Der Blaue Engel (Filmpreis)


Der Blaue Engel (Filmpreis)

Der Blaue Engel ist ein Preis bei den Internationalen Filmfestspielen (Berlinale) in Berlin, mit dem der beste europäischen Film im Wettbewerbsprogramm ausgezeichnet wurde. Der bis 2005 vergebene Preis wurde von der Urheberrechtsorganisation AGICOA (Association de Gestion Internationale Collective des Oeuvres Audiovisuelles) gestiftet und daher auch als AGICOA-Preis bezeichnet.

Der hochdotierte Preis (25.000 Euro) wurde 2006 abgelöst durch einen „Preis für das beste Erstlingswerk“. Dieser wird gestiftet von der Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten (GWFF), einer Muttergesellschaft der AGICOA Urheberrechtsschutz GmbH. Diese Auszeichnung, die ebenfalls mit 25.000 Euro dotiert ist, wird von einer internationalen Jury aus drei Mitgliedern vergeben.

Preisträger


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Der rote Kakadu — Filmdaten Deutscher Titel: Der Rote Kakadu Originaltitel: Der Rote Kakadu Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2004 Länge: 128 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Der Rote Kakadu — Filmdaten Originaltitel Der Rote Kakadu Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Blauer Engel (Begriffsklärung) — Blauer Engel bezeichnet: das Umweltzeichen Blauer Engel einen Film mit Marlene Dietrich, siehe Der blaue Engel einen Film mit Curd Jürgens, siehe Der blaue Engel (1959) einen Filmpreis der Berliner Filmfestspiele, unter Der Blaue Engel… …   Deutsch Wikipedia

  • Lehrstunden der Liebe — Filmdaten Deutscher Titel: Schön ist die Jugendzeit Originaltitel: Lust och fägring stor Produktionsland: Dänemark, Schweden Erscheinungsjahr: 1995 Länge: 130 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Lola (Filmpreis) — Das Goldene Filmband (Deutscher Filmpreis) gestiftet vom Bundesministerium des Innern Der Deutsche Filmpreis (umgangssprachlich auch Bundesfilmpreis) gilt als die renommierteste Auszeichnung für den deutschen Film. Er ist das Kernstück der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Filmpreis — Das „Goldene Filmband“, vergeben bis 1998 Der Deutsche Filmpreis (umgangssprachlich auch Bundesfilmpreis) gilt als die renommierteste Auszeichnung für den deutschen Film. Er ist das Kernstück der Filmförderung der Bundesrepublik Deutschland. Mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Filmpreis — The Deutscher Filmpreis (German Film Awards, colloquially known as the Bundesfilmpreis, the prize statuettes as Lolas) is the highest German movie award. From 1951 to 2004 it was awarded by a commission, since 2005 the award has been given by the …   Wikipedia

  • Good Bye, Lenin — Filmdaten Originaltitel: Good Bye, Lenin! Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 121 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Good Bye Lenin — Filmdaten Originaltitel: Good Bye, Lenin! Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 121 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Good Bye Lenin! — Filmdaten Originaltitel: Good Bye, Lenin! Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 121 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia