Die verborgene Welt


Die verborgene Welt
Filmdaten
Deutscher Titel Die verborgene Welt
Originaltitel The World Unseen
Produktionsland Großbritannien, Südafrika
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2007
Länge ca. 104[1] Minuten
Stab
Regie Shamim Sarif
Drehbuch Shamim Sarif
Produktion Hanan Kattan
Musik Richard Blackford
Kamera Michael Downie
Besetzung

Die verborgene Welt (Originaltitel: The World Unseen) ist ein britisch-südafrikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2007. Regie führte Shamim Sarif, die auch das Drehbuch anhand ihres eigenen Romans schrieb.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Handlung spielt in Südafrika am Anfang der 1950er Jahre, in der Zeit der Apartheid. Miriam stammt aus Indien, ist verheiratet und hat Kinder. Die Cafébesitzerin Amina ignoriert bei vielen Gelegenheiten die geltende Rassentrennung. Beide Frauen gehen eine Beziehung ein, wegen der sie Probleme mit den Behörden und mit Miriams Nachbarn haben.[1]

Kritiken

Danielle Riendeau schrieb am 29. Januar 2008 auf AfterEllen, der Film profitiere von der gegenwärtig seltenen Autorschaft der Regisseurin, Drehbuchautorin und Verfasserin der Romanvorlage. Sie lobte stark die Leistungen der Hauptdarstellerinnen sowie ferner jene von David Dennis. Ray bringe in die verkörperte Figur wundervolle Stärke und unterdrückte Kraft des Charakters. Sheths Amina sei verblüffend beschwingt und man könne sie mögen. Die erstaunliche Kameraarbeit zeige die Schönheit der südafrikanischen Landschaften. Es gebe einige Parallelen zum Film Grüne Tomaten, dessen Handlung ebenfalls in einem Café spiele und wo Intoleranz thematisiert sei.[2]

Auszeichnungen

Shamim Sarif gewann im Jahr 2008 einen Preis des Phoenix Film Festivals und den Publikumspreis des Miami Gay and Lesbian Film Festivals. Im Wettbewerb des Internationalen SchwulLesbischen Filmfestivals Verzaubert 2008 erhielt sie den zweiten Platz.

Hintergründe

Die Weltpremiere fand am 9. September 2007 auf dem Toronto International Film Festival statt, dem zahlreiche weitere Filmfestivals folgten, darunter das The Times bfi London Film Festival am 23. Oktober 2007. Am 7. November 2008 kommt der Film in die ausgewählten Kinos der USA; die Veröffentlichung in den deutschen Kinos war für den 8. Januar 2009 geplant.[3]

Am 27. März 2009 wurde Die verborgene Welt in Deutschland auf DVD (OmU) veröffentlicht.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Eintrag im AllMovie Guide, abgerufen am 31. Oktober 2008
  2. Filmkritik von Danielle Riendeau, abgerufen am 31. Oktober 2008
  3. Release dates for The World Unseen, abgerufen am 31. Oktober 2008

Wikimedia Foundation.