Did not finish


Did not finish

Die Bezeichnung „Did not finish“ (DNF; engl. für „nicht beendet“) wird allgemein im Sport für gestartete Teilnehmer verwendet, die den Wettkampf nicht beenden konnten.

Speziell im Ausdauersport wird damit in der Ergebnisliste angezeigt und auch honoriert, dass der Starter oder die Starterin zwar den Wettkampf begonnen, ihn aber nicht beendet hat. Werden Rundenzeiten oder Einzelzeiten der Teildisziplinen (zum Beispiel beim Triathlon) angegeben, so ist es üblich, trotz eines DNF in der Spalte der Gesamtzeit die erreichten Einzelzeiten, sofern diese absolviert wurden, anzugeben. Bei Rundenverfolgungsrennen, wie zum Beispiel im Bahnradsport und Eisschnelllauf, wird ein DNF auch dann angegeben, wenn eine Mannschaft wegen Überrundung ausgeschieden ist.

Ähnliche Hinweise in den Ergebnislisten sind:

  • DNQ – „Did not qualify“ (nicht qualifiziert)
  • DNS – „Did not start“ (nicht angetreten)
  • DISQ, DSQ, DQ – „Disqualified“ (disqualifiziert, zum Beispiel nach Fehlstart)
  • FNR - „Final not reached“ - Finale nicht erreicht (üblich zum Beispiel im Eiskunstlauf)
  • LPD – „Lapped“ (überrundet, wenn damit ein Ausscheiden aus dem Wettkampf verbunden ist)

Sonstiges

  • Unter dem Titel Did not finish erschien 2005 ein Buch von Andreas Beune über zwanzig frühzeitig verstorbene oder tödlich verunglückte Profi-Radsportler, darunter Fabio Casartelli, Marco Pantani und Andrei Kiwiljow.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Did Not Start — Die Bezeichnung „Did not start“ (engl. für „nicht angetreten“) wird im Sport für angemeldete bzw. qualifizierte Teilnehmer verwendet, die jedoch nicht am Wettkampf teilnehmen konnten und für die kein Ersatz gefunden wurde. Sie stehen dann ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Did not start — Die Bezeichnung „Did not start“ (engl. für „nicht angetreten“) wird im Sport für angemeldete bzw. qualifizierte Teilnehmer verwendet, die jedoch nicht am Wettkampf teilnehmen konnten oder die freiwillig auf den Start verzichtet haben und für die… …   Deutsch Wikipedia

  • did — do do (d[=oo]), v. t. or auxiliary. [imp. {did} (d[i^]d); p. p. {done} (d[u^]n); p. pr. & vb. n. {Doing} (d[=oo] [i^]ng). This verb, when transitive, is formed in the indicative, present tense, thus: I do, thou doest (d[=oo] [e^]st) or dost… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • finish — [[t]fɪ̱nɪʃ[/t]] ♦♦ finishes, finishing, finished 1) VERB When you finish doing or dealing with something, you do or deal with the last part of it, so that there is no more for you to do or deal with. [V n/ ing] As soon as he d finished eating, he …   English dictionary

  • finish — finisher, n. /fin ish/, v.t. 1. to bring (something) to an end or to completion; complete: to finish a novel; to finish breakfast. 2. to come to the end of (a course, period of time, etc.): to finish school. 3. to use completely (often fol. by up …   Universalium

  • didn't finish the job — did not complete the task, left the task unfinished …   English contemporary dictionary

  • Dusty Finish — In professional wrestling, a Dusty Finish refers to a specific scripted ending to a match named after wrestling legend Dusty Rhodes. During his tenure as a booker in several promotions, he was known to have used this finish so often that it has… …   Wikipedia

  • Nine-dart finish — A nine dart finish is the ultimate checkout in the game of darts, constituting a perfect game. It is notoriously difficult to achieve, even by the game s top professionals. It is considered to be the highest single game achievement in the sport,… …   Wikipedia

  • Nine dart finish — A nine dart finish is the ultimate checkout in the game of darts, constituting a perfect game. It is notoriously difficult to achieve, even by the game s top professionals. It is considered to be darts equivalent to a maximum 147 break in snooker …   Wikipedia

  • Rushed finish — A rushed finish is a List of professional wrestling s pr. injured, and needs the match to finish as soon as possible to protect themselves. They often do this by rolling up their opponent for a pin or sometimes a disqualification. *The match is a …   Wikipedia