Dejma


Dejma

Die Deima (russisch Дейма, deutsch Deime, litauisch Deimena) ist ein Fluss in der russischen Exklave Kaliningrad. Sie zweigt vom Pregel bei Gwardeisk (Tapiau) ab, fließt von da nach Polessk (Labiau) und mündet in das Kurische Haff. In Polessk zweigt der Polesski Kanal (Großer Friedrichsgraben) ab, der die Deime mit der Memel verbindet. Der Name geht auf die indogermanische Wurzel "dei" zurück: ununterbrochen vorwärts fließen.


Literatur

  • Biolik, Maria: Hydronymia Europaea, Die Namen der fließenden Gewässer im Flußgebiet des Pregel, Stuttgart 1996
  • Peteraitis, Vilius: Mažoji Lietuva ir Tvanksta (Lithuania Minor and Tvanksta) Vilnius 1992


Siehe auch

Referenzen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dejma — Dẹjma   die, russischer Name der Deime …   Universal-Lexikon

  • Fgura — Towns (Malta) name = Fgura(Il Fgura) coa = Fgura coa.svg motto = official name = Il Fgura inhabitants name = Fguri (m), Fgurija (f), Fgurin (pl) other names = (code: FGR) latitude = 35°52 21 longitude = 14°31 22 area = 1.1 population total =… …   Wikipedia

  • Tarxien — (English: Tarsien) is a small village found in the southern part of Malta.Towns (Malta) name = Tarxien(Ħal Tarxien) coa = Tarxien COA.svg motto = Tyrii Genure Coloni (The Phoenicians Created Me) official name = Ħal Tarxien inhabitants name =… …   Wikipedia

  • Kaliningrad Oblast — Oblast Kaliningrad …   Deutsch Wikipedia

  • Kaliningrader Gebiet — Oblast Kaliningrad …   Deutsch Wikipedia

  • Kaliningrader Oblast — Oblast Kaliningrad …   Deutsch Wikipedia

  • Kaliningradskaja — Oblast Kaliningrad …   Deutsch Wikipedia

  • Labiau — Stadt Polessk/Labiau Полесск Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • RU-KGD — Oblast Kaliningrad …   Deutsch Wikipedia

  • Region Kaliningrad — Oblast Kaliningrad …   Deutsch Wikipedia