Barentsz in finding a route to the East, avoiding …   Wikipedia

  • EuroParcs Villapark de Rijp — (De Rijp,Нидерланды) Категория отеля: Адрес: Groenedijk 6, 1487 ME De R …   Каталог отелей

  • Graft-De Rijp — Infobox Settlement official name = Graft De Rijp mapsize = 280px flag size = 150x75px image shield = Graft De Rijp wapen.png shield size = 150x75px subdivision type = Country subdivision name = Netherlands subdivision type1 = Province subdivision …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.