Desault-Verband


Desault-Verband

Der Desault-Verband (engl. Desault's bandage) ist ein von Pierre-Joseph Desault entwickelter Verband zur Ruhigstellung des Schultergelenks und des Oberarms mit elastischen Binden oder einem Körperschlauchverband.

Wegen der Gefahr der Schultergelenksversteifung darf er maximal 3 Wochen angewendet werden.

Siehe auch

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Desault-Verband — [deßọ...; nach dem frz. Chirurgen P.Desault VerbandJ. Desault, 1744 1795]: Spezialverband zur Ruhigstellung des Arms (in Entlastungsstellung der Gelenke) bei Schlüsselbeinbrüchen …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Desault-Verband —   [də so ; nach dem französischen Chirurgen Pierre Joseph Desault, * 1744, ✝ 1795], Spezialverband zum Ruhigstellen des Schulter Arm Bereichs, v. a. bei Schlüsselbeinbrüchen; wird nach Umschlingung von Brust und angelegtem Arm über Schulter und… …   Universal-Lexikon

  • Desault — Pierre Joseph Desault (* 6. Februar 1744 in Vouhenans/Lure, Haute Saône; † 1. Juni 1795) in Paris, war ein französischer Chirurg von europäischem Rang. Pierre Joseph Desault …   Deutsch Wikipedia

  • Pierre-Joseph Desault — (* 6. Februar 1744 in Vouhenans/Lure, Haute Saône; † 1. Juni 1795 in Paris) war ein französischer Chirurg von europäischem Rang. Pierre Joseph Desault …   Deutsch Wikipedia

  • Gilchrist-Verband — Der Gilchristverband wird angelegt bei Verletzungen des Schulter und Oberarmbereichs. Er dient zur Ruhigstellung oder Fixierung des Schultergelenks, z. B. nach wieder eingerichteter Schulterausrenkung (Schulterluxation), bei Verletzungen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Drahtextension — Dieser Artikel stellt die wichtigsten Grundsätze und Verfahren der Behandlung von Knochenbrüchen (Frakturen) dar. Inhaltsverzeichnis 1 Historisches 2 Einteilung der Frakturen 2.1 Geschlossene Frakturen 2.2 Offene Frakturen …   Deutsch Wikipedia

  • Frakturbehandlung — Dieser Artikel stellt die wichtigsten Grundsätze und Verfahren der Behandlung von Knochenbrüchen (Frakturen) dar. Inhaltsverzeichnis 1 Historisches 2 Einteilung der Frakturen 2.1 Geschlossene Frakturen 2.2 Offene Frakturen …   Deutsch Wikipedia

  • K-Draht — Dieser Artikel stellt die wichtigsten Grundsätze und Verfahren der Behandlung von Knochenbrüchen (Frakturen) dar. Inhaltsverzeichnis 1 Historisches 2 Einteilung der Frakturen 2.1 Geschlossene Frakturen 2.2 Offene Frakturen …   Deutsch Wikipedia

  • Kirschnerdraht — Dieser Artikel stellt die wichtigsten Grundsätze und Verfahren der Behandlung von Knochenbrüchen (Frakturen) dar. Inhaltsverzeichnis 1 Historisches 2 Einteilung der Frakturen 2.1 Geschlossene Frakturen 2.2 Offene Frakturen …   Deutsch Wikipedia

  • Knochenbruchbehandlung — Die Behandlung eines Knochenbruchs, medizinisch Fraktur, umfasst die Diagnose der geschädigten Knochen und die Verfahren um die natürliche Knochenheilung zu unterstützen. Sie ist Bestandteil der Humanmedizin und der Veterinärmedizin.… …   Deutsch Wikipedia