Die Glamour-Clique


Die Glamour-Clique

Die Glamour-Clique ist eine Buchreihe von Lisi Harrison aus dem Arena-Verlag. Zielgruppe sind junge Mädchen ab 13 Jahren. Die äußere Gestaltung der Bücher ist auf die jugendliche Zielgruppe auch optisch zugeschnitten.

Inhaltsverzeichnis

Bedeutung auf dem Buchmarkt

Auf dem englischsprachigen Buchmarkt wurden Paperbackausgaben von Episoden der Serie in erheblicher Zahl abgesetzt. So verkaufte sich The Invasion of the Boy Snatchers laut Publishers Weekly im Jahre 2005 156.152 mal,[1] The Clique (deutscher Titel: Cinderellas Rache) 2006 249.554 mal,[2] und Best Friends for Never 2007 154.597 mal.[3]

Die Folge Best Friends for Never erreichte zu Beginn des Februars 2005 Platz 9 auf der Bestseller-Liste der Paperback-Jugendbücher der New York Times[4], verschwand zunächst wieder von der Bestseller-Liste und tauchte dann Ende Februar 2005 auf Rang 7 wieder auf.[5], erreichte im März 2005 noch Rang 10, während zeitgleich die Folge Revenge of the Wannabes (deutsch: ) Rang 3 erreichte.[6] Im April 2005 kletterte Best Friends for Never auf den siebten Platz, während sich Revenge of the Wanneabes auf dem dritten Platz hielt.[7] Zu Beginn des Mai 2005 rutschte Best Friends for Never auf den achten Rang, Revenge of the Wannebes hielt den dritten Rang der New-York-Times-Bestsellerliste.[8]

Handlung

Handlungsort ist die „Octavian Country Day School“(OCD), eine Luxusschule im Westchester County in der Nähe von New York. Die Buchreihe dreht sich um die namensgebende Clique. Es geht um Glamour, Partys, Intrigen und natürlich auch um Jungs. Die Freundinnen Massie Block, Kristen Gregory, Alicia Rivera, Dylan Marvil und später auch Claire Lyons versuchen alles, um an der New Yorker Luxus-Schule die sogenannten „Trendsetter“ zu sein. Jedes Mädchen auf ihrer Schule will in das angesagte „Schönheitskomitee“,so nennen sie ihre Clique. Doch nicht jede Schülerin ist „in“, und wer „out“ ist, bekommt das zu spüren. Dies betrifft zunächst die aus nicht ganz so reichen Verhältnissen stammende Claire Lyons, die im ersten Band („Cinderellas Rache“) neu an die Schule kommt und sich durchsetzen muss.

Das Schönheitskomitee

Massie Block: Sie ist die Anführerin der Clique und die Queen der Schule. Massie ist immer top gestylt und hat ein Markenzeichen, ihr goldenes Bettelarmband. Sie hat einen schwarzen Mops namens Bean und ihr Zimmer wird iPad genannt, da es ganz in weiß gehalten ist. Aber schon am Anfang des ersten Bandes will Massie ihr Zimmer in der „königlichen Farbe“ Purpur eindecken. Massie Block ist schlank, hat bersteinfarbene Augen und dunkelbraune Haare, die sie immer perfekt frisiert hat. Sie bevorzugt auffallend Glossip Girl Lipgloss. Ihre Eltern Kendra und William sind Besitzer eines Country-Clubs. Ihr Freund ist vom 4. bis zum 8. Teil Derrington, sie besprüht ihn mit Cannel No. 19 und reserviert ihn damit für sich. Dasselbe tut sie auch mit Dempsey Solomon. Massie tut alles dafür ihren Ruf aufrechtzuerhalten und gibt selten Fehler zu. Doch Massie ist nicht immer die Zicke, die sie zu sein scheint. Als Claire in die Clique kommen möchte, ist sie diejenige, die es zulässt. Massie ist die sogenannte „Alpha“ der Clique. Im noch nicht existierenden Teil (deutscher Fassung, englisch ist bereits auf dem Markt) freundet sie sich sogar mit Layne Abeley an.

Alicia Rivera: Sie hat im Schönheitskomitee den „Beta“-Status, Alicia ist wunderschön, und wird als eine Version von Penélope Cruz mit einer besseren Nase beschrieben. Alicia ist Halbspanierin; ihre Mutter Nadia kommt aus Spanien und war früher Supermodel. Ihr Vater heißt Len und ist Anwalt. Sie ist an Josh interessiert. Ihre Freundin ist Olivia und zusammen werden sie 20 genannt.das liegt daran, dass sie von den Jungen der Schule beide zehn Punkte ( die Höchtspunktzahl) auf der Schönheitsliste bekommen haben. Außerdem will Alicia Nachrichtensprecherin werden, weil diese Klatsch auf die edelste Art und Weise verbreiten, was Alicia zu tun liebt. Alicia duftet immer nach ihrem Angel-Parfüm. Man könnte sie als perfektes Ralph Lauren-Model bezeichnen, da sie fast immer nur die Klamotten des Designers trägt. Sie ist Alpha der Heart-Nets (Chearleader-Gruppe) und Alpha der Soul-M8(eight)s (der ersten jungs-mädchen clique)

