Denkspruch


Denkspruch

Das Apophthegma (griech.: αποφθεγμα; pl. Apophthegmata, seltener Apophthegmen) ist die griechische und heute literaturwissenschaftliche Bezeichnung für einen treffend formulierten Ausspruch oder Denkspruch.

Darunter fallen u.a. Aphorismen, Koan, Sentenzen, Sprichwörter, Sinnsprüche, geflügelte Worte und Gnomen.

Beispiele

Apophthegmata folgen in der Regel einem einfachen Schema:

Als X ... sah / gefragt wurde usw., sprach / tat er folgendes...

Die Apophthegmata Patrum sind eine Sammlung von Apophthegmen und Berichten über das Leben der ersten christlichen Mönche im Ägypten des 4. und 5. Jahrhunderts n.Chr., der sogenannten Wüstenväter.

Ein typisches Apophthegma

Einmal kamen Altväter zum Altvater Antonios, und unter ihnen war auch der Altvater Joseph. Antonios wollte sie prüfen, legte ihnen ein Wort der Schrift vor und begann, sie, von den Jüngeren angefangen, zu fragen, was das Wort bedeute. Jeder gab Antwort, je nach seinem Vermögen. Der Greis sagte zu jedem: „Du hast es noch nicht gefunden.“ Zuletzt von allen sprach er zum Altvater Joseph: „Was sagst denn du, dass dieser Spruch bedeute?“ Seine Antwort war: „Ich weiß es nicht.“ Da sprach der Altvater Antonios: „Wahrhaftig, Altvater Joseph hat den Weg gefunden, indem er sagte: ,Ich weiß es nicht.’“ (17)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Denkspruch — Denkspruch, Ausspruch, der eine wichtige Wahrheit ins Gedächtniß rufen soll. Drückt er die Norm od. herrschende Regel des eignen Verhaltens aus, so heißt er ein Wahlspruch (Symbolum) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Denkspruch — (griech. Apophthegma, lat. Sententia), ein kurzer Satz, der eine wichtige Wahrheit oder Lebensregel enthält und wegen seiner Kürze leicht im Gedächtnis behalten werden kann. Ein D. wird zum Wahlspruch (symbolum), wenn irgend jemand ihn als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Denkspruch — Denkspruch, sententia, eine in gebundener oder ungebundener Rede kurz ausgesprochene Ansicht, Lebensregel oder Wahrheit; mancher D. ist zum Sprichwort oder zum Wahlspruch, symbolum, geworden, indem man ihn zum Grundsatze von Handlungen machte …   Herders Conversations-Lexikon

  • Denkspruch — Denkspruch,der:⇨Sinnspruch …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Denkspruch — ↑Gnome, ↑Motto, ↑Parömie, ↑Sentenz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Denkspruch — Dẹnk|spruch 〈m. 1u〉 = Sinnspruch * * * Dẹnk|spruch, der: Wahlspruch. * * * Dẹnk|spruch, der: Wahlspruch …   Universal-Lexikon

  • Denkspruch — Dẹnk|spruch …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Denkspruch, der — Der Dếnksprúch, des es, plur. die sprǘche, ein denkwürdiger Ausspruch, oder ein Ausspruch, der uns an eine wichtige Sache oder Wahrheit erinnern soll; eine Sentenz, Maxime. Dienet er zur herrschenden Regel des eigenen Verhaltens, so heißt er ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sentenz — Aphorismus * * * Sen|tenz [zɛn tɛnts̮], die; , en (bildungsspr.): kurz und treffend formulierter Ausspruch, der Allgemeingültigkeit beansprucht: gerne streute er in seine Reden die Sentenz »Wer verliert, wird vorsichtig« ein. Syn.: ↑ Bonmot, ↑… …   Universal-Lexikon

  • Lilie — 1. Die Lilie ist auch im Garten des Gottverächters weiss. 2. Die Lilien spinnen (nähen) nicht. – Pistor., VI, 85; Graf, 189, 29. Frankreich hiess früher das Reich der Lilien und der König von Frankreich Fürst der Lilien, sowie man, um anzuzeigen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon