Deflagration


Deflagration

Eine Deflagration (von lateinisch deflagrare = abbrennen) ist ein schneller Verbrennungsvorgang, bei dem der Explosionsdruck nur durch die entstehenden und sich ausdehnenden Gase hervorgerufen wird. Die Fortpflanzung geschieht durch die bei der Reaktion freiwerdende Wärme, anders gesagt erfolgt die Zündung des unverbrannten Gemisches durch Aufheizung des Gemisches in der Flammenfront.

Bei einer Deflagration liegt der Verbrennungsdruck (in Luft unter atmosphärischen Ausgangsbedingungen) zumeist in der Größenordnung von 1 MPa (10 bar), kann jedoch abhängig vom Brennstoff höher sein (etwa bei nuklearen Reaktionen; siehe auch Supernova). Die Verbrennung verläuft mit einer Geschwindigkeit, die kleiner ist als die Schallgeschwindigkeit im verbrennenden Medium.

Bei höheren Geschwindigkeiten spricht man von einer Detonation, wobei sich der Verbrennungsmechanismus von der Aufheizung des unverbrannten Gemisches zur stoßwelleninduzierten Verbrennung wandelt. Detonationen in Rohrleitungen können Drücke zur Folge haben, die die Explosionsdrücke bei Deflagrationen um ein Vielfaches übersteigen. Bei der Detonation überlagern sich die Druckwellen und die bei der Explosionsreaktion entstehende temperaturbedingte Volumenausdehnung.

Im deutschen Sprachraum wird als Deflagration auch die selbsttätig fortlaufende Zersetzung eines Feststoffes bezeichnet, die mit einer Wärme- oder Gasfreisetzung einhergehen kann.

Unter einer Deflagration versteht man auch eine Zersetzungsreaktion unter Abwesenheit von Sauerstoff.

Verpuffung

Von einer Verpuffung wird gesprochen, wenn es durch die Verbrennungsreaktion zwar zu einer Volumenerweiterung, nicht aber zu einem relevanten Druckaufbau kommt. Die Fortpflanzungsgeschwindigkeit und die damit verbundene Ausdehnung bzw. Verdichtung der entstehenden Gase kann hier eine Geschwindigkeit von 0,01 - 1m/s annehmen.[1] Die frühere Definition eines maximalen Druckes von unter 100 kPa (1 bar) ist nicht mehr gebräuchlich.

Beispielhaft sind Verpuffungen in Feuerungsanlagen, in denen bei fehlender Vorbelüftung (unverbrannte Brennstoffe) oder durch unvollständige Verbrennung (Kohlenstoffmonoxid-Bildung) eine gefährliche explosive Atmosphäre auftreten kann. Wird diese Atmosphäre an einer heißen Oberfläche oder beim wiederholten Brennerstarten durchgezündet, entsteht eine Druckwelle, die zum Kamin hin und ggf. über Explosionsklappen zum Teil entspannt wird. Da die Brennräume in der Regel nicht für eine Druckbelastung ausgelegt sind, können Verpuffungen erhebliche Schäden hervorrufen.

Einzelnachweise

  1. Schülerduden Chemie, Stichwort Explosion

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • déflagration — [ deflagrasjɔ̃ ] n. f. • 1691; lat. deflagratio, de flagrare « brûler » ♦ Chim. Combustion vive d un corps, accompagnée d explosion et de projection de matières enflammées. La déflagration d un explosif. ♢ Cour. Explosion. « La déflagration a… …   Encyclopédie Universelle

  • Deflagration — Déflagration Voir « déflagration » sur le Wiktionnaire …   Wikipédia en Français

  • Deflagration — (f), Ausbrennen (n) eng deflagration …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Deflagration — Def la*gra tion, n. [L. deflagratio: cf. F. d[ e]flagration.] 1. A burning up; conflagration. Innumerable deluges and deflagrations. Bp. Pearson. [1913 Webster] 2. (Chem.) The act or process of deflagrating. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • deflagration — index conflagration Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • déflagration — DÉFLAGRATION. s. f. Terme de Chimie, qui désigne l opération par laquelle un corps est brûlé …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • deflagration — c.1600, from L. deflagrationem (nom. deflagratio) a burning up, conflagration, noun of action from pp. stem of deflagrare, from de (see DE (Cf. de )) + flagrare (see FLAGRANT (Cf. flagrant)) …   Etymology dictionary

  • Deflagration — A log in a fireplace. Deflagration (Lat: de + flagrare, to burn down ) is a term describing subsonic combustion that usually propagates through thermal conductivity; hot burning material heats the next layer of cold material and ignites it. Most… …   Wikipedia

  • Déflagration — Sur les autres projets Wikimedia : « Déflagration », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Une déflagration est l ensemble des phénomènes consécutifs au passage rapide d un front de réaction, le plus souvent d un front de… …   Wikipédia en Français

  • Deflagration — De|fla|gra|ti|on auch: De|flag|ra|ti|on 〈f. 20〉 relativ langsames Abbrennen eines Sprengstoffes ohne Explosion; →a. Detonation * * * De|fla|g|ra|ti|on [lat. deflagratio = Abbrennen, Vernichtung durch Feuer]: bei explosionsfähigen Stoffen das… …   Universal-Lexikon