Diesel-Medaille


Diesel-Medaille

Die Rudolf-Diesel-Medaille ist eine Auszeichnung, die unregelmäßig (etwa alle zwei bis drei Jahre) durch das Deutsche Institut für Erfindungswesen (D.I.E.) vergeben wird. Im Gegensatz zum Beispiel zum Nobelpreis, der vor allen Dingen die wissenschaftliche Leistung würdigt, würdigt der Dieselpreis im Angedenken an Rudolf Diesel auch das auf Erfindungen beruhende unternehmerische Werk, und damit direkt die volkswirtschaftliche Relevanz des Geehrten.

Inhaltsverzeichnis

Preisträger

1953 | 1954 | 1955 | 1959 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1972 | 1975 | 1977 | 1980 | 1982 | 1984 | 1986 | 1988 | 1990 | 1993 | 1998 | 2001 | 2004 | 2006 | 2008 |

1953 bis 1960

1953 | 1954 | 1955 | 1959 |

1953:

1954:

1955:

1956:

1959:

  • Thorsten Althin
  • Franz M. Feldhaus
  • Paul Kleinewerfers
  • F. Lindenmaier
  • Alex Lonsinger
  • Johann Mangold
  • August Piccard
  • Karl Röder
  • Herbert Storek
  • Herbert Venediger

1961 bis 1970

1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 |

1961:

1962:

  • Hans Baier
  • Walter Bauer
  • Albert Bettag
  • Ernst Cvikl
  • J. Helmut Danzer
  • Frank James Elvy
  • John Franklin Enders
  • Artur Ermert
  • Igo Etrich
  • Ernst Fuchs
  • Konrad Grebe
  • Reinhold Hagmann
  • Theodor Hahn
  • Walter Hebel
  • Erich Hensel
  • Maximilian Hornsteiner
  • Josef Kainz
  • Rudolf Kaiser
  • Gustav Kammerer
  • Heinz Kemper
  • Richard Langer
  • C. Walter Leupold
  • Wilhelm Loges
  • Walter Meining
  • Hermann Michael
  • Hermann Mücher
  • Walter J. Noske
  • Walter Philipp
  • Robert Rahner
  • Ernst Reichelt
  • Josef Roiser
  • Friedrich Schildberger
  • F. W. Schlegel
  • Hans Schleicher
  • Wilhelm Schmidt
  • H. Staudinger
  • Hugo Tafelmaier

1963:

  • Erwin Baas
  • Gottlob Bauknecht
  • Ludwig Baumann
  • Otto Alfred Becker
  • Horst-Dieter Bohne
  • Heinrich Brandhoff
  • Hugo Bremer
  • Erich Döring
  • Ernst Giller
  • Richard Glimpel
  • Wilhelm Hessenstein
  • Carl Hermann Heise
  • Ernst Khuon-Wildegg
  • Max Heinrich Kress
  • Heinrich Kukuck
  • Egon Larsen
  • Oto Lilienthal
  • Willi Lippert
  • Friedrich Maier
  • Christian Meyer
  • Willi Müller
  • Adolf Nowak
  • Erich Olschowski
  • Erich Rabe
  • Walter Reppe
  • Josef Wilhelm Risse
  • Hans Rössner
  • Paul Schlack
  • Otto Siemen
  • Fritz Tolkien
  • Ulrich Tuchel
  • Hellmuth Walter
  • Peter Weber

1964:

  • Heinrich Ballhof
  • Otto P. Bühler
  • Gustav Erhart
  • Rudolf Fitzke
  • Paul F. Forbach
  • Gerhard Frank
  • Willy O. Herrmann
  • Fritz John Jacobsen
  • Richard Jahre
  • Hans Klaas
  • Hans-Ulrich Klein
  • Alfred Kretzschmar
  • Hans Lindemann
  • Ernst Linden
  • Wolfram Lindner
  • Wilhelm Nikolaus Moers
  • Josef Nagler
  • Herbert Neuhaus
  • Horst Pasternack
  • Kurt Pentzlin
  • Ernst Sachs
  • Rolf Sander
  • Franz Schmid
  • Alois Schmitt
  • Eugen Heinrich Fritz Soeding
  • Walter Storz
  • Fritz Walther
  • Willy Wolf
  • Frotz Zoder

1965:

  • Appollinaris-Brunnen AG
  • August Arnold
  • Paul Baumann
  • Wernher von Braun
  • Hermann Buchholz
  • José de Soto Burgos
  • Curt Eichler
  • Wilhelm Ernst
  • Alfred Eschebach
  • Franz Ferrari
  • Albin Johansson
  • Kurt Kaschke
  • Ottmar Kasparowski
  • Fritz Kauer
  • Hans Kestler
  • Kurt A. Körber
  • Paul Krauß
  • Friedrich Nallinger
  • Udo Passavant
  • Alfred Pierburg
  • Robert Richter
  • Georg Rieper
  • Rudolf Rzehulka
  • Erhard Sattmann
  • Erwin Schwarz
  • Karl Sprenger
  • Wilhelm Stürmer
  • Hans Thoma
  • Edith Weyde
  • Matheus Wiest
  • Johannes Wisser
  • Anton Wörner
  • Hans Ziller
  • Hans Zöllner

