Die unsichtbare Wunde


Die unsichtbare Wunde

Die unsichtbare Wunde. Sexueller Missbrauch in der Kindheit: Das Trauma erkennen und überwinden ist ein Buch des amerikanischen Psychotherapeuten Wayne Kritsberg, das 1993 in den USA erstmals erschien unter dem Originaltitel: „The invisible wound: A new approach to healing childhood sexual abuse“. 1995 erschien es in Zürich in deutscher Übersetzung.

Die beiden zentralen Botschaften des Buches sind: Sexueller Missbrauch von Kindern hat in der Regel schwerwiegende langfristige Folgen für die Betroffenen; diese Folgen aber sind heilbar, wenn die oder der Betroffene – Kritsberg spricht meist von Überlebenden – sich an den Vorfall wieder erinnert und sich dem verdrängten Schmerz stellt.

Im ersten Teil des Buches liefert Kritsberg eine Typologie von zahlreichen Formen des körperlichen und seelischen sexuellen Missbrauchs. Dieser Absatz dient auch dazu, zweifelnden Betroffenen Hinweise darauf zu geben, was wirklich mit ihnen geschehen ist. Nach Kritsbergs Erfahrung aus der Gruppenpsychotherapie reagieren auch Betroffene, die keine bewusste Erinnerung an den Vorfall mehr haben, oft auf Schilderungen, die große Ähnlichkeit mit ihrem verdrängten Erlebnis haben.

Am Ende des ersten Teils analysiert Kritsberg drei Formen von Abwehrmechanismen, die betroffene Kinder entwickeln, um das Trauma überleben zu können: Verdrängung, Verleugnung und Dissoziation.

Im zweiten Teil des Buches beschreibt Kritsberg die Stationen des „Heilungszyklus“, die nötig sind, um die „unsichtbare Wunde“ aufzudecken, sich dem Schmerz, der Angst, der Wut und der Scham zu stellen, den Schmerz zu äußern und die Wunde schließlich zu heilen. Ein wichtiger Ansatz dabei ist die Heilung des „inneren Kindes“. In dem Kapitel „Ein sicherer Ort“ gibt Kritsberg Hinweise für die Suche nach einem Psychotherapeuten, für Einzel- und Gruppentherapien, Selbsthilfegruppen und Familien.

Im dritten Teil des Buches gibt Kritsberg eine Anleitung dafür, ein „Tagebuch der Heilung“ zu schreiben.

Viele der insgesamt 22 Kapitel des Buches sind mit Fallstudien aus Kritsbergs Praxis untermauert.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kritsberg — Wayne Kritsberg (* 1942) ist ein amerikanischer Psychiater und Psychotherapeut. Kritsberg führte in den 1990er Jahren eine Privatpraxis in Olympia (Washington) und gilt als Pionier der Gruppentherapie mit Erwachsenen, die in der Kindheit… …   Deutsch Wikipedia

  • Wayne Kritsberg — (* 1942) ist ein amerikanischer Psychiater und Psychotherapeut. Kritsberg führte in den 1990er Jahren eine Privatpraxis in Olympia (Washington) und gilt als Pionier der Gruppentherapie mit Erwachsenen, die in der Kindheit traumatische Erlebnisse… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Trittelvitz — (* 22. Juli 1878 in Wusterbarth; † 17. Januar 1969 in Elversberg) war ein deutscher Arzt und Schriftsteller. Er schrieb überwiegend pommersche Heimatgeschichten in Niederdeutscher Sprache. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Heinrich Beuys — Joseph Beuys Poster für eine Vortragstournee durch die USA: „Energy Plan for the Western Man“ (1974), organisiert von dem Galeristen Ronald Feldman, New York Joseph Heinrich Beuys …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Beuys — Poster für eine Vortragstournee durch die USA: Energy Plan for the Western Man, 1974, organisiert von dem Galeristen Ronald Feldman, New York Joseph Heinrich Beuys …   Deutsch Wikipedia

  • B-Fall — Biohazard, Symbol für Gefahren durch biologische Erreger Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden. Der Einsatz künstlich hergestellter… …   Deutsch Wikipedia

  • B-Waffe — Biohazard, Symbol für Gefahren durch biologische Erreger Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden. Der Einsatz künstlich hergestellter… …   Deutsch Wikipedia

  • B-Waffen — Biohazard, Symbol für Gefahren durch biologische Erreger Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden. Der Einsatz künstlich hergestellter… …   Deutsch Wikipedia

  • Bakteriologische Waffe — Biohazard, Symbol für Gefahren durch biologische Erreger Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden. Der Einsatz künstlich hergestellter… …   Deutsch Wikipedia

  • Biologische Kampfstoffe — Biohazard, Symbol für Gefahren durch biologische Erreger Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden. Der Einsatz künstlich hergestellter… …   Deutsch Wikipedia