Deutsche Zeitschrift


Deutsche Zeitschrift

Anders als Zeitungen sind Zeitschriften im Allgemeinen broschiert, seltener gebunden. Sie erscheinen periodisch, in der Regel wöchentlich, 14-täglich, monatlich oder in noch größeren Zeitabständen. Diese Liste enthält eine Auswahl aus den derzeit existierenden rund 20.000 Zeitschriften sowie nicht mehr publizierte deutschsprachige Zeitschriften.

Alphabetische Auflistung

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

  • One (Magazin für die StädteRegion Aachen)
  • Opel Test und Tuning
  • Orkus
  • Ossietzky (Zeitung)
  • Ostara (Liebensfels' Zeitschrift)
  • outdoor

Ö

  • Öko-Test
  • ÖKM (Österreichisches Kontaktmagazin)

P

Q

  • Qantara
  • Quick (1948 – 27. August 1992)

R

S

T

U

  • U mag (ab 2006, vormals ulysses_big (2004) bzw. u_magazine (2004–05))
  • Ulenspiegel
  • ulysses (stars&movies)
  • Unsere Welt
  • Utopie kreativ

V

W

X

  • Xbox Games
  • Xbox 360 Das offizielle Xbox-Magazin
  • Xbox-Zone

Y

Z

0–9

Sonderzeichen

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutsche Zeitschrift für Geschichtswissenschaft — 1 (1888) Die Deutsche Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (kurz DZG oder DtZGW) war eine historische Fachzeitschrift, die zwischen 1888 und 1895 bei der Akademischen Verlagsbuchhandlung J.C.B. Mohr in Freiburg im Breisgau erschien und von… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Zeitschrift für Philosophie —   Abbreviated title (ISO) Dtsch. Z. Philosoph. Discipline …   Wikipedia

  • Sounds (deutsche Zeitschrift) — Sounds war eine deutsche Musikzeitschrift, die 1966 gegründet wurde. Anfangs lag der Schwerpunkt auf Free Jazz, ab 1968 dann beim Progressive Rock. Gegen 1978/79 verlagerte sich der Schwerpunkt auf die (damals in Deutschland noch wenig bekannte)… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Frau (deutsche Zeitschrift) — Die Frau war der Titel einer von 1893 bis 1944 erschienenen deutschen Frauenzeitschrift. Sie wurde bis 1933 vom Bund deutscher Frauenvereine herausgegeben, bis 1944 von Gertrud Bäumer und Helene Lange. Die Zeitschrift erschien anfangs monatlich,… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Literatur — Deutsche Literatur. I. Obgleich sich die Reihe der Literaturdenkmale bei den Völkern deutscher Zunge nur bis in die Zeit der Völkerwanderung od. die zweite Hälfte des 4. Jahrh. zurückverfolgen läßt, so ist doch außer Zweifel gestellt, daß die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (Deutscher Sportärztebund) — (DGSP) Zweck: Medizinische Fachgesellschaft für Sportmedizin …   Deutsch Wikipedia

  • Zeitschrift — wird ein Printmedium genannt, das in regelmäßigen Abständen, meist wöchentlich, 14 täglich oder monatlich, in gleicher, gehefteter oder gebundener Form erscheint. Elektronische Publikationen (Elektronische Zeitschriften) sind hinzugekommen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeitschrift für Sozialökonomie — Beschreibung Zeitschrift für Wirtschafts und Sozialpolitik Verlag Gauke GmbH Erstausgabe 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Zeitschrift für Geschichtswissenschaft — ist der Titel folgender Zeitschriften: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (1844), kurz: ZGW, 1844–1848 herausgegeben von Wilhelm Adolph Schmidt Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (1953), kurz: ZfG, eine seit 1953 monatlich erscheinende… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Akademie für soziale und pädagogische Frauenarbeit — war eine der ersten Hochschulen von Frauen für Frauen (Salomon 1929, S. 144) zur Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit auf wissenschaftlicher Grundlage. Darüber hinaus sollte sie Frauen für die Ausbildung von… …   Deutsch Wikipedia