Kristen Gregory: Sie ist eine Streberin und nur wegen eines Stipendiums an der OCD. Außerdem ist sie sehr sportlich, spielt zum Beispiel in der Fußballmannschaft der OCD. Vor einigen Jahren hat Kristens Vater, ein reicher Kunsthändler, all sein Vermögen verloren, deshalb ist sie mit einem Stipendium an der OCD. Ihre Eltern sind sehr streng und verbieten ihrer Tochter alles, was Geld kostet. Doch ihre Freundinnen unterstützen Kristen. Eine von Kristens Macken ist, dass sie ständig Kreuzworträtsel löst. Ihre Mutter erlaubt ihr auch nicht, das zu tragen, was sie will, deshalb muss sie sich immer auf dem Weg zur Schule umziehen. Sie ist mit Dune Baxter zusammen und am Ende von "Finger weg vom Märchenprinzen" bzw. Anfang des nächsten Buches fängt Sie an mit Dempsey Solomon (Massies Schwarm)auszugehen, weshalb Sie aus MAC (Massie and Crew) rausgeworfen wird.

Dylan Marvil: Sie hat rot-gelockte Haare und ist ständig auf Diäten. Dylan ist die tollpatschige in der Clique, die auch mal rülpst. Sie steht anfangs auf Chris Plovert und ist später mit Massie's Ex-Freund Derrington zusammen. Ihre Mutter Merri-Lee moderiert die Show Nachgefragt, weshalb Dylan viele Stars kennt. Dylan isst ständig und hält sich trotz vieler (gescheiterter) Diäten für zu dick. Später nimmt sie allerdings ab. Dylan hat außerdem eine Schwester, was aber nur im 1. Band erwähnt wird.

Claire Lyons: In den ersten Teilen ist sie sehr unbeliebt bei der Clique, sie wird zum Beispiel „Kuh-laire“ genannt, doch später wird sie Mitglied des „Schönheitskomitees“. Sie hat eine Schwäche für Süßigkeiten und trägt gern Turnschuhe. Sie ist schlank, hat blonde Haare, die Haare in manchen Bänden mit Pony, den sie jedoch herauswachsen lässt. Ihr Freund ist vom 3. bis zum 8 Teil Cam. In Band 4 küsst sie Josh Hotz. Außerdem spielt Claire im 6. Teil die Hauptrolle in einem Hollywoodfilm, weshalb ihr eine strahlende Zukunft als Schauspielerin vorausgesagt wird, sie jedoch lehnt weitere Rollen ab. Claire hat im Gegensatz zu den anderen Mitglieder auch mal Mitleid gegenüber den Opfern, die unter der Clique leiden mussten. Eines davon ist ihre Freundin Layne. Diese wird von der Clique nicht gemocht, doch Claire hält immer zu ihr. Im Band "Es ist so schön ein Biest zu sein" wird sie für kurze Zeit aus dem Schönheitskomitee geworfen. Sie hat im Vergleich zu den anderen wenig Geld und lebt in Massies Gästehaus. Sie ist sehr treu und Sie hat die Clique nach ihrem größten Streit wieder zusammengebracht.

Nebencharaktere

Todd Lyons: Claires kleiner Bruder. In den ersten 8 Bänden ist er 10 Jahre alt und geht in die 5. Klasse. Er hat rote Haare und Sommersprossen. Er „arbeitet“ oft für die Mädchen vom Schönheitskomitee, nicht zuletzt weil sie ihm dafür oft einen Kuss versprechen. Er ist in Massie verliebt.

Klein Nathan: Er ist Todds bester Freund.

Layne Abeley: Claires erste und einzige Freundin außerhalb des Schönheitskomitees. Sie hat einen ungewöhnlichen Geschmack - sowohl was Essen, als auch was Kleidung angeht - und ist deshalb das Gespött von Massie, Alicia, Dylan und Kristen. Sie organisiert zusammen mit Meena & Heather, ihren anderen besten Freundinnen öfters Protestmärsche. Später stellt sich heraus, dass sie heimlich mit Kristen befreundet ist.

Chris Abeley: Laynes 15-Jähriger Bruder. In Cinderellas Rache ist Massie in ihn verliebt, bis sie herausfindet, dass er eine Freundin namens Fawn hat, welche ihn in Es ist so schön ein Biest zu sein verlässt, weil er zu viel Zeit mit seinem Pferd Tricky verbringt. Daraufhin verliebt er sich doch noch in Massie, die ihn aber mit Skye verkuppeln muss um den Schlüssel für einen geheimen Raum zu bekommen.

