Deutschsprachige Jugendbücher


Deutschsprachige Jugendbücher

Auf dieser Liste werden deutschsprachige Kinder- und Jugendbücher gesammelt. Ziel ist eine Strukturierung der Liste nach Alter bzw. Genre. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden nur Bücher aufgenommen, die selbst oder deren Autoren verlinkt sind. Fehlt es an einem eigenen Artikel für das Buch, soll wenigstens eine Würdigung bzw. Kurzbeschreibung des Buchinhalts im Artikel des Autors erfolgen, da ansonsten eine Überflutung mit nicht besprochenen Artikeln erfolgt.

Inhaltsverzeichnis

Klassiker bis 1900

Bilderbücher

Historien-, Abenteuerbücher

Märchen

Realismus

Sagenstoff-Bearbeitungen

Tiergeschichten

Kleinkindliteratur (Bilderbücher)

Biblisch abgeleitete Geschichten

Schöpfungsgeschichten

Märchen(hafte) Geschichten

  • Renate Schoof
    • Das Märchen von der einsamen Prinzessin
    • Der Wunschring
    • Hexe Zerolina im Zahlenland

Phantasie-, Traumgeschichten

Realismus

Familie

Kindergarten-Geschichten

Tod

Tiergeschichten

Such-, Rätselbücher

Weihnachtsgeschichten

Vorweihnachtszeit

Kinderbücher

Fantastische Geschichten

Lyrik

Magischer Realismus

  • Vera Ferra-Mikura: Der alte und der junge und der kleine Stanislaus (mehrere Fortsetzungen)

Märchen(hafte) Geschichten

Realismus

Alltagsgeschichten

Emanzipation

Familie

Freundschaft

Generationenübergreifendes

(Erste) Lieben

Toleranz

Tiergeschichten

Jugendbücher

Autobiographisches/ Biographisches

Genreliteratur

Abenteuergeschichten

  • Wolfgang Bittner
    • Abhauen
    • Weg vom Fenster
    • Die Fährte des Grauen Bären
    • Wo die Berge namenlos sind
    • Die Lachsfischer vom Yukon
    • Narrengold
    • Flucht nach Kanada
  • Renate Schoof
    • Ohne Rückfahrkarte
    • Simones heißer Sommer

Cliquen-Geschichten

Detektiv-Geschichten

Kriminalromane

Beatrix Gurian:

  • Prinzen Tod
  • Christian Matzerath:
    • Geniale Ganoven ... klauen den Pokal
    • Geniale Ganoven ... entführen Billys Bären

SF / Fantasy

Stephenie Meyer:

Sagenstoff-Bearbeitungen

  • Hans Baumann: Flügel für Ikaros
  • Willi Fährmann
    • Der König und sein Zauberer
    • Dietrich von Bern
    • Elsa und der Schwanenritter
    • Gudrun
    • Kriemhilds Rache
    • Siegfried von Xanten
    • Wieland der Schmied
  • Wolfgang Hohlbein
    • Die Kinder von Troja
    • Odysseus
  • Paul Hühnerfeld: Der Kampf um Troja
  • Ulrich Karger: Die Odyssee
  • Auguste Lechner
    • Der Sohn der Göttin
    • Die Abenteuer des Odysseus
    • Die Sage vom Goldenen Vlies
    • Die Nibelungen
    • Die Rolandssage
    • Herkules
    • Herr Dietrich reitet
    • Ilias. Als Troja unterging
    • Iwein
    • König Artus
  • Heinrich Pleticha (Hrsg): Das große Sagenbuch
  • Käthe Recheis: König Arthur und die Ritter der Tafelrunde

Historienbücher

Jüngere Geschichte(n)

1850 - 1900

1900 - 1933

Nationalsozialismus (1933 - 1945)

Nachkriegszeit (ab 1945)

DDR-Geschichte (1945 - 1989)

Realismus

Behinderung, Krankheit

Drogen

Entwicklungsromane

Liebesgeschichten

Schulgeschichten

Tod

Sachbücher

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste deutscher Kinder- und Jugendbücher — Auf dieser Liste werden deutschsprachige Kinder und Jugendbücher gesammelt. Ziel ist eine Strukturierung der Liste nach Alter bzw. Genre. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden nur Bücher aufgenommen, die selbst oder deren Autoren verlinkt sind …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Kinder- und Jugendbücher — Auf dieser Liste werden deutschsprachige Kinder und Jugendbücher gesammelt. Ziel ist eine Strukturierung der Liste nach Alter bzw. Genre. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden nur Bücher aufgenommen, die selbst oder deren Autoren verlinkt sind …   Deutsch Wikipedia

  • Liste internationaler Kinder- und Jugendbücher — Auf dieser Liste werden nicht deutschsprachige Kinder und Jugendbücher gesammelt. Ziel ist eine Strukturierung der Liste nach Alter bzw. Genre. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden nur Bücher aufgenommen, die selbst oder deren Autoren… …   Deutsch Wikipedia

  • Lufti-Jugendbuchjury — Der Lufti Jugendbuchpreis ist ein seit 2000 zweimal im Jahr verliehender Literaturpreis für deutschsprachige Jugendbücher. Die Neubrandenburger Lufti Jugendbuch Jury zeichnet dabei Jugendbücher aus dem aktuellen Verlagsangebot aus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lufti-Jugendliteraturpreis — Der Lufti Jugendbuchpreis ist ein seit 2000 zweimal im Jahr verliehender Literaturpreis für deutschsprachige Jugendbücher. Die Neubrandenburger Lufti Jugendbuch Jury zeichnet dabei Jugendbücher aus dem aktuellen Verlagsangebot aus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lufti - Jugendliteraturpreis — Der Lufti Jugendbuchpreis ist ein seit 2000 zweimal im Jahr verliehender Literaturpreis für deutschsprachige Jugendbücher. Die Neubrandenburger Lufti Jugendbuch Jury zeichnet dabei Jugendbücher aus dem aktuellen Verlagsangebot aus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lufti — Der Lufti Jugendbuchpreis ist ein seit 2000 zweimal im Jahr verliehender Literaturpreis für deutschsprachige Jugendbücher. Die Neubrandenburger Lufti Jugendbuch Jury zeichnet dabei Jugendbücher aus dem aktuellen Verlagsangebot aus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Literatur — Die hier aufgeführten Listen umfassen Listen über Autoren und Schriftsteller, über Bücher, Zeitschriften und Zeitungen, über literarische Inhalte etc. Literatur Portal:Literatur Portal:Deutsche Literatur Literarische Gesellschaft Deutschsprachige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schriftsteller — Die hier aufgeführten Listen umfassen Listen über Autoren und Schriftsteller, über Bücher, Zeitschriften und Zeitungen, über literarische Inhalte etc. Literatur Portal:Literatur Portal:Deutsche Literatur Literarische Gesellschaft Deutschsprachige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der antiken Schriftsteller — Die hier aufgeführten Listen umfassen Listen über Autoren und Schriftsteller, über Bücher, Zeitschriften und Zeitungen, über literarische Inhalte etc. Literatur Portal:Literatur Portal:Deutsche Literatur Literarische Gesellschaft Deutschsprachige …   Deutsch Wikipedia