Defensor Sporting Club

Defensor Sporting Club
Defensor Sporting
Logo
Voller Name Defensor Sporting Club
Gegründet 15. März 1913
Stadion Estadio Luis Franzini
Plätze 18.000
Präsident Dante Prato
Trainer Hebert Silva Cantera
Liga Primera División
2009/10 5. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der Defensor Sporting Club ist ein Sportverein aus Montevideo, Uruguay. Die Vereinsfarben sind Violett und Weiß.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Klub wurde am 15. März 1913 als Club Atlético Defensor gegründet. Der Name Defensor soll „Verteidiger des Landes“ bedeuten. 1989 erfolgte nach einer Fusion mit dem Sporting Club Uruguay die Umbenennung in Defensor Sporting Club.

Fußball

Defensor gelang es 1976 unter Trainer Ricardo de León als erstem Fußballverein seit Einführung der Profiliga in Uruguay, die Vorherrschaft von Nacional und CA Peñarol zu durchbrechen und den uruguayischen Meistertitel zu gewinnen. Diesem Triumph konnten in späteren Jahren drei weitere Meistertitel hinzugefügt werden. Die letzte gewonnene Meisterschaft datiert aus der Saison 2007/08.

Stadion

Heimstadion von Defensor ist das in Montevideo im Stadtteil Parque Rodó gelegene Estadio Luis Franzini (etwa 18.000 Plätze).

Erfolge

  • Uruguayischer Meistertitel: 1976, 1987, 1991, 2007/08
  • Torneo Apertura: 1994
  • Torneo Clausura: 1997, 2009
  • Gewinn der Liguilla pre Libertadores (nationale Vorausscheidung zur Copa Libertadores): 1976, 1979, 1981, 1989, 1991, 1995, 2000, 2006
  • Copa Montevideo: 1976, 1979, 1982, 1987, 1991, 1994, 1995, 1997
  • Torneo Nacional Artigas: 1960
  • Liga Mayor: 1978
  • Torneo Honor: 1947
  • Torneo cuadrangular: 1957

Bekannte Spieler

Basketball

Seit 1918 hat Defensor Sporting 18 mal die Landesmeisterschaft von Uruguay gewonnen und gehört damit zu Leistungsspitze des Landes. Höhepunkt sind zwei Siege im Südamerikapokal der Meister in der zweiten Hälfte der 1950er-Jahre.

Erfolge

  • Südamerikapokal der Meister: 1956, 1958
  • Meister von Uruguay: (18 ×) 1918, 1922, 1924, 1926, 1927, 1930, 1932, 1933, 1934, 1936, 1938, 1949, 1950, 1951, 1955, 1980, 1985, 2003

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Defensor Sporting Club — Defensor Sporting Nombre completo Defensor Sporting Club Apodo(s) La Violeta, Tuertos, La Farola, La Cometa, El Defe, La Viola Fundación 15 de marzo de 1913 (98 años) …   Wikipedia Español

  • Defensor Sporting Club — Infobox club sportif Defensor SC Généralités Fondation …   Wikipédia en Français

  • Defensor Sporting Club (baloncesto) — Saltar a navegación, búsqueda Defensor Sporting Nombre completo Defensor Sporting Club Apodo Tuertos, Fusionados, el Decano Nombre corto Defensor Sporting Fundación 14 de septiembre de 1910 (99 años) Pabellón …   Wikipedia Español

  • Defensor Sporting — Club Full name Defensor Sporting Club Nickname(s) Violeta, La Viola, Tuerto, La Farola Founded …   Wikipedia

  • Defensor Sporting — Voller Name Defensor Sporting Club Gegründet 15. März 1913 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Defensor Sporting — Club Defensor SC Généralités Date de fondation …   Wikipédia en Français

  • Defensor Sporting — Club es el 3er equipo de fútbol de Uruguay en cantidad de torneos ganados. Fue el primer equipo chico (en contraposición a los dos grandes, Nacional y Peñarol), en lograr un torneo. Campeón en 1976, 1987 y 1991, Defensor Sporting sigue siendo uno …   Enciclopedia Universal

  • Defensor Montevideo — Defensor Sporting Voller Name Defensor Sporting Club Gegründet 15. März 1913 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Defensor SC — Defensor Sporting Voller Name Defensor Sporting Club Gegründet 15. März 1913 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Defensor Montevideo — Defensor Sporting Club Defensor SC Généralités Date de fondation …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»