Detern


Detern
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Detern
Detern
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Detern hervorgehoben
53.2108333333337.67194444444443
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Leer
Samtgemeinde: Jümme
Höhe: 3 m ü. NN
Fläche: 43,3 km²
Einwohner:

2.693 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 62 Einwohner je km²
Postleitzahl: 26847
Vorwahl: 04957
Kfz-Kennzeichen: LER
Gemeindeschlüssel: 03 4 57 006
Adresse der Verbandsverwaltung: Rathausring 8-12
26849 Filsum
Webpräsenz: www.detern.de
Bürgermeister: Klaus Dieter Bleeker (FDP)
Lage der Gemeinde Detern im Landkreis Leer
Borkum Lütje Horn (gemeindefrei) Bunde Weener Westoverledingen Rhauderfehn Leer (Ostfriesland) Ostrhauderfehn Detern Jemgum Moormerland Nortmoor Brinkum Neukamperfehn Holtland Firrel Schwerinsdorf Filsum Uplengen Hesel Landkreis Leer Landkreis Leer (Borkum) Niedersachsen Landkreis Emsland Königreich der Niederlande Emden Landkreis Aurich Landkreis Wittmund Landkreis Friesland Landkreis Ammerland Landkreis CloppenburgKarte
Über dieses Bild

Detern ist eine kleine ostfriesische Gemeinde im Nordwesten Deutschlands. Sie gehört zur Samtgemeinde Jümme im Landkreis Leer in Niedersachsen (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Der Ort liegt ca. 50 Kilometer von der Grenze zu den Niederlanden und 50 Kilometer von der Nordseeküste entfernt. Die Jümme fließt durch die Gemeinde.

Gemeindegliederung

Turm der Burg Stickhausen
Kanone im Turm der Burg Stickhausen

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat hat 13 gewählte Mitglieder. Ihm gehören seit der Kommunalwahl am 11. September 2011 fünf Parteien bzw. Wählergemeinschaften an.

Sehenswürdigkeiten

Sport

Der 1922 gegründete Turn und Sportverein Detern e.V. bietet die Sportarten Fußball, Tennis, Badminton, Leichtathletik, Gymnastik und Turnen an. Größte Sparte ist der Fußball, die erste Herrenmannschaft spielt in der 1. Kreisklasse und die zweite Mannschaft in der 2. Kreisklasse. Die Damen spielen ab der Saison 2010 / 2011 nach einjähriger Abstinenz wieder in der Bezirksliga.

Söhne und Töchter der Gemeinde

Weblinks

 Commons: Detern – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen – Bevölkerungsfortschreibung (Hilfe dazu)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Detern — Detern …   Wikipedia

  • Detern — Detern, Marktflecken unweit der Leda im Amte [876] Remels in Stickhausen der hannöverschen Landdrostei Aurich; 900 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Detern — Original name in latin Detern Name in other language Detern, Lehe Kol State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 53.20926 latitude 7.67395 altitude 3 Population 2687 Date 2012 08 04 …   Cities with a population over 1000 database

  • St.-Stephani-und-Bartholomäi-Kirche (Detern) — St. Stephani und Bartholomäi Kirche. Die evangelisch lutherische St. Stephani und Bartholomäi Kirche steht in Detern, einer Gliedgemeinde der ostfriesischen Samtgemeinde Jümme. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Amdorf (Detern) — Amdorf Gemeinde Detern Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Detern — Teil von: Ostfriesische Befreiungskriege Datum 27. September 1426 Ort Nahe Detern …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Sakralbauten in Ostfriesland — Hinweise zur Nutzung der Tabelle Diese Liste ist sortierbar. Die Voreinstellung erfolgt nach dem Namen des Ortes, in dem die Kirche steht. Darüber hinaus kann sie nach dem Namen der Kirche (alphabetisch), dem Namen der Stadt oder Gemeinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Stickhausen — p3 Burg Stickhausen Burg Stickhausen Entstehungszeit: um 1345 …   Deutsch Wikipedia

  • Keno ten Broke — Die tom Brok (auch: tom Broke, tom Brook, tom Broek, ten Brok, ten Broke) waren ein mächtiges ostfriesisches Häuptlingsgeschlecht, ursprünglich aus dem Norderland. Unter den friesischen Häuptlingsfamilien versuchten die tom Brok seit der zweiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Keno tom Brok — Die tom Brok (auch: tom Broke, tom Brook, tom Broek, ten Brok, ten Broke) waren ein mächtiges ostfriesisches Häuptlingsgeschlecht, ursprünglich aus dem Norderland. Unter den friesischen Häuptlingsfamilien versuchten die tom Brok seit der zweiten… …   Deutsch Wikipedia