Depeyre


Depeyre

Depeyre steht für:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Depeyre — C est dans les Hautes Alpes et en Provence que le nom est le plus répandu, mais on le rencontre aussi dans le Sud Ouest (variante : Depeyres). Deux possibilités : soit le fils de Peyre (= Pierre), soit celui qui habite un lieu dit (la) Peyre,… …   Noms de famille

  • Gabrielle Depeyre — Gabrielle Lespinasse (* 1888 in Paris; † um 1970; eigentlich Gabrielle Depeyre) war eine Muse des spanischen Künstlers Pablo Picasso. Die heimliche Affäre, die beide von 1915 bis 1916 unterhielten, wurde erst 1987 durch den Kunsthistoriker John… …   Deutsch Wikipedia

  • Gabrielle Depeyre Lespinasse — Gabrielle Lespinasse (* 1888 in Paris; † um 1970; eigentlich Gabrielle Depeyre) war eine Muse des spanischen Künstlers Pablo Picasso. Die heimliche Affäre, die beide von 1915 bis 1916 unterhielten, wurde erst 1987 durch den Kunsthistoriker John… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaby Depeyre — Gabrielle Lespinasse (* 1888 in Paris; † um 1970; eigentlich Gabrielle Depeyre) war eine Muse des spanischen Künstlers Pablo Picasso. Die heimliche Affäre, die beide von 1915 bis 1916 unterhielten, wurde erst 1987 durch den Kunsthistoriker John… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaby Depeyre Lespinasse — Gabrielle Lespinasse (* 1888 in Paris; † um 1970; eigentlich Gabrielle Depeyre) war eine Muse des spanischen Künstlers Pablo Picasso. Die heimliche Affäre, die beide von 1915 bis 1916 unterhielten, wurde erst 1987 durch den Kunsthistoriker John… …   Deutsch Wikipedia

  • Octave Depeyre — Octave Depeyre, né à Cahors le 15 octobre 1825 et mort à Paris le 29 septembre 1891, est un avocat et homme politique français. Il fut ministre de la Justice sous le deuxième gouvernement Albert de Broglie du 26 novembre 1873… …   Wikipédia en Français

  • Octave Depeyre — Octave Victor Depeyre (* 15. Oktober 1825 in Cahors, Département Lot; † 29. Oktober 1891 in Paris) war ein französischer Politiker. Biografie Depeyre war nach dem Studium der Rechtswissenschaft als Rechtsanwalt in Toulouse tätig sowie Mitarbeiter …   Deutsch Wikipedia

  • Gaby Lespinasse — Gabrielle Lespinasse (* 1888 in Paris; † um 1970; eigentlich Gabrielle Depeyre) war eine Muse des spanischen Künstlers Pablo Picasso. Die heimliche Affäre, die beide von 1915 bis 1916 unterhielten, wurde erst 1987 durch den Kunsthistoriker John… …   Deutsch Wikipedia

  • Bataille De Lissa (1866) — Pour les articles homonymes, voir Bataille de Lissa. Bataille de Lissa Informations générales Date 20 juillet 1866 Lieu Île de Vis, Croatie …   Wikipédia en Français

  • Bataille de Lissa (1866) — 43°10′35″N 16°3′12″E / 43.17639, 16.05333 …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.