Cam Fisher: Claires On-Off-Freund. Er hat ein blaues und ein grünes Auge und schwarz-gelockte Haare. Massie war im zweiten und im dritten Band in ihn verliebt, bis sie merkte dass er eher an Claire interessiert war. Er schenkt Claire oft Gummischlangen, Zimtherzen und selbstgebrannte CDs, er schreibt Claire oft Nachrichten in denen sie sich "C" nennen. In Band 4 redet er wegen einer Intrige von Nina nicht mehr mit ihr, daraufhin wurde Claire wütend und küsste Josh, in Band 5 vertragen sie sich allerdings wieder. In Band 8 denkt Claire dass Cam sie mit Nikki, einem Mädchen das er im Zeltlager kennengelernt hat, betrügt. Als Cam herausfindet, dass sie sein Tagebuch gelesen hat macht er mit ihr Schluss, doch Claire findet heraus dass er nicht mit Nikki zusammen ist. In Band 9 ist er dann mit Olivia zusammen, doch am Ende des Buches macht er mit ihr Schluss, und in Band 10 ist er wieder mit Claire zusammen.

Harris Fisher: Cams großer Bruder. Alicia ist in ihn verliebt bis sie herausfindet, dass er sie nur benutzt um an Konzertkarten zu kommen. Nachher ist auch Massie kurz in ihn verliebt.

Derick Harrington: Wird von Massie, mit der er zusammen ist, Derrington genannt. Er hat dunkelblondes, meist zerzaustes, Haar und braune Augen. Er ist der Torwart des Briarwood-Fußball-Teams und trägt in den ersten acht Bänden immer nur Shorts. In Buch 8 trennt er sich von Massie, weil er lieber "reifere" Mädchen mag. In Band 10 kommt er heimlich mit Dylan zusammen und wird von Massie freigegeben.

Josh Hotz: In Absolutes Flirtverbot ist er heimlich mit Alicia zusammen. Und er hat Claire geküsst.

Kemp Hurley: In Amors Wettschießen geht er mit Kristen zum Valentinstagstanz. Kristen tut dies nur damit er sie küsst und sie die Wette gewinnt, dass sie als erste des Schönheitskomitees geküsst wird. In Partypanik geht er mit Dylan zu Skyes Party.

Griffin Hastings: Er ist der Sohn des Besitzers der Pizzakette "Slice of Heaven" Er scheint sensibel zu sein und mag anscheinend auch romantische Bücher, weshalb sich Kristen in ihn verliebt. Später stellt sich aber heraus dass Griffin solche Bücher nur liest um eine gute Note zu bekommen und in Wirklichkeit ein Horrorfan ist, weshalb er als Chucky die Mörderpuppe und Chucky's Braut mit Kristen zu Skyes Berühmte-Paare-Party gehen wollte.

Dempsey Solomon: War ein HL, bis zu dem Buch Absolutes Flirtverbot in dem sich Massie in ihn verliebt. Claire macht Cam mit ihm eifersüchtig. Schließlich hebt Massie wegen ihrer Verliebtheit die Jungs-Diät für das Schönheitskomitee auf. Doch eigentlich ist er in Kristen verknallt.

Skye Hamilton: Ist die Alpha der 8.Klasse in Buch 7 und 8 und Mitglied der Clique der DSL-Dater. Sie ist zuerst verliebt in Chris Abeley, dann in Dune Baxter.

Olivia Ryan: Eine gute Freundin von Alicia. Sie ist eine „typische“, klischeehafte Blondine. Sie und Alicia werden zusammen die 20 genannt. In Absolutes Flirtverbot ist sie mit Cam Fisher zusammen.

Coral McAdams: Wird wegen ihren rotgefärbten Haaren „Strawberry“ genannt. Sie war Mitglied der Clique die Alicia in Buch 3 gründen wollte.

Kori Gedman: Sie war Mitglied der Clique die Alicia in Buch 3 gründen wollte.

Nina Callas: Alicias Cousine aus Spanien. Im Band "Amors Wettschießen" verdreht sie vielen Jungs den Kopf, einschließlich Josh, Cam und Derrington. Das Schönheitskomitee denkt sich darauf hin einen Plan aus und blamiert Nina vor der ganzen Schule.

Merri-Lee Marvil: Dylans Mutter und Moderatorin von Nachgefragt. Sie fährt mit den Mädchen in Band 5 auf Klassenfahrt.

Bände

1) Cinderellas Rache

2) Die Partyqueen

3) Die Stunde der Supermodels

4) Amors Wettschießen

5) Kussattacke

6) Wer ist die Schönste?

