Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See


Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See

Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See ist ein Sammelband von 25 vom Schriftsteller Frank Schätzing ausgewählten Carl-Barks-Geschichten mit den Ducks. Der Band erschien im Jahr 2006, die Geschichten spielen alle (bis auf zwei) auf bestimmten Gewässern.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Das Buch hat 493 Seiten, den Großteil nehmen die Comics von Carl Barks ein, übersetzt von Erika Fuchs. Nach den Comics gibt es jeweils einen Kommentar des Autors, in denen seine Gedanken zur Geschichte äußert. Dazu gibt es ein Vorwort des Autors Frank Schätzing (der die Geschichten auch ausgewählt hat) und ein Nachwort von Denis Scheck, das sich um seinen Besuch bei Erika Fuchs 1994 dreht. Das Buch enthält als Beilage außerdem eine CD mit dem 63-minütigen Interview von Denis Scheck mit Erika Fuchs.

Entstehung

Die Entstehung des Buches bzw. der Kommentare wird im Nachwort von Denis Scheck erklärt: Im Frühling 2003 traf Denis Scheck den Autor in Nizza, um mit ihm über sein damals neuestes Buch Der Schwarm zu sprechen. Als Denis Scheck, Frank Schätzing und seine Frau Sabine in einem Restaurant saßen, kamen sie über Donald Duck & Co ins Gespräch. So entstanden die Kommentare nach den Geschichten.

Kritik

Das Buch wird teilweise wegen der beigefügten Kommentare von Frank Schätzing kritisiert, vorwiegend deshalb, weil er den Erfolg seines Buches Der Schwarm sowie sich selbst in den Mittelpunkt gesetzt haben soll. Zudem verbreitete er unter anderem Thesen über das sexuelle Verhalten der Ducks, welche nicht alle akzeptieren. So wolle seiner Meinung nach Gustav Gans am liebsten Donald Duck „vögeln“.

Diese Interpretation stammt offenbar aus dem Buch Die Ducks - Psychogramm einer Sippe. Dort wird erstmals die These aufgestellt, Gustav sei schwul und in Donald verliebt, weshalb er ständig versuche, ihn mit seinem Glück zu beeindrucken; seine Annäherungsversuche bei Daisy dienten einzig dem Zweck, Donald eifersüchtig zu machen.

Enthaltene Geschichten

  • Segelregatta in die Südsee
  • Der Goldene Helm
  • Donald Duck auf Nordpolfahrt
  • Der verlorene Zehner
  • 13 Trillionen
  • Reise in die Vergangenheit
  • Fragwürdiger Einkauf
  • Der Fliegende Holländer
  • Die Schrecken der See
  • Wie gewonnen, so zerronnen
  • Der tollkühne Taucher
  • Das Strandfest
  • Die Wette
  • Seemannslos
  • Helden und Haie
  • Die Quizsendung
  • Weihnachtsüberraschungen
  • Der Fluch des Albatros
  • Riskante Geschäfte
  • Die Posten-Prüfung
  • Die flinken Schwimmer
  • Der Fachmann
  • Das goldene Vlies
  • Wunder der Tiefsee
  • Die Königin der Sieben Meere

Quellen

  • Grobian Gans: Die Ducks - Psychogramm einer Sippe. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1970, ISBN 3-499-11481-X
  • Frank Schätzing (Hrsg.): Carl Barks: Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See. Marebuchverlag, Hamburg 2006, ISBN 393638424X

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Der Schwarm — Der Schwarm, erschienen 2004, ist der sechste und bisher erfolgreichste Roman des deutschen Schriftstellers Frank Schätzing. Thema des Thrillers ist die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch eine unbekannte, intelligente maritime… …   Deutsch Wikipedia

  • Die dunkle Seite — ist der dritte Roman von Frank Schätzing, der 1997 entstand und ursprünglich im Emons Verlag erschien. Nach dem großen Erfolg seines Romans Der Schwarm hat der Goldmann Verlag eine vom Autor überarbeitete und aktualisierte Fassung 2007 neu… …   Deutsch Wikipedia

  • Yrr — Der Schwarm, erschienen 2004, ist der sechste und bisher erfolgreichste Roman des deutschen Schriftstellers Frank Schätzing. Der Thriller behandelt die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch eine unbekannte, intelligente maritime Lebensform …   Deutsch Wikipedia

  • Tod und Teufel (Schätzing) — Tod und Teufel ist Frank Schätzings zweiter Roman nach Mordshunger, für den sich jedoch erst später ein Verleger fand. Er spielt im mittelalterlichen Köln, vom 10. bis 14. September 1260, und birgt eine fesselnde Handlung rund um den Machtkampf… …   Deutsch Wikipedia

  • Blubberlutsch — Donald Duck als Plastikfigur vor dem Ehapa Verlag Donald Duck (engl. ˈdɑːnəld dʌk) ist eine Comic und Zeichentrickfilm Figur aus dem Disney Studio. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Donald Fauntleroy Duck — Donald Duck als Plastikfigur vor dem Ehapa Verlag Donald Duck (engl. ˈdɑːnəld dʌk) ist eine Comic und Zeichentrickfilm Figur aus dem Disney Studio. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Schätzling — Frank Schätzing bei einer Signierstunde im November 2004 in München Frank Schätzing (* 28. Mai 1957 in Köln) ist ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Phantomias — Donald Duck als Plastikfigur vor dem Ehapa Verlag Donald Duck (engl. ˈdɑːnəld dʌk) ist eine Comic und Zeichentrickfilm Figur aus dem Disney Studio. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Donald Duck — als Plastikfigur vor dem damaligen Firmensitz des Ehapa Verlags in Leinfelden Echterdingen (1990er Jahre) Donald Duck (engl. ˈdɑːnəld dʌk) ist eine Comic und Zeichentrickfilm Figur aus dem Disney Studio. Sein vollständiger Name lautet Donald …   Deutsch Wikipedia

  • Tod und Teufel — ist Frank Schätzings zweiter Roman nach Mordshunger, für den sich jedoch erst später ein Verleger fand. Er spielt im mittelalterlichen Köln, vom 10. bis 14. September 1260, und birgt eine Handlung rund um den Machtkampf zwischen Kölner Patriziern …   Deutsch Wikipedia