Deines-Bruchmüller-Kaserne


Deines-Bruchmüller-Kaserne

Die Deines-Bruchmüller-Kaserne ist eine militärische Liegenschaft am Standort Lahnstein.

Die Anlage wurde am 12. Oktober 1938 fertiggestellt, und beheimatete ursprünglich das Artillerieregiment 70 der Wehrmacht mit der I. (bespannten) Abteilung in der Deines- (rechts der alten Wache) und der II. (motorisierten) Abteilung in der Bruchmüller-Kaserne. Benannt ist die Liegenschaft nach den Artillerie-Generalen Gustav Adolf von Deines und Georg Bruchmüller.[1]

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Kaserne wie folgt militärisch genutzt:

Heute sind in der Deines-Bruchmüller-Kaserne das Führungsunterstützungsbataillon 283, das Sanitätszentrum Lahnstein, Teile des Bundesamtes für Informationsmanagement und Informationstechnik der Bundeswehr (IT-AmtBw), sowie das Kraftfahrausbildungszentrum Lahnstein stationiert.

Einzelnachweise

  1. Die Kasernen im Standort Koblenz-Lahnstein, Heeresführungskommando.
50.3180555555567.6091666666667

Wikimedia Foundation.