Develey


Develey

Develey ist der Familienname folgender Personen:

  • Florence Develey (* 1970), Schweizer Kinderbuchautorin
  • Isaac Emmanuel Louis Develey (1764–1839), Schweizer Astronom und Mathematiker
  • Johann Conrad Develey (1822–1886), bayrischer Senffabrikant

Develey ist der Name folgender Unternehmen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Develey — Develey, Isaak Emanuel Louis, geb. 1764 zu Labredonnière im Canton Waadt, war 1791–94 Stellvertreter des Professors der Philosophie u. Mathematik in Lausanne, dann eine Zeit lang ohne Amt, wurde 1798 Professor der Mathematik u. 1800 auch der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Develey Senf & Feinkost — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1845 Sitz Unterhaching/München …   Deutsch Wikipedia

  • Develey Unterhaching — TSV Unterhaching 1910 e.V. Vereinsdaten Gründung 1910 Adresse TSV Unterhaching 1910 e.V. Utzweg 1 82008 Unterhaching Präsident Volker Panzer Vereinsfarben grün weiß Der TSV Unterhaching 1910 e.V. ist ein Sportverein aus Bayern …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Conrad Develey — (* 5. Februar 1822 in Lindau; † 1886 in München) ist der Gründer des Unternehmens Develey Senf Feinkost. Er erfand den süßen Senf. Biographie Develey wuchs in Augsburg auf. 1845 gründete er in der Kaufinger Straße in München eine Senfmanufaktur.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mautner Markhof Feinkost — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1841 (ursprünglich); 1998 (aktuelle Gesellschaft) …   Deutsch Wikipedia

  • Düsseldorfer Löwensenf — Logo der eingetragenen Bild /Wortmarke …   Deutsch Wikipedia

  • Lindau (B) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lindau Insel — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lindau im Bodensee — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mautner-Markhof — ist eine österreichische Unternehmerfamilie. Die ursprünglich jüdische Familie stammt aus Böhmen. 1690 wird der Name erstmals in einem Kaufvertrag einer Brennerei in Smirschitz erwähnt. Im Jahr 1840 übersiedelt Ignaz Mautner nach Wien und pachtet …   Deutsch Wikipedia