7) Es ist so schön ein Biest zu sein!

8) Partypanik

9) Absolutes Flirtverbot

10) Die Stylingqueen - Massie

11) Skandalgeflüster - Dylan

12) Party mit Superstar - Alicia

13) Die Flirtprinzessin - Kristen

14) Finger weg vom Märchenprinz!

15) Die Poolparty

16) Das perfekte Date

17) Glamour Forever

18) Cliquetionary (Englisch)

19) My little Phony (Englisch)

Verfilmung

Die Dreharbeiten zu dem Film mit dem Originaltitel The Clique fanden im Februar und März 2008 statt. Der Inhalt orientiert sich am ersten Band.

In den USA erschien der Film am 18. November 2008 auf DVD. Unter dem Titel Die Glamour-Clique – Cinderellas Rache wurde der Film am 15. Mai 2009 auf Deutsch veröffentlicht.

Blog

Die Autorin Lisi Harrison berichtet wöchentlich Neuigkeiten über die Bücher in ihrem Blah-g.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Diane Roback, Potter Leads the Pack, Publishers Weekly vom 27. März 2006
  2. Children’s Paperback Backlist, Publishers Weekly vom 26. März 2007 (Englisch).
  3. Diane Roback, Farewell to Harry, Publishers Weekly vom 24. März 2008 (Englisch).
  4. New-York-Times-Bestseller-Liste vom 6. Februar 2005 (Englisch).
  5. New-York-Times-Bestseller-Liste vom 27. Februar 2005 (Englisch).
  6. New-York-Times-Bestseller-Liste vom 20. März 2005 (Englisch).
  7. New-York-Times-Bestseller-Liste vom 17. April 2005 (Englisch).
  8. New-York-Times-Bestseller-Liste vom 1. Mai 2005 (Englisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bridgit Mendler — (2011) Bridgit Mendler (* 18. Dezember 1992 in Washington D.C.) ist eine US amerikanische Schauspielerin und Sängerin, die durch ihre Rolle der Teddy Duncan in der Disney Channel Fernsehserie Meine Schwester Charlie bekannt wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Elizabeth Gillies — Elizabeth Egan Gillies (* 26. Juli 1993 in Haworth, New Jersey) ist eine US amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin.[1][2][3] Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Samantha Boscarino — (* 26. Dezember 1994) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Ihre erste bedeutende Rolle war in dem von Tyra Banks produzierten Film Die Glamour Clique – Cinderellas Rache. Sie erschien auch zusammen mit ihren Co Stars Elizabeth McLaughlin,… …   Deutsch Wikipedia

  • Elizabeth McLaughlin — (* 2. Oktober 1993 in Morgantown, West Virginia) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Karriere Sie begann ihre Schauspielkarriere bei Laientheater Gruppen in Tampa im US Bundesstaat Florida. Mit acht Jahren trat sie einem professionelle Show …   Deutsch Wikipedia

  • Lisi Harrison — (* 29. Juli 1975 in Toronto, Kanada) ist eine kanadische Autorin von Jugendbüchern. Leben Lisi Harrison studierte Film an der McGill University. Nach zwei Jahren wechselte sie an das Emerson College in Boston. Dort machte sie Ihren Abschluss in… …   Deutsch Wikipedia

  • Vanessa Marano — (* 31. Oktober 1992 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Marano ist die Schwester von Laura Marano und wuchs in Los Angeles auf. Im Alter von zwei Jahren stand Marano das erste Mal vor der Kamera und arbeitet… …   Deutsch Wikipedia

  • Edie Sedgwick — Edith „Edie“ Sedgwick (* 20. April 1943 in Santa Barbara, Kalifornien, USA; † 16. November 1971 ebenda) war ein amerikanisches Fotomodell, eine Schauspielerin und für kurze Zeit ein Star der New Yorker High Society. Mitte der 1960er Jahre… …   Deutsch Wikipedia

  • performing arts — arts or skills that require public performance, as acting, singing, or dancing. [1945 50] * * * ▪ 2009 Introduction Music Classical.       The last vestiges of the Cold War seemed to thaw for a moment on Feb. 26, 2008, when the unfamiliar strains …   Universalium

  • cañada — /keuhn yah deuh, yad euh/, n. Chiefly Western U.S. 1. a dry riverbed. 2. a small, deep canyon. [1840 50; < Sp, equiv. to cañ(a) CANE + ada n. suffix] * * * Canada Introduction Canada Background: A land of vast distances and rich natural resources …   Universalium

  • Canada — /kan euh deuh/, n. a nation in N North America: a member of the Commonwealth of Nations. 29,123,194; 3,690,410 sq. mi. (9,558,160 sq. km). Cap.: Ottawa. * * * Canada Introduction Canada Background: A land of vast distances and rich natural… …   Universalium


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.