Deutsche Rückversicherung AG


Deutsche Rückversicherung AG
Logo

Die Deutsche Rück, genauer Deutsche Rückversicherung Aktiengesellschaft, ist eine auf die Rückversicherung spezialisierte Versicherungsgesellschaft mit Sitz in Düsseldorf.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Deutsche Rückversicherung AG wurde im August 1951 in Bernkastel-Kues gegründet. Im Januar 1952 nahm sie die Geschäfte auf. Der Sitz des Unternehmens war in Hamburg und Berlin. 1989 zog die Deutsche Rück nach Düsseldorf um und bildete eine Organ- und Verwaltungsgemeinschaft mit den Verbänden der öffentlichen Versicherer (heute Verband öffentlicher Versicherer). Das Tochterunternehmen DR Swiss Deutsche Rückversicherung Schweiz AG wurde im September 2000 gegründet. Im Januar 2001 nahm das Unternehmen mit Sitz in Zürich die Geschäfte auf. 2004 erhielt die Deutsche Rück unter Einbeziehung des Tochterunternehmens DR Swiss von Standard & Poor's die Bewertung „A+“.

Organisation

Mit dem Verband öffentlicher Versicherer bildet die Deutsche Rück eine betriebliche Einheit. Zum Vorstand gehören Arno Junke (Vorsitzender), Walter Reindl (stv. Vorsitzender), Achim Hertel und Michael Rohde.

Zahlen

Im Geschäftsjahr 2007 wurden vom Deutsche Rück Konzern 1.019,1 Mio. € Bruttoprämien (gebuchte Beiträge) vereinnahmt. Der Jahresüberschuss nach Steuern betrug 15,2 Mio. €. In den konsolidierten Unternehmen waren im Jahresdurchschnitt – bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung – 95 Mitarbeiter beschäftigt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutsche Rückversicherung Aktiengesellschaft — Logo Die Deutsche Rück, genauer Deutsche Rückversicherung Aktiengesellschaft, ist eine auf die Rückversicherung spezialisierte Versicherungsgesellschaft mit Sitz in Düsseldorf. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Rück — Logo Die Deutsche Rück, genauer Deutsche Rückversicherung Aktiengesellschaft, ist eine auf die Rückversicherung spezialisierte Versicherungsgesellschaft mit Sitz in Düsseldorf. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Kernreaktor-Versicherungsgemeinschaft — (DKVG) Rechtsform Gesellschaft bürgerlichen Rechts Gründung 1957 Sitz Köln Leitung Dirk Harbrücker Branche …   Deutsch Wikipedia

  • Rückversicherung — Eine Rückversicherung (auch Reassekuranz genannt) dient der Risikobewältigung eines einzelnen Versicherungsunternehmens. Aufgabe ist vorwiegend, das Ausfallrisiko durch Großschäden (Versichertenschutzgedanke) sowie Schadenslasten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hannover Rückversicherung — Hannover Rück Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Hannover Rückversicherung AG — Hannover Rück Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine Deutsche Seeversicherungsbedingungen — Die Allgemeinen Deutschen Seeversicherungsbedingungen (ADS) wurden 1919 entwickelt und schufen allgemeinverbindliche Regeln für die Versicherung von Gütern (Seewarenversicherung) und Schiffen (Seekaskoversicherung); sie lösten als Allgemeine… …   Deutsch Wikipedia

  • Münchener Rück — Münchener Rückversicherungs Gesellschaft Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft — Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG — Münchener Rückversicherungs Gesellschaft Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia