Die Öffentliche Verwaltung


Die Öffentliche Verwaltung

Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) ist eine juristische Fachzeitschrift für nationales, europäisches und außereuropäisches öffentliches Recht sowie Verwaltungswissenschaft. Sie erscheint zweimal monatlich im Kohlhammer Verlag; die Auflage liegt bei 1.800 Exemplaren. Erstmals erschien sie im Jahr 1947.

Schriftleiter der DÖV waren Kurt Nederkorn (1953-1977), Frido Wagener (1977-1985), Heinrich Siedentopf (1985-2008). Seit 1985 liegt die Redaktion bei Karl-Peter Sommermann, seit 2009 bei Hartmut Bauer.

Die Zeitschrift wird herausgegeben von Stephan Articus, Peter Badura, Hartmut Bauer, Jochen Dieckmann, Horst Dreier, Marion Eckertz-Höfer, Dieter Engels, Everhardt Franßen, Jochen Abr. Frowein, Peter Häberle, Hans-Günter Henneke, Roman Herzog, Peter Michael Huber, Gerd Landsberg, Peter Michael Mombaur, Fritz Ossenbühl, Horst Risse, Horst Säcker , Edzard Schmidt-Jortzig , Walter Schmitt Glaeser, Gunnar Folke Schuppert, Heinrich Siedentopf, Karl-Peter Sommermann, Klaus Stern, Rolf Stober und Christian Theobald.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Die öffentliche Verwaltung — (DÖV) ist eine juristische Fachzeitschrift für nationales, europäisches und außereuropäisches öffentliches Recht sowie Verwaltungswissenschaft. Sie erscheint zweimal monatlich im Kohlhammer Verlag; die Auflage liegt bei 1.900 Exemplaren. Erstmals …   Deutsch Wikipedia

  • Öffentliche Verwaltung — ist der Oberbegriff für die Verwaltungen, die Aufgaben des Staates oder anderer Körperschaften des Öffentlichen Rechtes wahrnehmen. Nimmt sie Aufgaben des Staates wahr, ist sie der administrative Teil der Exekutive (vollziehenden Gewalt). Deshalb …   Deutsch Wikipedia

  • Öffentliche Verwaltung in Namibia — Die öffentlichen Verwaltungsstrukturen der Republik Namibia basieren auf Kapitel 12, Artikel 102 11 der namibischen Verfassung.[1] Hauptstadt und Sitz der namibischen Regierung ist Windhoek. Von der Unabhängigkeit Namibias 1990 bis zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung — Die Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung (FHöV, auch Verwaltungsfachhochschulen) sind in Deutschland interne Fachhochschulen des Bundes und eines großen Teils der Länder. Sie dienen der Ausbildung der Anwärter für den gehobenen Dienst in… …   Deutsch Wikipedia

  • Fachhochschule für öffentliche Verwaltung — Die Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung (FHöV, auch Verwaltungsfachhochschulen) sind in Deutschland interne Fachhochschulen des Bundes und eines großen Teils der Länder. Sie dienen der Ausbildung der Anwärter für den gehobenen Dienst in… …   Deutsch Wikipedia

  • Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Kehl — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl Gründung 1971 Trägerschaft staatlich Or …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschulinstitut für öffentliche Verwaltung — Logo des IDHEAP Das Hochschulinstitut für öffentliche Verwaltung (IDHEAP) ist die schweizerische Universitätsausbildungsstätte, die für Funktionen der öffentlichen und staatsnahen Verwaltungen des Landes vorbereitet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung — Das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV) in Speyer ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit der gesetzlichen Aufgabe der Forschung im Bereich der Verwaltungswissenschaften, insbesondere im Rahmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer — Das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV) in Speyer ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit der gesetzlichen Aufgabe der Forschung im Bereich der Verwaltungswissenschaften, insbesondere im Rahmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung — Das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV) in Speyer ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit der gesetzlichen Aufgabe der Forschung im Bereich der Verwaltungswissenschaften, insbesondere im Rahmen… …   Deutsch Wikipedia