1966:

  • Hans Beck
  • Herbert Berg
  • Paul Dannemann
  • Alfons Drittenthaler
  • Karl Eichstädt
  • Edgar Frank
  • Johann Rudolf Glauber
  • Franz R. Habicht
  • Karl Harraeus
  • Günter Hasenbäumer
  • Walter Heimann
  • Josef Hoffmann
  • Hans Kallas
  • Peter Kisteneich
  • Josef Kobold
  • Fritz Kreis
  • Curt Lommel
  • Friedrich Martin
  • Otto Meyer
  • Karl Mienes
  • Rolf Moroni
  • Siegfried Nitzsche
  • Gottfried Severin Paeffgen
  • Moritz Pöhlmann
  • Erwin Raulf
  • Harald Romanus
  • Ludwig Schanz

1967:

  • Richard Antretter
  • Béla Barényi
  • Walter Baur
  • Hugo Brendel
  • Alfred Buch
  • Werner Fuhrmann
  • Ernst Hatz
  • Heinz Jäger
  • Karl Jericke
  • Willy Kraus
  • Erich Kraut
  • Ernst Mahle
  • Alois Mengele
  • Karl F. Nägele
  • Robert Plagwitz
  • Kurt Schönenberger
  • Wilhelm Staffel

1968:

  • Georg Bergler
  • Karl Breuer
  • Franz Josef Fleißner
  • Armin Heim
  • Rudolf Kellermann
  • Lorenz Anton Kersting
  • Wilhelm Kölsch
  • Karl Krauß
  • Hellmut Kreß
  • Alfred Krohe
  • Harald Loebermann
  • Herbert Matis
  • Herbert Müller-Neuhaus
  • Stanford R. Ovshinsky
  • Carl Pieper
  • Wunibald Puchner
  • Eduard Reimer
  • Karlheinz Roth
  • Ernst Ruska
  • Helmut Sallinger
  • René Schubert

1969:

1971 bis 1990

1972 | 1975 | 1977 | 1980 | 1982 | 1984 | 1986 | 1988 | 1990 |

1972:

1975:

1977:

1980:

1982:

1984:

1986:

1988:

1990:

1991 bis 2010

1993 | 1998 | 2001 | 2004 | 2006 | 2008 |

1993:

1998:

2001:

2004:

2006:

2008:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rudolf-Diesel-Medaille — Die Rudolf Diesel Medaille ist eine Auszeichnung, die seit dem 24. September 1952 unregelmäßig (etwa alle zwei bis drei Jahre) durch das Deutsche Institut für Erfindungswesen (D.I.E.) im Angedenken an Rudolf Diesel vergeben wird. Der Preis… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf-Diesel-Medaille — The Rudolf Diesel Medaille is an award by the German Institute for Inventions (Deutsches Institut für Erfindungswesen, D.I.E.) in memory of Rudolf Diesel for inventions and the entrepreneural and economical implications accounting to the laureate …   Wikipedia

  • Rudolf Christian Karl Diesel — Rudolf Diesel Pour les articles homonymes, voir Diesel. Rudolf Diesel …   Wikipédia en Français

  • Rudolf Diesel — Pour les articles homonymes, voir Diesel. Rudolf Diesel …   Wikipédia en Français

  • Rudolph Diesel — Rudolf Diesel Pour les articles homonymes, voir Diesel. Rudolf Diesel …   Wikipédia en Français

  • Deutsches Institut für Erfindungswesen — Das Deutsche Institut für Erfindungswesen e.V. (DIE) ist ein Verein, der das Erfindungswesen in Deutschland auf wissenschaftlicher Basis fördert und unterstützt. Sein Ziel ist es, dadurch die Innovationskultur in Deutschland zu verbessern. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Barenyi — Béla Barényi (* 1. März 1907 in Hirtenberg, Niederösterreich; † 30. Mai 1997 in Böblingen) war ein österreichischer Konstrukteur, der als einer der Begründer der passiven Sicherheit im Automobilbau gilt. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Bela Barenyi — Béla Barényi (* 1. März 1907 in Hirtenberg, Niederösterreich; † 30. Mai 1997 in Böblingen) war ein österreichischer Konstrukteur, der als einer der Begründer der passiven Sicherheit im Automobilbau gilt. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2… …   Deutsch Wikipedia

  • F. M. Feldhaus — Ehrendoktorurkunde der RWTH Aachen 1924, die Ehrendoktorwürde wurde in der NS Zeit wieder entzogen Franz Maria Feldhaus (* 26. April 1874 in Neuss; † 22. Mai 1957 in Wilhelmshaven) war ein deutscher Technikhistoriker und wissenschaftlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Feldhaus — Ehrendoktorurkunde der RWTH Aachen 1924, die Ehrendoktorwürde wurde in der NS Zeit wieder entzogen Franz Maria Feldhaus (* 26. April 1874 in Neuss; † 22. Mai 1957 in Wilhelmshaven) war ein deutscher Technikhistoriker und wissenschaftlicher… …   Deutsch Wikipedia